Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Naila

Kinder ringen Barbaren nieder

Das Burgfest Lichtenberg bot auch für junge Gäste beste Unterhaltung. Der Höhepunkt war die Show der Feuerteufel.



Ein Kameltreiber führt den Festzug an. Weitere Fotos unter www.frankenpost.de .
Ein Kameltreiber führt den Festzug an. Weitere Fotos unter www.frankenpost.de .  

Lichtenberg - Die Freuden, aber auch das Leid des Mittelalters haben die Besucher des Lichtenberger Burgfestes am Wochenende erlebt. Vorsitzender Stefan Eckardt von den Burgfreunden beziffert die Besucherzahlen am Samstag und Sonntag auf jeweils 6000 bis 8000. Dabei nahmen viele einen langen Weg auf sich. So fuhr Ute Fröhmel mit fünf weiteren Augsburgern gewandet nach Lichtenberg und zeigte sich begeistert vom Mittelalterspektakel. "Unser historisches Fest in Augsburg ist zu aufgeblasen und zu kommerziell", bedauert die Augsburgerin. Viele Darsteller lieben die familiäre Atmosphäre des Lichtenberger Festes. Wie Martin Gottschall alias Martin Wintersfreund aus Unterwellenborn, der jedes jahr als Bauer mit einem Huckelkorb auf dem Fest ist, um Brot, Eier und Wurst feil zu bieten.

08.09.2018 - Burgfest Lichtenberg - Foto: Werner Rost

Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018
Burgfest Lichtenberg am 8. und 9. September 2018

Wie immer wartete auf die Stammbesucher des Festes eine Mischung aus gewohnten und neuen Attraktionen. Michael Grassow und die quirligen Tiere seines Frettchenzirkus zählten zu den Publikumslieblingen. Zumal die "Katzen des Mittelalters" in der Manege nie das taten, was ihr Dompteur eigentlich von ihnen erwartete. Für Kinder gab es viele weitere Attraktionen - von zwei Puppentheatern über Kamelreiten, Töpfern und Papierschöpfen. Einige Kinder durften beim Schaukampf der Lichtenberger Ritter am Samstag unerwartet mitmachen. Die Barbaren hatten eine Geldkasse gestohlen und die Lichtenberger Ritter waren in der Unterzahl. So warben sie jugendliche Söldner an, denen es gelang, im gemeinsamen Ansturm die Barbaren niederzuringen. "Die Moral von dieser Geschichte ist, Kriege lohnen sich nicht", sagte Joachim Gerth, der Trainer der Schaukampfgruppe.

Die Bäckertaufe, mit der man kleinere Vergehen bestraft und die Übeltäter ins Wasser taucht, kam zur Schadenfreude der Schaulustigen mehrmals zum Einsatz. Nachdem in den vergangenen Jahren oft Rudolf von Waldenfels in seiner Paraderolle als fanatischer Mönch den Chef-Ankläger verkörpert hatte, zog in diesem Jahr Benjamin Horn die Täter zur Verantwortung.

Viel Applaus erhielten die Feuerteufel für ihre halbstündige Show mit dem heißen Element am Samstagabend. Tanja und Klaus Wilferth boten mit ihren Kindern Julia (17) und Benjamin (14) sowie Sibylle Fößel eine Feuershow der Superlative. Das Publikum wünschte sich eine Zugabe, doch die Feuerteufel hatten bereits ihr gesamtes Repertoire zelebriert. Deshalb sagte der Reimesprecher Theo Theodor, der das gesamte Fest moderierte: "An dieser Stelle ist nun Ruh', es waren die Feuerteufel, sie geben's zu."

 

Lesen Sie dazu auch:

Politisches Kabarett inmitten einer Märchenkulisse

Autor

Werner Rost
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
16:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dompteure Kinder und Jugendliche Mittelalter (500 - 1419) Söldner Unterhaltung
95192 Lichtenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kerstin Eckardt (links) zeigt das Brettchenweben. Das rechte Bild zeigt Achim Dresselt, der für das Lagerfeuer verantwortlich zeichnet.	Fotos: Hüttner

25.06.2018

Das Früher im Heute

Das Mittelalter ist wieder modern. Die Burgfreunde Lichtenberg zelebrieren diese Zeit in historischer Gewandung und mit alter Handwerkskunst. » mehr

Rührige Sammler (von links): Alexandra Rührold, Anne Wirth, Jonas Einsiedel, Niklas Albig und Bürgermeister Holger Knüppel. Foto: Hüttner

14.11.2018

Schüler sammeln für Kriegsgräber

Lichtenberg - Über 500 Euro haben Anne Wirth, Alexandra Rührold, Katja Zanke, Niklas Albig und Jonas Einsiedel bei der Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. » mehr

Gute Nachricht für Lichtenberg: Der Staat übernimmt 90 Prozent der Kosten für den Abriss des alten Schulhauses, an dessen Stelle ein Kindergarten entstehen soll.	Foto: Hüttner

14.11.2018

Kindergarten nimmt Hürde

Der Staat bezuschusst den Abriss der alten Schule in Lichtenberg. Damit kann die Stadt die Pläne für die Kita an selber Stelle weiter verfolgen. » mehr

Gerhard Schmidt

06.11.2018

Gewässer und Natur stehen im Mittelpunkt

Zum 40. Jubiläum ehrt der Fischereiverein Lichtenberg Gründungsmitglieder. Lob gibt es vor allem für eine gute Jugendarbeit. » mehr

Unser Bild zeigt einige Mitglieder der Bürgeraktion Lichtenberg, die mit ihren handwerklichen Fähigkeiten wie Stricken und Zudeln Gewinn erwirtschaften, der in Verschönerungs- und Sanierungsarbeiten sowie Anschaffungen von Kommune und Kirche fließt - aktuell geht das Geld an den dringend notwendigen Wegebau auf dem Friedhof; Zweiter von links Pfarrer Markus Hansen und rechts die Vorsitzende der Bürgeraktion, Ursula Czebrik. Foto: Hüttner

05.11.2018

Bürgeraktion spendet fast 25.000 Euro

Im Lichtenberger Friedhof wurde der Weg erneuert. Und die Trauerhalle hat eine neue Orgel. Die rührigen Bürger haben mit ihrer hohen Spende wesentlich dazu beigetragen. » mehr

Längst in die Jahre gekommen ist der Kindergarten im Sieleinsweg in Lichtenberg. Seit vielen Jahren steht eine Sanierung beziehungsweise ein Neubau auf der Agenda. Fotos: Hüttner

24.10.2018

Mütter machen Druck in Sachen Kita

In Lichtenberg soll ein neuer Kindergarten gebaut werden. Dafür muss das alte Schulhaus weichen. Noch wartet die Stadt auf den Abriss-Bescheid. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hilfe für Nachbarn

Hilfe für Nachbarn | 15.11.2018 Hof
» 50 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor

Werner Rost

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
16:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".