Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Naila

Krönender Abschluss in Nürnberg

Anerkennung für begabte Musikerinnen: Vier Schülerinnen der musischen Realschule Naila spielen im Bayerischen Realschul-Streichorchester mit.



Begabte Streicherinnen von der Musischen Realschule Naila: Rebekka Bauer, Nele Buchmann, Philina Greim und Antonia Sölch (von links).
Begabte Streicherinnen von der Musischen Realschule Naila: Rebekka Bauer, Nele Buchmann, Philina Greim und Antonia Sölch (von links).  

Naila/Nürnberg - Festliche Kleidung, viele Streichinstrumente und ebenso viele Realschüler, spürbare Aufregung und Stolz - all das war auf der Nürnberger Burg beim zweiten Abschlusskonzert mit 32 Musikern aus Streicherklassen von Realschulen aus ganz Bayern zu spüren und zu erleben. Mit dabei waren vier junge Damen der musischen Realschule Naila: Rebekka Bauer und Nele Buchmann (Cello) sowie Antonia Sölch und Philina Greim (Violine). Sie kamen in den Genuss, im Bayerischen Realschul-Streichorchester mit Gleichgesinnten Orchestererfahrung zu sammeln und in kammermusikalischer Besetzung zu spielen.

Gut zu wissen

Zum zweiten Mal hat das Bayerische Realschul-Streichorchester in diesem Schuljahr im Zuge der Begabtenförderung seine Arbeit aufgenommen. Damit schafft es einen Anschluss an die Streicherklassenarbeit der Jahrgangsstufen fünf und sechs. Die musikpädagogische und organisatorische Leitung des Realschul-Streichorchesters obliegt dem Bundesverband Musikunterricht (BMU). Dessen Vizepräsidentin und Fachberaterin für Musik an bayerischen Realschulen ist die Nailaer Realschulkonrektorin Evelyn Beißel, ihre Assistentin ist Studienrätin Silvia Melzner.

Das Bayerische Realschulorchester ist ein Projekt des Kultusministeriums, der Bundesverband Musikunterricht ist Partner.


Am 21. Oktober 2017 wurde das Bayerische Realschul-Streichorchester in Nürnberg gegründet, das talentierte junge Musiker zusammenbringt. "Noch ist es eine Ausnahme, dass an der Realschule ein Zugang zu einem Streichinstrument möglich ist, ganz zu schweigen von einer Gelegenheit, in einem Orchester zu spielen", erklärt Evelyn Beißel, stellvertretende Schulleiterin der musischen Realschule Naila und zugleich Fachberaterin für Musik an bayerischen Realschule. "Wir sind sehr stolz auf die vier Schülerinnen, deren Bewerbung erfolgreich war, und die eine ganz besondere Förderung im Kreise gleichgesinnter Jugendlicher erfahren."

Schön sei natürlich auch, dass die musikalische Arbeit an der Realschule Naila wieder einmal bayernweit Beachtung gefunden habe. Die Auswahl der Besetzung hatte der musikalische Leiter anhand von kleinen Tonaufnahmen getroffen. War man auserwählt, hieß es üben. Die vier Nailaer Schülerinnen bereiteten eigenverantwortlich mit ihren Musiklehrkräften Silvia Melzner und Markus Jung mehrere Stücke vor.

Während einer Probenwoche übte dann das Streichorchester für das gemeinsame Abschlusskonzert zusammen mit Mitgliedern der Staatsphilharmonie Nürnberg. Dabei probten die Schülerinnen nach einem straff organisierten Plan gemeinsam mit Coaches des Staatstheaters Nürnberg die Musikstücke sowohl in ihrer Stimmgruppe als auch im Orchester.

Das Abschlusskonzert fand auf der Nürnberger Burg im "Eppeleinsaal" statt. Es erklangen Werke von Holst, Martini und Badelt wie auch kleinere kammermusikalische Beiträge. "Schön war, dass sich wirklich bayerische Ensembles gebildet hatten wie beispielsweise ein Cello-Trio mit einer Cellistin aus Lohr am Main, von unserer Schule und Lindberg im Allgäu", erzählt Evelyn Beißel. Gemeinsam mit Ministerialdirektor Herbert Püls überreichte sie am Ende die Teilnehmerurkunden. "Der Ministerialdirektor zeigte sich beeindruckt von dem enormen Arbeitspensum, der Motivation und dem wunderbaren Ergebnis", erzählt Evelyn Beißel.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 02. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschlusskonzerte Fachberater Ministerialdirektorinnen und Ministerialdirektoren Musikerinnen Musikunterricht Realschulen Schüler Staatstheater Nürnberg Streichinstrumente
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Immer bereit: Unser Bild zeigt einen Teil der Schulsanitäter aus der Musischen Realschule und vom Hochfranken-Gymnasium mit (von links) Schulleiter Gymnasium Stefan Ernst, Ausbilder Jörg-Steffen Höger und von der Realschule die Leiterin der Schulsanitätsgruppe, Andrea Popp, und Schulleiter Gerd Riedl. Foto: Hüttner

06.02.2019

Schüler engagieren sich für Schüler

Die Realschule und das Gymnasium in Naila haben neue Ersthelfer. Für diesen Dienst haben die Schüler ihre Freizeit geopfert. » mehr

"Spion - Drei Wege, ein Ziel" heißt der deutsche Titel des Spionage-Agenten-Thrillers, den Sharon Mai geschrieben hat. Was sich hinter dieser Geschichte der 16-jährigen Realschülerin verbirgt, erfahren Interessierte am 24. Januar bei einer Autorenlesung in der Stadtbücherei Naila. Foto: Hüttner

18.01.2019

Thriller aus der Feder einer Schülerin

Sharon Mai hat eine spannende Geschichte geschrieben. Eine erste Leseprobe aus ihrem Werk gibt die 16-Jährige am 24. Januar in der Stadtbücherei Naila. » mehr

Nailaer Schüler singen mit Profis

07.03.2016

Nailaer Schüler singen mit Profis

Chöre und Orchester aus fünf bayerische Schulen musizieren mit dem Münchner Rundfunk- orchester. Im Chor stehen 37 Mädchen und Jungs der Nailaer Realschule. » mehr

Philipp Gretscher und Niklas Wolfrum von der Technikgruppe montieren die Beleuchtung an einem der Bühnenteile. Foto: Hüttner

11.12.2018

Stimmung zwischen Himmel und Erde

An der Nailaer Realschule proben die Schüler fleißig für den großen Auftritt am Donnerstag. Das Musical "Wenn Engel singen" steht vor seiner großen Premiere. » mehr

Nicht weniger als 47 Mitglieder, die von Beginn an den Freundeskreis finanziell unterstützen, erhielten eine Dankurkunde und Anstecknadeln in Form einer Geige.	Fotos: Singer

23.04.2013

Konzert zum Geburtstag

Die Mitglieder des Fördervereins und ihre Gäste genießen einen Musikabend voller Gefühle. 265 000 Euro hat der Verein jungen Talenten bereits zugutekommen lassen. » mehr

Die Schüler, die ihre Projekte vorstellten, bewiesen allesamt gute Nerven. Unser Bild zeigt die Gruppe mit Marvin Hoffmann, Jakob Menger, Jona Sell und Paul Unglaub, die sich mit dem Binärsystem beschäftigt hatten. Foto: Hüttner

20.03.2018

Zum ersten Mal vor großem Publikum

90 Schüler der Musischen Realschule in Naila stellen in der Aula Projekte vor. Sie lernen dabei viel fürs spätere Berufsleben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 02. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".