Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Naila

Neue Heimat für die Feuerwehr Löhmar

Eine neue Hütte bekommt die Feuerwehr Löhmar. Sie soll als Unterrichts- und Gemeinschaftsraum dienen. Die Kosten liegen bei rund 35 000 Euro.



Schwarzenbach am Wald - Die Freiwillige Feuerwehr in Löhmar mit zwölf aktiven Brandschützern und fünf Nachwuchskameraden im Jugendbereich bekommt eine Feuerwehrhütte als Unterrichts- und Gemeinschaftsraum. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

Bisher nutzte die Wehr die Räumlichkeiten der Gaststätte Frankenhöhe für Besprechungen und Fortbildungen, die direkt neben der Feuerwehrgarage und dem örtlichen Löschwasserbehälter liegt. "Durch den Verkauf der Gaststätte hat die Freiwillige Feuerwehr in Löhmar nur noch eingeschränkt die Möglichkeit für Unterricht und Versammlungen", fasste Bürgermeister Reiner Feulner zusammen. Deshalb wolle die Wehr eine Holzhütte mit 30 Quadratmetern Fläche bauen. Er beschrieb die baulichen Eigenschaften: "Damit die Kameraden der Feuerwehr die Hütte auch im Winter nutzen können, soll die Hütte wärmegedämmt werden. Zur Heizung ist ein Holzofen vorgesehen."

Die geschätzten Baukosten liegen bei 35 000 Euro, nicht eingerechnet ist die von den Wehrlern zugesagte Eigenleistung. Feulner ging weiter auf die vorgeschlagene Größe der Hütte ein, wobei sich mit den Wunschmaßen ein Raum von 89 Kubikmetern ergebe: "Damit wäre das Häuschen baugenehmigungspflichtig. Wollte die Wehr genehmigungsfrei bauen, müsste sie die Größe der Hütte auf 25 Quadratmeter Fläche reduzieren." In Gesprächen mit der Baubehörde des Landkreises und mit Kreisbrandrat Reiner Hoffmann habe Feulner die Auskunft erhalten, dass es keine Einwände gegen die größere Lösung mit 30 Quadratmetern gebe.

Die Fraktionen sprachen sich unisono für den Bau der Feuerwehrhütte in Löhmar aus. "Unsere Wehr braucht eine Alternativunterkunft in Löhmar, um Versammlungen und Unterricht abhalten zu können", sprach sich Matthias Wenzel, CSU, für den Bau der großen Lösung aus. SPD-Sprecher Fredi Häßler folgte dieser Einschätzung: "Wenn wir wollen, dass unsere Wehren auch in der Zukunft einsatzfähig bleiben, müssen wir Ausbildung und Unterrichte ermöglichen. Es geht hier um die Sicherung der Feuerwehr in Löhmar für die nächsten 25 Jahre, das ist gut investiertes Geld."

Bürgermeister Feulner freute sich über die Einigkeit zu diesem für die Sicherheit der Bürger relevanten Thema: "Wir sollten nicht an der falschen Stelle sparen."

Autor
Lothar Faltenbacher

Lothar Faltenbacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
19:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Baubehörden Baukosten CSU Dämm-Technik Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Kosten Kreisbrandräte Löhmar Matthias Wenzel Stadträte und Gemeinderäte
Schwarzenbach am Wald
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Kita "Arche Noah" in Schwarzenbach steht seit etwa 50 Jahren in der Schützenstraße. Das soll sich ändern, denn an anderer Stelle soll eine neue modernere Kita enstehen.	Foto: Faltenbacher

24.05.2020

Schwarzenbach plant Kindertagesstätte

Die "Arche Noah" ist in die Jahre gekommen. Für 3,5 Millionen Euro will die Stadt ein neues Gebäude bauen. Der Stadtrat sucht einen geeigneten Standort. » mehr

Der symbolische Akt: Helmut Oelschlegel (Zweiter von rechts) übergibt den Rathausschlüssel an Stefan Münch. Rechts Ehefrau Ulrike Oelschlegel, links Ehefrau Regina Münch. Foto: Hüttner

03.05.2020

Amtsübergabe in kleiner Runde

Im Rathaus Geroldsgrün wünscht Helmut Oelschlegel seinem Nachfolger Glück und Erfolg. Stefan Münch fühlt sich gut vorbereitet. » mehr

Mit dem Abriss des maroden Hauses in Kleindöbra verschwindet eine Engstelle, die seit Jahren die Verkehrssicherheit in dem Schwarzenbacher Ortsteil belastet. Foto: flo

17.02.2020

Abriss noch in diesem Jahr

Das Staatliche Bauamt entschärft in Kleindöbra eine gefährliche Engstelle. Im Sommer sollen die Arbeiten beginnen. Den Großteil der Kosten trägt der Freistaat. » mehr

Die Rettungskräfte der Bereitschaften von BRK und Wasserwacht arbeiteten Hand in Hand. Fotos: Rittweg

24.09.2019

Schau-Übung auf dem Firmengelände

Ein fiktiver Einsatz mit Orts- und Nachbarwehren zeigt, was die Feuerwehr in Schwarzenbach am Wald kann. Mit dem Hallenfest neigt sich das Jubiläumsjahr der Wehr dem Ende. » mehr

Um die Abstandsregeln einzuhalten, traf sich der Ferienausschuss zur Verabschiedung des Haushalts im Saal des Philipp-Wolfrum-Hauses. Foto: Köhler

18.04.2020

Hoffnung auf neue Impulse

Der Ferienausschuss beschließt den Schwarzenbacher Haushalt. Eine Reihe von Investitionen steht auf dem Plan, dafür steigt die Verschuldung. » mehr

Mobilfunk-Mast

18.05.2020

Telekom baut 46-Meter-Mast in Bernstein

Die Deutsche Telekom will die Funkversorgung im Bereich des Schwarzenbacher Ortsteils Bernstein am Wald verbessern. Mit der Planung hat sie die Deutsche Funkturm GmbH (DFMG) beauftragt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Großeinsatz in Grafenwöhr Grafenwöhr

Großeinsatz auf Truppenübungsplatz | 01.07.2020 Grafenwöhr
» 5 Bilder ansehen

Konzert in der Filzfabrik

Konzert in der Hofer Filzfabrik | 20.06.2020 Hof
» 37 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
Lothar Faltenbacher

Lothar Faltenbacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
19:00 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.