Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Naila

Farbenfrohes Wiesenfest in Geroldsgrün

Zwei Tage lang feiert die Frankenwaldgemeinde ein fröhliches Wiesenfest. Besonders die bunten Kostüme der Kinder kommen gut an.



Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
  Foto: Sandra Hüttner

06.07.2019 - Wiesenfest in Geroldsgrün - Foto: Sandra Hüttner

Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün
Wiesenfest in Geroldsgrün Geroldsgrün

Geroldsgrün - Die Frankenwaldgemeinde Geroldsgrün hat am Wochenende das traditionelle Wiesenfest gefeiert und das an zwei Tagen mit ihren Gästen auf dem Festplatz hinter dem Rathaus. Los ging es am Samstagabend mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Helmut Oelschlegel. Drei kräftige Schläge und Landtagsabgeordneter Klaus Adelt verkündete: "Es läfft!" Danach machten die "Wickendorfer Musikanten" ihrem Namen als Stimmungskapelle alle Ehren. Im Festzelt war schunkeln, mitsingen und tanzen angesagt.

Der Sonntag stand im Zeichen des Festumzugs mit Kindergarten- und Schulkindern wie auch den Vereinen. Die musikalische Begleitung kam vom Spielmannszug des ATSV Nordhalben, der Blasmusik Neuengrün-Schlegelshaid und der Musikkapelle Nordhalben. Ein farbenprächtiger Zug, bei dem auch zahlreiche Honoratioren vertreten waren, schlängelte sich durch die mit Fähnchen und Luftballons geschmückten Straßen. Überaus bunt wohl auch deshalb, weil die Schüler das bevorstehende Woodstock-Revival-Festival am 20. Juli als Motto aufgegriffen hatten.

Auf dem Festplatz angekommen führten die Grundschüler ihre drei Tänze auf, die Lehrerin Alexa Tasca mit den Mädchen und Jungen einstudiert hatte.

Bürgermeister Helmut Oelschlegel dankte der großen Helferschar, die das Fest erst ermöglichte, dass seit ein paar Jahren unter der Regie der Gemeinde durchgeführt wird. "Die zahlreichen Ehrengäste bringen unserem Fest, das Brauchtum und Tradition darstellt, Wertschätzung entgegen", bedankte er sich.

Dann startete für alle der Festbetrieb. Für die Kleinen mit Kinderkarussell, Los- und Schießbude wie auch Entenangeln und Süßem Wagen, nebst umfangreicher Angebote aus dem Spielmobil der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Hof. Für die Großen gab es Musik von der Musikkapelle Nordhalben und natürlich kulinarische Genüsse.

Das Wiesenfest endete mit den Dankesworten von Bürgermeister Helmut Oelschlegel und dem gemeinsamen Singen der Deutschlandhymne sowie "Kein schöner Land in dieser Zeit".

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 07. 2019
22:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blasmusik Neuengrün-Schlegelshaid Grundschulkinder Jugendsozialarbeit Kinder und Jugendliche Klaus Adelt Landtagsabgeordnete Mädchen Schulkinder Schülerinnen und Schüler Spielmannszüge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wiesenfest in Naila Naila

vor 22 Stunden

Naila: Bunter Festzug und Wettspiele zum Wiesenfest-Finale

Das 145. Heimat- und Wiesenfest in Naila ist zu Ende. Der vierte Festtag am Montag stand ganz im Zeichen der Kinder. » mehr

"Ich freue mich", hieß das Lied in Landessprache, dass die Familie von Pfarrer Penga Nimbo zum Besten gab und die Besucher zum Mitklatschen animierte.

27.05.2019

Mit neuen Ideen in die Zukunft

Das Christian-Keyßer-Haus soll künftig jedermann offen stehen. Das kündigt Dekan Andreas Maar beim 40. Jubiläum der Jugendtagungsstätte an. » mehr

Das Interesse am neuen Zukunftswald in Schwarzenbach am Wald ist groß - zu den Ehrengästen gehörten Waldkönigin Johanna Gierl (Mitte) und Landrat Dr. Oliver Bär (rechts). Foto: Rittweg

13.05.2019

Der Wald der Zukunft

Der Klimawandel belastet auch die Wälder. In Schwarzenbach am Wald gibt es nun ein Projekt, in dem auf einem Hektar ganz verschiedene Baumarten wachsen. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär entfacht den Meiler. Weitere Bilder im Internet: www.frankenpost.de. Foto: flo

29.04.2019

Der Meiler in der Thiemitz raucht wieder

Viele Zuschauer sind dabei, als Landrat Bär den schwarzen Berg entzündet. Vor zehn Jahren hat der Frankenwaldverein das alte Handwerk der Köhlerei wiederbelebt. » mehr

Pastoralreferent Herbert Punzelt geht bald in Rente. Foto: Hüttner

10.05.2019

Herbert Punzelt sagt Servus

Der Pastoralreferent in der katholischen Kirchengemeinde Naila geht bald in den Ruhestand. 1980 zog er in die Stadt und kümmerte sich am liebsten um die Jugend. » mehr

Lkw fährt schnell.

06.06.2019

Trucker verursacht Unfall auf B173: Mädchen aus Naila unter Schock

Eine elfjährige Nailaerin erleidet am Mittwochabend einen Schock. Sie, ihre neunjähriger Schwester und der Vater der Kinder waren auf der B173 bei Köditz in einen Unfall verwickelt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand von Bierkästen Naila

Brand von Bierkästen Naila | 16.07.2019 Naila
» 6 Bilder ansehen

Selb

Selber Wiesenfest: Samstag | 13.07.2019 Selb
» 138 Bilder ansehen

Volkstriathlon Kulmbach

Volkstriathlon Kulmbach | 14.07.2019 Kulmbach
» 86 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 07. 2019
22:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".