Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Naila

Kicken bei Schnee und Eis

Beim zweiten FEG-Eis-Cup des FSV Naila gingen sechs Mannschaften an den Start. Die Spieler des FC Rehau holten in diesem Jahr den Sieg.



Die Spieler der sechs Mannschaften kickten sich durch den Schnee.	Fotos: Hüttner
Die Spieler der sechs Mannschaften kickten sich durch den Schnee. Fotos: Hüttner   » zu den Bildern

Naila - Nicht auf einem saftig-grünen Platz, sondern bei Eis und Schnee haben die Teilnehmer beim FEG-Eis-Cups des FSV Naila gekickt. Zum zweiten Mal fand das Turnier statt - und es war wieder ein voller Erfolg. Sechs Mannschaften gingen an den Start.

Gut zu wissen

Den ersten Platz erkämpfte sich der FC Rehau. Auf dem zweiten Platz landete der SV05 Froschbachtal. Den dritten Platz belegten die Muschiboys. Auf Platz vier kickte sich die SpVgg Selbitz. Auf Platz fünf landete der FSV Naila und Platz sechs belegte die SV Meierhof/Sorg-ATS Schwarzenstein, Torschützenkönige wurden Sven Ries vom FC Rehau, Johannes Lang von den Muschiboys und Moritz Panzer von der SV 05 Froschbachtal.


Die Spieler der SpVgg Selbitz, die im vergangenen Jahr den Sieg holten, landeten dieses Mal auf dem vierten Platz. Der FC Rehau holte den Sieg. Die Spieler des Fußballclubs kämpften sich tapfer durch Eis und Schnee. Die Gewinner konnten sich nicht nur über den Wanderpokal freuen, sondern auch über 100 Euro Preisgeld.

Jeweils fünf Spieler auf dem Feld und ein Torwart jagten im zwölfminütigen Spiel auf dem Kleinfeld-Kunstrasenplatz dem knallig orangefarbenen Ball hinterher. "Wir haben gestern den Platz extra mit der Schneefräse bearbeitet und mit dem Schneeschieber die Markierungen sichtbar gemacht", sagte Vorsitzender Reinhold Hohberger. Gut 15 Zentimeter Neuschnee sei gefallen.

Bei Unentschieden gewann die Mannschaft das Spiel, die das letzte Tor geschossen hat. Kopfballtore zählten doppelt. Daniel Pfülb, Eric Rösler und Ivan Pesterov agierten als Schiedsrichter. Jürgen Krahmer führte als Kommentator und Moderator durch das Event. Fetzige Musik begleitete die Spiele von Anfang bis Ende. Mitten im Winter wehte Bratwurstduft über die Anlage. Alexander Brunner und Stefan Rosenberger waren die fleißigen Grillmeister und lockten mit den ersten Bratwürsten und Steaks im neuen Jahr beim sogenannten "Angrillen".

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
19:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
FC Rehau Johannes Lang Neuschnee SV 05 Froschbachtal Schneefräsen SpVgg Selbitz
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Selbitzer Arena soll zwar bald um eine neue LED-Flutlichtanlage reicher werden, aber trotzdem sieht Vereinschef Gerhard Färber den Sportplatz in die Jahre gekommen. Foto: Michael Ott

01.03.2019

"Danach ist endgültig Schluss"

Gerhard Färber will noch einmal Vorsitzender der SpVgg Selbitz werden. Er hat noch einige Pläne - wie die neue Flutlichtanlage. Die echten Herausforderungen warten noch. » mehr

fpnai_susi_skilift_040210

18.01.2019

Neuschnee: Bergwiesenlift wieder in Betrieb

Gute Nachrichten für die Skifahrer im Frankenwald. » mehr

Fußball soll bei der Spielvereinigung Selbitz bald nicht nur tagsüber möglich sein.

28.02.2019

SpVgg Selbitz sammelt Geld für Flutlichtanlage

Die Spielvereinigung Selbitz hat zwar Flutlichter gewonnen, muss aber die hohen Kosten für die Masten tragen. Crowdfunding soll es richten. » mehr

Fußball soll bei der Spielvereinigung Selbitz bald nicht nur tagsüber möglich sein.

26.02.2019

Gemeinsam fürs Flutlicht

Die Spielvereinigung Selbitz hat zwar Flutlichter gewonnen, muss aber die hohen Kosten für die Masten tragen. Crowdfunding soll es richten. » mehr

19.04.2019

Am 5. Mai öffnet der Naturfriedhof

Im Wald- und Naturfriedhof Frankenwald findet am 5. Mai die offizielle Eröffnung statt. Der interkommunale Waldfriedhof soll den Einwohnern aus Naila und Issigau eine alternative Möglichkeit zur Bestattung anbieten. » mehr

Polizei-Westen

16.04.2019

Unter Drogen: Nailaer verletzt Polizisten

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag mit einem randalierenden jungen Mann wurde ein Polizist verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Osterworkshop im Münchberger Bürgerzentrum

Osterworkshop im Münchberger Bürgerzentrum | 25.04.2019 Münchberg
» 10 Bilder ansehen

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt | 21.04.2019 Weißenstadt
» 23 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 | 22.04.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
19:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".