Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Naila

Bad Steben: Angeleinter Hund beißt Mann in den Arm

Ein 64-Jähriger aus Bad Steben geht am Samstagmittag mit seinen drei angeleinten Hunden im Bereich des Schlesierwegs spazieren. Dort trifft er mit seinen Tieren auf sechs weitere Hunde.



Hund. Beißen. Symbolfoto. Hund. Beißen. Symbolfoto.
Hund. Beißen. Symbolfoto.   Foto: Archiv

Bad Steben - Die sechs fremden Hunde waren, wie die Polizei berichtet, ebenfalls angeleint. Doch plötztlich gingen die rivalisierenden Vierbeiner aufeinander los. Der 64-jährige Spaziergänger wollte eingreifen. Dabei biss ihm einer der fremden Hunde in den linken Arm. Gegen den 23-jährigen Hundehalter ermittelt nun die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
10:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haushunde Hundehalter Polizei Tiere und Tierwelt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Mops

14.04.2019

Lunge gequetscht: Autofahrer erfasst Mops und flüchtet

Ein Mann geht mit seinem Hund in Lippertsgrün Gassi. Plötzlich nähert sich ein Auto und erfasst das angeleinte Tier. » mehr

Gleich wird‘s nass: Hund Buddy ist eigentlich ein Waschmuffel. Allerdings eröffnet sein Herrchen Gerhard Röttger in Schwarzenbach am Wald Oberfrankens erste Indoor-Hunde-Waschanlage zum Selbstbedienen. Da kommt selbst der zweijährige Rüde nicht aus. Ein Video von Buddys Bad befindet sich weiter unten im Artikel.

03.09.2019

"Einmal Waschen und Floh-Schutz, bitte!"

In Schwarzenbach am Wald eröffnet am Samstag eine neue Waschanlage. Die Besonderheit: Kunden können dort nicht nur ihre Autos, sondern auch ihre Hunde säubern. Eine Hundewaschanlage nämlich. » mehr

Uhu im Wildpark. Symbolfoto.

21.09.2019

B 173: Verkehrsteilnehmer hilft verletztem Uhu

Am späten Freitagabend sieht ein Verkehrsteilnehmer bei Schwarzenbach am Wald in einer Wiese einen großen Vogel: Es ist ein verletzter Uhu. » mehr

Kein schöner Anblick: die getötete Geiß, deren Kitz oder Kitze nun sicherlich auch noch verenden werden. Fotos: Sandra Hüttner

07.06.2017

Hund reißt ein Reh

Das tote Tier liegt in einem Garten in Steinbach. Ein wildernder Hund hat es getötet, das zeigen die Bissspuren. » mehr

Mit leeren Händen? Fast: Udo Häßlers Silo müsste um diese Jahreszeit eigentlich voll sein, doch nur ein kleiner Teil davon ist befüllt. Für Bio-Bauern wie ihn ist die Trockenheit besonders schlimm, sie dürfen sich nicht an anderen Stellen mit Viehfutter eindecken. Eine Hoffnung bleibt.	Foto: cp

21.08.2019

Die Silos sollten eigentlich voll sein

Anders als im vergangenen Jahr dürfen Biobauern heuer kein konventionelles Futter zukaufen. Momentan fehlen 40 Prozent des Bedarfs, um die Tiere über den Winter zu bringen. » mehr

24.06.2019

Selbitz: Kuh steckt fest - Feuerwehr muss das Tier befreien

Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz hat am Montagnachmittag die Selbitzer Feuerwehr ausrücken müssen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sprengung des Schornsteins in Selb Selb

Sprengung des Schornsteins in Selb | 16.10.2019 Selb
» 8 Bilder ansehen

Michael Mittermeier - Lucky Punch

Michael Mittermeier - Lucky Punch | 16.10.2019 Hof
» 28 Bilder ansehen

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

"Trails 4 Germany" in Kulmbach | 14.10.2019 Kulmbach
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
10:55 Uhr



^