Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Naila

Magen-Darm-Virus: Schulleiter äußert sich zu Krankheitsfällen

Auch am Freitag blieb die Mittelschule Frankenwald wegen Magen-Darm-Beschwerden geschlossen. Nun äußert sich erstmals der Schulleiter dazu.



Seit Donnerstag hängt an der Tür zur Mittelschule Frankenwald in Naila ein Warnhinweis, dass die Schüler wegen einer Krankheitswelle beurlaubt sind. Entsprechend verwaist ist der Schulhof. Fotos: Faltenbacher
Seit Donnerstag hängt an der Tür zur Mittelschule Frankenwald in Naila ein Warnhinweis, dass die Schüler wegen einer Krankheitswelle beurlaubt sind. Entsprechend verwaist ist der Schulhof. Fotos: Faltenbacher  

Naila - Am Montag soll der Schulbetrieb an der Mittelschule Frankenwald in Naila regulär weitergehen. Am Donnerstag und Freitag war der Unterricht wegen zahlreicher Krankmeldungen aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden ausgefallen (wir berichteten ausführlich). Schulleiter Alfred Rockelmann spricht auf Nachfrage der Frankenpost von 80 krankgemeldeten Schülern am Donnerstagmorgen. "Das ist ein ungewöhnlich hoher Wert und weit mehr, als bisher je aufgetreten ist", berichtet er.

Allerdings sei nicht bekannt, ob all diese Schüler auch wirklich im Magen-Darm-Bereich erkrankt sind oder vielleicht mehrere Erkrankungen zufällig zusammentreffen. Am Mittwochabend fiel bereits die schulinterne Weihnachtsfeier wegen sich häufender Infekte aus. "Vielleicht haben einige Eltern ihre Kinder nach dem Informationsschreiben zum Ausfall der Weihnachtsfeier verständlicherweise präventiv zu Hause gelassen", mutmaßt Rockelmann. Das Gesundheitsamt vermutet, dass sich an der Schule ein Norovirus ausgebreitet habe. Laut dem Schulleiter ist jedoch nur ein solcher Fall bekannt. Die Schule am Donnerstag ab 11.20 Uhr und am Freitag ganztags geschlossen zu lassen, sei keine Verfügung des Gesundheitsamtes gewesen, sondern eine "Entscheidung von Schulamt und Schulleitung vor dem Hintergrund der Prävention". Unter den Lehrern gebe es aktuell zwei Krankheitsfälle, einer davon ist ein Magen-Darm-Infekt. "Die Kollegen kommen aber am Montag wieder", berichtet der Schulleiter.

Nun hängt alles davon ab, wie viele Krankmeldungen am Montagmorgen eingehen. "Vielleicht liegen dann auch dem Gesundheitsamt weitere Informationen vor - durch eventuelle Rückmeldungen seitens der Hausärzte", sagt der Schulleiter. Die neuesten Informationen sind dann auf der Internetseite der Schule zu finden. Aktuell ist dort zu lesen: "Sollten bei einem Schüler entsprechende Symptome auftreten, bitten wir darum, umgehend einen Arzt aufzusuchen und eine Stuhlprobe untersuchen zu lassen."

Für die bis ins Detail geplante Weihnachtsfeier gibt es noch keinen Ersatztermin. "Wir werden sie im regulären Schulbetrieb nachholen, sodass die von den Schülern gelernten Beiträge auf jeden Fall zur Aufführung kommen", versichert der Schulleiter. Beim Finden eines neuen Termins für die öffentliche Weihnachtsfeier würden die Termine der anderen Schulen Probleme bereiten. Entschieden sei aber noch nichts.

Eine Firma für Gebäudereinigung desinfiziert im Schulhaus nun Handläufe, Türklinken und Toiletten, damit sich eventuell dort vorhandene Viren nicht ausbreiten können.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2018
21:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Desinfektion Gesundheitsbehörden Krankheitsfälle Mittelschulen Noroviren Schulbetrieb Schulrektoren Weihnachtsfeiern
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Seit Donnerstag hängt an der Tür zur Mittelschule Frankenwald in Naila ein Warnhinweis, dass die Schüler wegen einer Krankheitswelle beurlaubt sind. Entsprechend verwaist ist der Schulhof. Fotos: Faltenbacher

10.12.2018

Unterricht an Nailaer Schule läuft wieder

Entwarnung aus Naila: "Die Lage hat sich deutlich entspannt und die meisten der erkrankten Kinder besuchen wieder den Unterricht", das sagt Alfred Rockelmann, Schulleiter der Mittelschule Frankenwald Naila. » mehr

Alle Teilnehmer des P-Seminars mit (von links) Landrat Dr. Oliver Bär, Schulleiter Stefan Ernst und rechts im Bild (von links) Vorsitzender des Förderkreises, Dieter Blechschmidt, Bürgermeister Frank Stumpf, und sitzend, P-Seminar-Leiter Hans-Dieter Kropp.	Fotos: Hüttner

12.11.2018

Schüler schaffen kleines Paradies

Mit Beeten und Findlingen gestalten Gymnasiasten in Naila eine Wiese zum "Grünen Pausenhof" um. Das Projekt entsteht im P-Seminar. » mehr

Die große Bewegungslandschaft und eine Vogelnestschaukel sind das Herzstück des Pausenhofes der evangelischen Schule. Die Kinder haben Spaß am Tollen und Toben. Mit im Bild die Schulleiterin Annette Weirich. Foto: Hüttner

24.09.2018

Landschaft zum Klettern und Toben

Der neue Pausenhof der evangelischen Schule in Naila bietet außergewöhnliche Möglichkeiten. Eine Nestschaukel haben die Schüler selbst finanziert. » mehr

Jana Klose

23.07.2018

Erfolgreichste Schülerin bleibt in der Region

Jana Klose aus Naila hat ihre mittlere Reife an der Mittelschule mit 1,0 abgeschlossen. Damit ist sie die Beste in Stadt und Landkreis. » mehr

Das Lehrschwimmbecken in der 'Schwimmhalle der Mittelschule Frankenwald stammt aus den 1960er-Jahren und muss dringend saniert werden. Umso mehr freut sich der Nailaer Bürgermeister Frank Stumpf über den Förderbescheid. Fotos: Hüttner

20.07.2018

Förderbescheid für Schwimmhalle ist da

Noch am Freitag trifft die Nachricht in Naila ein: 90 Prozent der Kosten kommen aus dem Fördertopf. » mehr

Angeführt wird auch der diesjährige Festumzug vom Fahnenträger sowie dem lebenden Wahrzeichen der Stadt, dem "Wilden Mann" alias Axel Rauh. Die Festumzüge stehen in diesem Jahr unter dem Motto "200 Jahre Stadtrecht und 675 Jahre 1. urkundliche Erwähnung". Foto (Archiv): Hüttner

12.07.2018

Umzüge, Musik und Wettspiele

Drei Tage steht die Stadt Naila ganz im Zeichen des Heimat- und Wiesenfestes. Auftakt ist am Samstag mit dem Bieranstich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

2000er Party in Schwingen Schwingen

2000er Party in Schwingen | 26.01.2019 Schwingen
» 102 Bilder ansehen

U15-Hallen-Kreismeisterschaft Naila

Hallenfußball-Kreismeisterschaft der C-Junioren (U15) | 20.01.2019 Naila
» 46 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2018
21:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".