Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Naila

Keine Bedenken gegen Pläne zu Wohngebiet in Naila

Erneut haben sich die Mitglieder des Schauensteiner Stadtrats in ihrer jüngsten Sitzung mit dem Baugebiet "Linden" in Naila befasst.



Schauenstein/Naila - Dabei geht es um ein neues Wohngebiet, das an der Gemeindeverbindungsstraße von Naila nach Rodesgrün gegenüber vom Krankenhaus entstehen soll.

Wie Bürgermeister Peter Geiser berichtete, ist in der geänderten Planversion nun ein Quartier für das generationenübergreifende Wohnen für Jung und Alt vorgesehen, das nicht nur alters- und behindertengerecht, sondern unter Verzicht fossiler Brennstoffe auch C02-neutral sein soll. Für die Erschließung des Baugebietes sei eine weitere Straße geplant. Geiser erinnerte in der Sitzung daran, dass sich der Stadtrat bereits im Mai im Rahmen der frühzeitigen Behördenbeteiligung mit den Änderungen befasst hatte (wir berichteten). Nun sei die Stadt noch einmal bei der öffentlichen Behördenbeteiligung um eine Stellungnahme gebeten worden. Die Räte verabschiedeten, wie bereits drei Monate zuvor, einstimmig den Beschlussvorschlag, wonach Schauenstein keine Anregungen oder Bedenken gegen den geänderten Bebauungsplan des neuen Wohngebiets hat. W.R.

Autor

Werner Rost
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
17:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baugebiete Bebauungspläne Bürgermeister und Oberbürgermeister Rodesgrün Stadträte und Gemeinderäte Städte
Schauenstein Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
einkaufen lebensmittel wagen

19.09.2019

Neuer Lebensmittelmarkt an der Selbitztalstraße

Die Bauleitplanung für einen neuen Komplex in Naila läuft an. Auf 1550 Quadratmetern entsteht ein Markt samt Café und Backshop. » mehr

Um den Boden zu begutachten, wo später eine der Frankenwaldbrücken beginnen soll, hat ein Team einiges an Erdreich bewegt.

02.07.2019

Wichtiger Schritt in Richtung Brücken

In namentlicher Abstimmung beschließt der Gemeinderat Issigau die Aufstellung eines Bebauungsplans. Architekt Norbert Köhler erklärt Einzelheiten der Pläne. » mehr

Die ehemalige Gießereihalle stand auf Pfeilern und bot damit einen gewissen Hochwasserschutz an dieser Stelle.

04.06.2019

Kosten explodieren auf das 35-Fache

Das Abriss-Projekt IWS Schauenstein entwickelt sich zu einem finanziellen Albtraum. Der Grund sind strenge Auflagen des Wasserwirtschaftsamtes. » mehr

Der zweite Bürgermeister Walter Köppel leitet das Stadtarchiv, in dem sich zum Beispiel dieses historische Lehensbuch befindet. Foto: Rost

07.05.2019

Auch Forscher zahlen

Schauenstein lässt sich alle anfallenden Kosten im Stadtarchiv erstatten. Die Stadt erfüllt damit eine Haushalts-Auflage. » mehr

Der Badebetrieb im Freibad Naila wird neu geregelt. Foto: Stadt Naila

18.06.2019

Freibadsanierung käme die Stadt trotz Förderung teuer

Der Nailaer Stadtrat spricht über die Sanierung des Freibads. Theoretisch wäre eine Förderung möglich. Dennoch wäre der Eigenanteil kaum zu stemmen. » mehr

Deutsche Skateboardmeisterin Lilly Stoephasius

02.05.2019

In Naila entsteht ein Skaterpark

Die neue Anlage kostet rund 124 500 Euro. Für das Projekt fließen auch Fördermittel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Casanova Casanova in Schwingen

Casanova Casanova in Schwingen | 22.09.2019 Schwingen
» 43 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 | 21.09.2019 Hof
» 115 Bilder ansehen

Autor

Werner Rost

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
17:34 Uhr



^