Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Naila

David Schatz ist Jugendsprecher in Naila

Bei der Jungbürgerversammlung zeichnen die jungen Leute ein positives Bild von ihrer Stadt. Schatz vertritt deren Interessen nun im Kreistag.



Glückwünsche für Jugendsprecher David Schatz (von links): Kreisjugendpfleger Robert Sandig, Nicole Ernst, stellvertretender Jugendsprecher Simon Hader , Jugendsprecher David Schatz , Samuel-Colin Fischer, Bürgermeister Frank Stumpf, Antonia Karl, Stadtrat Paul-Bernhard Wagner, Tina Rother (Stadtverwaltung), Stadtrat Jörg-Steffen Höger sowie Ju-Naited-Leiterin Katrin Hermann.
Glückwünsche für Jugendsprecher David Schatz (von links): Kreisjugendpfleger Robert Sandig, Nicole Ernst, stellvertretender Jugendsprecher Simon Hader , Jugendsprecher David Schatz , Samuel-Colin Fischer, Bürgermeister Frank Stumpf, Antonia Karl, Stadtrat Paul-Bernhard Wagner, Tina Rother (Stadtverwaltung), Stadtrat Jörg-Steffen Höger sowie Ju-Naited-Leiterin Katrin Hermann.  

Naila - David Schatz ist Jugendsprecher der Stadt Naila. Die Interessen der jungen Leute in Naila wird Schatz nun zweimal im Jahr im Jugendparlament des Kreistages vertreten. Gewählt wurde der Jugendsprecher bei der jüngsten Jungbürgerversammlung in Naila. Sein Stellvertreter ist Simon Hader.

Durchwegs zufrieden zeigten sich die Jugendlichen zwischen zwölf und 17 Jahren mit dem, was ihnen die Stadt Naila bietet und zogen ein positives Fazit: Sie fühlen sich wohl in Naila. Bürgermeister Frank Stumpf hieß zur Jungbürgerversammlung auch Tina Rother von der Stadtverwaltung, Kreisjugendpfleger Robert Sandig, Katrin Hermann, die Leiterin des offenen Jugendtreffs Ju-Naited, sowie die Stadträte Jörg Steffen Höger und Paul-Bernhard Wagner willkommen. Sandig war gerne nach Naila gekommen, um sich die Meinungen der Jugendlichen über ihre Stadt anzuhören. Insbesondere bei der Frage "Was gefällt euch in Naila?" konnte er sich ein gutes Stimmungsbild über die Sichtweisen der Heranwachsenden über ihre Heimatstadt machen. So gab Antonia schlicht "alles" zur Antwort und zeigte damit, dass sie sich in Naila wohlfühlt. Nicole mag gerne die Feuerwehr in Marxgrün, das Wiesenfest und die Landeskirchliche Gemeinschaft. Simon, David und Samuel-Colin finden das gut ausgebaute Radwegenetz, die hervorragend ausgestatteten Schulen, die Nähe zum Wald, die gute Zuganbindung und die Bogenbrücke als Pluspunkte ihrer Stadt. Auf die Frage, was verbesserungswürdig sei, kamen diese Anregungen: So wünschen sich die Jugendlichen zum Beispiel eine bessere Busverbindung innerorts und zwischen den Ortsteilen. Hier machte Stumpf darauf aufmerksam, dass alle Schulbusse auch ganz normale Linienbusse sind und dementsprechend genutzt werden können. Zudem mache man sich im Stadtrat Gedanken darüber, in naher Zukunft ein Sammeltaxi einzusetzen. Simon wünscht sich mehr Kneipen und Diskotheken. Auch ein flächendeckendes Wlan im Stadtgebiet regte er an. Bürgermeister Frank Stumpf verwies hier auf die drei bereits existierenden Hotspots von Bayern Wlan und zusätzlich auf die privater Anbieter. Samuel-Colin wünschte sich ein Fangnetz für den Fußballplatz in Culmitz. Eine gute Nachricht hatte Ju-Naited-Leiterin Katrin Hermann mitgebracht: Die Einrichtung werde inzwischen auch von mehr jungen Leuten aus der siebten und achten Klasse besucht.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
19:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Diskotheken Frank Stumpf Heranwachsende Jugendtreffs Kinder und Jugendliche Kommunalverwaltungen Kreistage Marxgrün Ortsteil Städte
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Weberhaus-Team und seine Mitstreiter vor dem historischen Weberhaus in Marlesreuth. Zum 25. Jubiläum gratulieren MdL Klaus Adelt (im Hintergrund, links) und Bürgermeister Frank Stumpf (Mitte). Ganz wie in alten Zeiten: Vor dem Haus hängt die Wäsche auf der Leine. Foto: Spindler

10.06.2019

Blick ins Leben der Webersleut'

Seit 25 Jahren gibt es das Weberhaus-Museum in Marlesreuth. Das Jubiläum feiert die Stadt Naila mit vielen Gästen. » mehr

Deutsche Skateboardmeisterin Lilly Stoephasius

02.05.2019

In Naila entsteht ein Skaterpark

Die neue Anlage kostet rund 124 500 Euro. Für das Projekt fließen auch Fördermittel. » mehr

Der Vorstand der VHS Naila ist im Amt bestätigt. Unser Bild zeigt (von links): Kassenprüfer Alexander Greßmann, zweiten Vorsitzenden Max Wirth, Kassiererin Ursel Lösche, Vorsitzenden Helmut Lösche und Schriftführer Thomas Funke. Foto: cri

07.06.2019

VHS Naila stellt 188 Veranstaltungen auf die Beine

Die Mitglieder bestätigen die Vereinsführung. Vorsitzender Lösche zieht eine positive Bilanz. » mehr

Der Badebetrieb im Freibad Naila wird neu geregelt. Foto: Stadt Naila

18.06.2019

Freibadsanierung käme die Stadt trotz Förderung teuer

Der Nailaer Stadtrat spricht über die Sanierung des Freibads. Theoretisch wäre eine Förderung möglich. Dennoch wäre der Eigenanteil kaum zu stemmen. » mehr

Die jungen Brandschützer mit Vertretern der Feuerwehren, Schiedsrichtern und Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: S.H.

25.02.2019

Gemeinsam sind sie stark

Neun Jugendliche aus den Feuerwehren Marxgrün und Geroldsgrün zeigen ihr Können: Sie haben die Leistungsprüfung absolviert. » mehr

Über "Die Köhlerei im Frankenwald" sprach Hobbyköhler Peter Mannigel beim Historischen Verein Naila. Auf dem Bild zeigt er ein angekohltes "Brandler-Holzstück", eine Vorstufe der Verkohlung. Foto: Singer

13.06.2019

Von der Geschichte der Köhlerei

Experte Peter Mannigel berichtet beim Historischen Verein Naila über den jahrhundertealten Berufszweig. Er setzt sich für den Erhalt der Tradition ein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

121499141.jpg Weßling

Fotoshooting für den Jungbäuerinnenkalender 2020 | 19.06.2019 Weßling
» 8 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
19:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".