Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

Naila

Eine klingende Schule

Die Schüler der Musischen Realschule Naila zeigen wieder auf eindrucksvolle Weise, was im Haus geleistet wird. Sie demonstrieren allesamt Potenzial und Gespür für Musik.



Die Musiker der Klasse 7c überzeugten wie die anderen Gruppen der Schule auch. Foto: Hüttner
Die Musiker der Klasse 7c überzeugten wie die anderen Gruppen der Schule auch. Foto: Hüttner  

Naila - Nicht nur Schauspiel und ein Schulfest, sondern auch ein Sommerkonzert hatten die Kulturtage der Musischen Realschule Naila zu bieten. Neben den Chorklassen der fünften und sechsten Jahrgangsstufen gaben die Musikklassen der Jahrgangsstufen sieben bis neun, Ensembles und einige Solisten einen Einblick in die musikalische Arbeit.

Die Eröffnung des Konzertabends übernahmen die jüngsten Sängerinnen und Sänger der Chorklasse 5, die sich mit den nahenden Ferien beschäftigten und mit einem fliegenden Teppich eine Fantasiereise unternahmen. Mit zweistimmigen Passagen zeigten alle, was sie seit Schuljahresbeginn dazugelernt haben. Den Anschluss bildete die Chorklasse 6 ab, die sich zwei populären Stücken widmeten: dem balladenartigen "Perfect" von Ed Sheeran und einem Queen-Medley.

"Die jungen Musiker meisterten die musikalischen Herausforderungen sehr souverän", bilanzierte stellvertretende Schulleiterin Evelyn Beißel. Einen Klassiker mit großer stimmlicher Anforderung nahmen sich die Solistinnen Fiona Sörgel (7c) und Helene Fritsch (8c), die Adeles "Someone Like You" beeindruckend performten. Den Abschluss des vokalen Programmblocks gestaltete der Chor, der mittlerweile durch ein paar Männerstimmen klanglich bereichert wird. Die neuen Möglichkeiten kamen mit einem Arrangement von John Legends "All of Me" zum Tragen. Mit dem anspruchsvollen "Sing" von Pentatonix endete der vokale Teil unter der Leitung von Evelyn Beißel.

Den Bogen zu dem instrumental dominierten Teil schlug ein Solist, Sem-Luca Tschampel, 8c, der mit dem Schlagzeug "Roxanne" von Toto beeindruckend präzise präsentierte. Dem schloss sich die Gitarrenband unter der Leitung von Markus Hager an, die homogen und präzise "Hey Soulsister", "A Thousand Years" und "Shallow", bei dem Nico Schuster (9c) und Ceren Kilic (6b) als Solisten das Publikum in ihren Bann zogen und eine neue Klangfarbe ins Spiel brachten. Was musikalische Arbeit im Musikzweig bedeutet und welche Früchte sie trägt, brachten die Musikklassen 7, 8 und 9 eindrucksvoll zu Gehör. Die Klasse 7 c präsentierte unter der Leitung von Silvia Melzner eine eigene Interpretation von "Perfect" mit einem relativ großen Chor, begleitet von Gitarren, Ukulelen sowie einer kleinen Band. Die Klasse 8 c überzeugte unter der Leitung von Benedikt Maier mit "Happy" von Pharrell Williams. Die Klasse 9 c spielte "Narcotic"unter der Leitung von Silvia Melzner. Fast schon ein wenig wehmütige Stimmung erzeugte das Moderatorenpaar, Kathrin Reuter und Dominik Lemmer. Sie interviewten die Schulband, bestehend aus Schülern der Musikklasse 10c, für die es ihr letzter großer Auftritt an der Schule war. Sanfte Klänge erzeugte das Streicherensemble unter der Leitung von Silvia Melzner mit drei Stücken. Den schwungvollen Abschluss lieferte die Bigband unter der Leitung von Markus Hager, die das Publikum in gewohnter Weise begeisterte. Zum Abschluss bedankte sich Schulleiter Gerd Riedl bei allen 141 mitwirkenden Schülern, der 14-köpfigen Technikgruppe unter der Leitung von Johannes Hertrich, den vier Musiklehrern, den Moderatoren sowie dem Elternbeirat, der vor dem Konzert und in der Pause jeweils einen Imbiss anbot.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
19:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elternbeirat Konzerte und Konzertreihen Musiker Musiklehrer Schulen Schulrektoren Schülerinnen und Schüler Sänger Sängerinnen Sängerinnen und Sänger
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unter dem Dirigat von Gerda Kübrich präsentierten die Sänger des Kulturvereins Geroldsgrün ihr musikalisches Talent im vierstimmigen Chor.	Foto: Hüttner

Aktualisiert am 17.04.2019

Frühlingsklänge im Rathaussaal

In Geroldsgrün laden Kulturverein und Bläsergruppe zum Konzert. Viele bekannte Lieder sind zu hören. » mehr

Hier ging es nur in geduckter Haltung oder krabbelnd durch. Fotos: Hüttner

vor 1 Stunde

Abiturienten machen aus Schule ein Tollhaus

Der diesjährige Abischerz in Naila war nichts für Ordnungsfanatiker. Die Schüler ließen die Lehrer schwitzen und verteilten Stühle und jede Menge Papier im gesamten Haus. » mehr

Die Achtklässler des Französischzweiges der Nailaer Realschule klären die Fünftklässler über Gefahren im Internet auf. Mit im Bild die betreuenden Lehrkräfte Constanze Linke und Sindy Fritsche (von links). Foto: Hüttner

11.04.2019

Medienkompetenz auf Augenhöhe lernen

"Uns ist es wichtig, dass sich die Schüler ihrer Mediennutzung bewusst werden und verantwortungsvoll damit umgehen können", sagt Evelyn Beißel, stellvertretende Schulleiterin der Musischen Realschule Naila . » mehr

Spatzen-Sänger Norbert Rier ist für Gisela Tröger (links) nicht nur im CD-Player präsent. Mit einem lebensgroßen Papp-Aufsteller kann sie sich ihren Star immer wieder vor Augen führen. Zusammen mit Ines Holzschuher (rechts) betreibt sie den Kastelruther-Spatzen-Fanclub Schauenstein - den größten im Landkreis.

26.02.2019

Sie sind vernarrt in die "Spatzen"

Wenn die Kastelruther Spatzen am Samstag in Hof auftreten, wird auch der Fanclub aus Schauenstein dabei sein. Für die Fans bedeutet die Musik Zuflucht in eine heile Welt. » mehr

Wissenschaftliche Bebachtung - was wächst da?

07.06.2019

Schüler erforschen Frankenwald-Wiese

Fünftklässler des Nailaer Gymnasiums nehmen die Tier- und Pflanzenwelt unter die Lupe. Begleitet wird der Projekttag vom Landschaftspflegeverband. » mehr

Schon in der Pause nahm sich Autorin Stefanie Höfler Zeit, sie unterhielt sich und diskutierte mit Fabian und Philipp. Foto: Hüttner

09.05.2019

Lesereise in das Reich der Fantasie

"Neugierig sein gilt unter Zwölfjährigen als eine Art unheilbarer Krankheit. Vor vielen, vielen Jahren muss jemand beschlossen haben, dass Zwölfjährige nicht neugierig sein dürfen, sondern dass sie alles auf der Welt zum... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Heiße Orte, kalte Orte | 25.06.2019
» 6 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
19:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".