Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Naila

Mann lässt Schwerverletzte nach Unfall liegen

Weil sie einem Tier ausweichen musste, wurde eine Autofahrerin bei einem Unfall im Frankenwald schwer verletzt. Ein Mann räumte die Straße auf, fuhr aber weiter, ohne sich um die Schwerverletzte zu kümmern.



Kurz vor 11.30 Uhr fuhr am Sonntag eine Frau aus Schwarzenbach am Wald mit ihrem Opel von Gottsmannsgrün in Richtung Meierhof. Wie die Frau später der Polizei erzählte, kreuzte ein Tier die Fahrbahn und durch das plötzliche Ausweichmanöver prallte ihr Auto gegen einen Baum. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen, teilt die Polizei am Montag mit. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von rund 10.200 Euro.

Kurz nachdem sich der Unfall ereignet hatte - während die Frau noch schwerverletzt in ihrem Fahrzeug saß - kam ein Mann zur Unfallstelle und  räumte einige Teile des Unfallwagens von der Straße. Allerdings setzte er dann seine Fahrt fort, ohne sich um die Schwerverletzte zu kümmern. Der Mann konnte ermittelt werden und erhält nun eine Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 12. 2019
11:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Debakel Frauen Gesamtschaden Männer Opel Polizei Tiere und Tierwelt Unfallorte Wald und Waldgebiete
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Scheibenbremse am Rennrad

02.09.2019

B 173: Radfahrer prallt gegen Windschutz-Scheibe und fliegt über Motorhaube

Am Sonntag übersieht eine Kirchenlamitzer Autofahrerin auf der B 173 bei Naila einen Radfahrer. Er hat Glück im Unglück. » mehr

Aktualisiert am 07.11.2019

Einsamer Ersthelfer nach tödlichem Unfall

Zwei Männer sind in der Nacht zum Donnerstag bei einem schweren Unfall auf der A9 zwischen Naila und Berg tödlich verunglückt. Fotograf Stephan Fricke versucht noch, zu helfen. Ihn packt die Wut: 40 Autofahrer fahren ein... » mehr

An der Abzweigung zum Rewe-Markt in Schwarzenbach am Wald hat sich vor einer Woche ein schwerer Unfall ereignet. Das Tempo-70-Schild befindet sich aber erst dahinter.	Foto: Christine Rittweg

02.08.2019

Behörden beraten neu über Gefahrenstelle

Die Temporegelung am Schwarzenbacher Ortsausgang steht in der Kritik. Nach einem schweren Unfall begutachten die Verantwortlichen die Lage. » mehr

Blaulicht Polizei

13.12.2019

Audi-Fahrer bremst Polizeiauto im Einsatz aus

Dramatische und dreiste Aktion eines Autofahrers in Naila: Er zwang einen Polizeiwagen zu einer Vollbremsung. Die Streife war mit Blaulicht und Sirene zu einem schweren Unfall unterwegs. » mehr

Polizei-Blaulicht

08.08.2019

Spektakuläre Verfolgungsjagd im Frankenwald

Zwei junge Männer haben sich zwischen Naila und Marlesreuth eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage der Frankenpost. » mehr

Rettungswagen im Einsatz

10.11.2019

Fahranfänger prallt gegen Baum: schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 18 Jahre alte Fahranfänger bei einem Unfall am Samstagabend zwischen Döbra und Haidengrün. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsminister Scheuer in Rehau

Verkehrsminister Scheuer in Rehau | 21.01.2020 Rehau
» 59 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 Lindau

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 | 19.01.2020 Lindau
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 12. 2019
11:45 Uhr



^