Topthemen: "Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Naila

Feuer-Drama: Zimmerbrand bei Geroldsgrün fordert ein Menschenleben

Bei einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus im Geroldsgrüner Ortsteil Dürrenwaiderhammer ist ein 65-jähriger Mann ums Leben gekommen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo Hof ermittelt.



Bei einem Zimmerbrand im Geroldsgrüner Ortsteil Dürrenwaiderhammer ist ein Mann getötet worden.   Foto: Benjamin Kraus

Geroldsgrün -  Bei einem Zimmerbrand im Geroldsgrüner Ortsteil Dürrenwaiderhammer ist am Freitagvormittag ein 65-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, starb der Bewohner des Hauses im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen, nachdem ihn ein Rettungshubschrauber dorthin gebracht hatte. In Dürrenwaid hatten die Notärzte den Mann noch erfolgreich reanimieren können, nachdem ihn Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten aus dem verqualmten Zimmer im ersten Stock einer Doppelhaushälfte ins Freie gebracht hatten. Am Ende kam für ihn jedoch jede Hilfe zu spät. 

Video zum Artikel

Rettungshubschrauber startet in Dürrenwaiderhammer

» Video ansehen

Die Flammen konnten die Feuerwehrleute binnen einer knappen Stunde unter Kontrolle bringen. Trotzdem waren bis in den Nachmittag hinein noch Rettungskräfte vor Ort im Einsatz. Unter anderem nahmen Beamte des Fachkommissariats der Kripo Hof Ermittlungen am Brandort auf. Der Notruf war um kurz nach 8 Uhr eingegangen, wie die Polizei weiter berichtet. Für mehrere Stunden war die Staatsstraße 2198 im Bereich des Geroldsgrüner Ortsteils komplett gesperrt. 

29.12.2017 - Zimmerbrand in Dürrenwaiderhammer - Foto: Benjamin Kraus

IMG_8683.jpg Geroldsgrün
IMG_8684.jpg Geroldsgrün
IMG_8685.jpg Geroldsgrün
IMG_8686.jpg Geroldsgrün
IMG_8687.jpg Geroldsgrün
IMG_8688.jpg Geroldsgrün
IMG_8691.jpg Geroldsgrün
IMG_8692.jpg Geroldsgrün
IMG_8693.jpg Geroldsgrün
IMG_8694.jpg Geroldsgrün
IMG_8695.jpg Geroldsgrün
IMG_8698.jpg Geroldsgrün
IMG_8699.jpg Geroldsgrün
IMG_8700.jpg Geroldsgrün
IMG_8701.jpg Geroldsgrün
IMG_8702.jpg Geroldsgrün
IMG_8705.jpg Geroldsgrün
IMG_8706.jpg Geroldsgrün

Wodurch das Feuer in dem Zimmer entstand und in welchem Zustand das Innere des Hauses ist, ist noch nicht bekannt. Neben etlichen Polizeibeamten und Notärzten waren die Feuerwehren aus Geroldsgrün, Dürrenwaid, Langenbach und Bad Steben im Einsatz. 

 

Unfall am Rande

Am Rande des Feuerwehreinsatzes kam es zudem zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und ein Auto. Um dem Rettungshubschrauber eine bessere Landung zu ermöglichen, sollte ein Lasterfahrer sein Gefährt um rund zehn Meter zurücksetzen. Dabei übersah der Fahrer jedoch einen Seat, der am Straßenrand geparkt war und es kam zu einem Auffahrunfall. Die Fahrerseite des Autos wurde stark beschädigt. Bilder in der Galerie:

29.12.2017 - Lkw fährt gegen geparktes Auto - Foto: Benjamin Kraus

IMG_8708.jpg Geroldsgrün
IMG_8709.jpg Geroldsgrün
IMG_8710.jpg Geroldsgrün
IMG_8711.jpg Geroldsgrün
IMG_8713.jpg Geroldsgrün
IMG_8714.jpg Geroldsgrün
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 12. 2017
08:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Polizei Stadtteile
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tempo 30 gilt demnächst auch in den Schauensteiner Ortsteilen Windischengrün (unser Bild) und Haueisen. Foto: Sandra Hüttner

14.11.2017

Neue Tempo-30-Zonen in Schauenstein

Für gerichtsverwertbare Blitzermessung wird ein Ortsschild versetzt. Dies ist das Ergebnis einer Verkehrsschau. Die Mängelliste umfasst insgesamt 50 Punkte. » mehr

Wohnungseinbruch

15.09.2017

Einbrecher hebelt Lagerhalle auf

Ganz schon brutal vorgegangen ist im Laufe der Woche ein Einbrecher im Nailaer Ortsteil Marxgrün. » mehr

Arno Krenz aus Straßdorf fordert mit einem Antrag Tempo 70 auf der Staatsstraße nach Schwarzenbach am Wald.	Foto: Lothar Faltenbacher

03.08.2017

Viele Autofahrer sind zu schnell unterwegs

Schwarzenbach am Wald - Auf der 700 Meter langen Strecke zwischen dem Ortsende von Schwarzenbach am Wald bis zum Beginn des Ortsteils Straßdorf sind viele mit dem Auto zu schnell unterwegs. Davon ist Arno Krenz aus Straß... » mehr

01.07.2017

Reifenstecher schlägt in Lichtenberg zu: Vier Autos betroffen

Ein Unbekannter hat in den Ortsteilen Blechschmidtenhammer und Friedrich-Wilhelm-Stollen mehrere Reifen zerstochen. » mehr

Warnungen vor Tierquälern und weitere Anschuldigungen - alle gerichtet gegen Unbekannt - prangen zurzeit im Selbitzer Ortsteil Kohlbühl übergroß auf Plakaten. Die Behörden haben ein Auge auf diese Plakate. Foto: Lothar Faltenbacher

07.12.2016

Wirbel um Anschuldigungen

Bewohner im Selbitzer Ortsteil Kohlbühl machen mit Plakaten gegen Tierquäler mobil. Die Behörden haben ein Auge auf diese Aktion. » mehr

Jutta Kuhne

29.11.2017

"Weg vom Image der Hinterwäldler"

Jutta Kuhne aus dem Nailaer Ortsteil Hölle hat für ihren Redebeitrag während der Diskussions- und Fragerunde den größten Beifall erhalten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hochzeitsmesse Hof

Hochzeitsmesse in der Freiheitshalle | 14.01.2018 Hof
» 81 Bilder ansehen

VLF-Ball in Münchberg

VLF-Ball in Münchberg | 14.01.2018 Münchberg
» 23 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10 | 14.01.2018 Weiden
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 12. 2017
08:22 Uhr



^