Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Naila

Kicken bei Schnee und Eis

Beim zweiten FEG-Eis-Cup des FSV Naila gingen sechs Mannschaften an den Start. Die Spieler des FC Rehau holten in diesem Jahr den Sieg.



Die Spieler der sechs Mannschaften kickten sich durch den Schnee.	Fotos: Hüttner
Die Spieler der sechs Mannschaften kickten sich durch den Schnee. Fotos: Hüttner   » zu den Bildern

Naila - Nicht auf einem saftig-grünen Platz, sondern bei Eis und Schnee haben die Teilnehmer beim FEG-Eis-Cups des FSV Naila gekickt. Zum zweiten Mal fand das Turnier statt - und es war wieder ein voller Erfolg. Sechs Mannschaften gingen an den Start.

Gut zu wissen

Den ersten Platz erkämpfte sich der FC Rehau. Auf dem zweiten Platz landete der SV05 Froschbachtal. Den dritten Platz belegten die Muschiboys. Auf Platz vier kickte sich die SpVgg Selbitz. Auf Platz fünf landete der FSV Naila und Platz sechs belegte die SV Meierhof/Sorg-ATS Schwarzenstein, Torschützenkönige wurden Sven Ries vom FC Rehau, Johannes Lang von den Muschiboys und Moritz Panzer von der SV 05 Froschbachtal.


Die Spieler der SpVgg Selbitz, die im vergangenen Jahr den Sieg holten, landeten dieses Mal auf dem vierten Platz. Der FC Rehau holte den Sieg. Die Spieler des Fußballclubs kämpften sich tapfer durch Eis und Schnee. Die Gewinner konnten sich nicht nur über den Wanderpokal freuen, sondern auch über 100 Euro Preisgeld.

Jeweils fünf Spieler auf dem Feld und ein Torwart jagten im zwölfminütigen Spiel auf dem Kleinfeld-Kunstrasenplatz dem knallig orangefarbenen Ball hinterher. "Wir haben gestern den Platz extra mit der Schneefräse bearbeitet und mit dem Schneeschieber die Markierungen sichtbar gemacht", sagte Vorsitzender Reinhold Hohberger. Gut 15 Zentimeter Neuschnee sei gefallen.

Bei Unentschieden gewann die Mannschaft das Spiel, die das letzte Tor geschossen hat. Kopfballtore zählten doppelt. Daniel Pfülb, Eric Rösler und Ivan Pesterov agierten als Schiedsrichter. Jürgen Krahmer führte als Kommentator und Moderator durch das Event. Fetzige Musik begleitete die Spiele von Anfang bis Ende. Mitten im Winter wehte Bratwurstduft über die Anlage. Alexander Brunner und Stefan Rosenberger waren die fleißigen Grillmeister und lockten mit den ersten Bratwürsten und Steaks im neuen Jahr beim sogenannten "Angrillen".

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
19:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
FC Rehau Johannes Lang Neuschnee SV 05 Froschbachtal Schneefräsen SpVgg Selbitz
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Calliope ist ein kleiner programmierbarer Taschencomputer. Foto: Spindler

17.02.2019

Grundschule auf digitalem Weg

Die Schule in Naila arbeitet mit einem kleinen Computer. Mit ihm lernen die Schüler spielerisch den Zugang zu einfachem Programmieren. » mehr

Schon vor dem Gottesdienst nutzten zahlreiche Gläubige die Gelegenheit, um Pfarrer Rudolf Binding (rechts) zu danken. Er war und ist in Naila äußerst beliebt. Foto: Hüttner

Aktualisiert am 17.02.2019

Ein Kümmerer nimmt Abschied

Aus gesundheitlichen Gründen geht Pfarrer Rudolf Binding vorzeitig in den Ruhestand. Die Gemeinde dankt ihm für seinen engagierten Einsatz. » mehr

Klaus Schubert aus Naila mit seinem Buch, in dem er die Geschichte seines Darmkrebses erzählt - und mit "Snoopy": Den kleinen Mischling hat er mit seiner Frau aus Kroatien geholt. Foto: sg

15.02.2019

Zuversichtlich bis zur Heilung

Klaus Schubert hatte Darmkrebs. Über seine Erfahrungen während der Therapie hat der Nailaer ein sehr persönliches Buch geschrieben. » mehr

Pfarrer Rudolf Binding sitzt in seinem Lieblingssessel. Das Kissen mit der Aufschrift "Der Herr ist mein Hirte" erhielt er als Geschenk. Auch im Ruhestand will der Geistliche seiner Wahl-Heimat Naila treu blieben. Foto: Hüttner

14.02.2019

Pfarrer Rudolf Binding sagt Ade

Nach siebenjähriger Dienstzeit in der Kirchen- gemeinde Naila geht der Geistliche in den Ruhe- stand. Am Sonntag wird er offiziell verabschiedet. » mehr

Das Team ist zufrieden: Schulleiterin Annette Weirich (Mitte) mit den Fachbetreuern Janika Wolfrum und Volker Kessler.

08.02.2019

Schule fühlt sich angekommen

Die Evangelische Schule in Naila vermisst ihren alten Standort in Hof nicht. Zumal sich die Angst, Schüler zu verlieren, als unbegründet herausstellte. » mehr

Das Team ist zufrieden: Schulleiterin Annette Weirich (Mitte) mit den Fachbetreuern Janika Wolfrum und Volker Kessler.

07.02.2019

Schule fühlt sich angekommen

Die Evangelische Schule in Naila vermisst ihren alten Standort in Hof nicht. Zumal die Angst, Schüler zu verlieren, sich als unbegründet herausstellte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
19:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".