Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Naila

Orgelklänge und meditative Lieder

Bei geistlicher Musik ist die Orgel in all ihren spieltechnischen Facetten das prägende Instrument, das allen Stilepochen seinen Stempel aufdrückte und Komponisten inspirierte.



Sopranistin Angelika Waldeck und Organist Josef Freund an der Schuke-Orgel begeistern ihr Publikum beim "Orgelsommer im Frankenwald" in der Nailaer Stadtkirche. Foto: Singer
Sopranistin Angelika Waldeck und Organist Josef Freund an der Schuke-Orgel begeistern ihr Publikum beim "Orgelsommer im Frankenwald" in der Nailaer Stadtkirche. Foto: Singer  

Naila - Nicht anders ist es bei der Konzertreihe Orgelsommer im Frankenwald , die auch bei der dritten Veranstaltung, diesmal wieder in der Nailaer Stadtkirche, für die Freunde spiritueller Musik viel Neues brachte. Ein stimmiges Repertoire hatte Josef Freund für den Konzertabend vorbereitet und am Spieltisch der Schuke-Orgel Platz genommen. Der Interpret ließ gleich bei der einleitenden "Entrada" des zeitgenössischen britischen Tonschöpfers Noel Rawsthorne und der folgenden Fanfare des Franzosen Theodore Dubois (1837 bis 1924) aufhorchen. Am Wendepunkt der Spätromantik zur Moderne des 20. Jahrhunderts nimmt der Komponist aus dem Nachbarland eine oft verkannte Schlüsselposition ein. Danach die Überraschung: Eine Gesangssolistin kam ins Spiel, und Josef Freund an der mächtigen Schuke-Orgel mit 36 Registern hatte bei den meditativen Taizé-Gesängen aus Psalm 25 und 23 "nur" noch den leisen, klanglich fein differenzierten Begleitpart. Die Nailaer Sopranistin Angelika Waldeck verkündigte mit klarer modulationsfähiger Stimme "Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln" (Psalm 23) und "Nach dir, Herr verlanget mich. Mein Gott auf dich hoffe ich, lass mich nicht zuschanden werden" (Psalm 25). Der Gesamttitel dieser Gesänge, die in der Communität Taizé im französischen Burgund entstanden sind, lautet "O Christe Domine Jesu". Den alttestamentlichen Texten der göttlichen Loblieder von König David folgten Liedvorträge der christlichen Popularmusik, in Noten gesetzt und getextet von Liedermachern unserer Zeit wie Ruthild Wilson und Helmut Naujoks, die Angelika Waldeck überzeugend sang: "In your Name" und "Peace shall be with you". Den gesanglichen Teil hatte Organist Josef Freund mit dem Choral "Jesus bleibt meine Freude" aus der gleichnamigen Bachkantate mit hoher spiritueller Intensität eingeleitet und mit der irischen Volksweise "Greensleeves" und dem jubelnden "Sommerpsalm" von Waldemar Ahlén (1894 bis 1982) abgeschlossen. Die Zuhörer applaudierten anhaltend. Reinhold Singer

Autor

Reinhold Singer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Choräle Gott Jesus Christus Komponistinnen und Komponisten Konzertabende Konzerte und Konzertreihen König David Liedermacher und Singer-Songwriter Musik Orgel Popmusik Psalmen
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dekanatskantor Stefan Romankiewicz hat schon viele Pläne für künftige "Orgelsommer im Fankenwald": So sollen auch Konzerte in den Kirchen in Schwarzenbach am Wald, Marxgrün, Döbra und Bernstein am Wald zu hören sein. Foto: Singer

20.08.2019

Musikalische Kostbarkeiten

Der "Orgelsommer im Frankenwald" kommt bei Musikfreunden an. Kantor Stefan Romankiewicz freut sich über den großen Zuspruch. » mehr

Musik, Grün und schönes Wetter: die Nailaer Mittendrin-Konzerte begannen mit Michael Munzert und Christina Hofmann, die im Froschgrüner Park spielten. Foto: Hüttner

06.06.2019

Mittendrin-Konzerte locken an

Die Nailaer Musikabende sind auch in der fünften Auflage beliebt. Der Auftakt im Froschgrüner Park lässt hoffen. » mehr

Martin Baidinger, Annika Lieder und Stefanie Hildner (von links), Studierende der Bibelschule Brake, führten durch die Bibelausstellung. Foto: Hüttner

10.07.2019

Die Bibel ist wie eine Taschenlampe

In der evangelischen Schule Naila ist bis 18. Juli die Bibel-Ausstellung "Abgestaubt" zu sehen. Sie beleuchtet das "Buch der Bücher" aus ungewöhnlichen Perspektiven. » mehr

Der Vorsitzende des Kreisverbandes Hof, Hilmar Bogler, OGV-Kassiererin Helga Jahreiß, Vorsitzende Beate Hohberger, die Jugendbeauftragte Uschi Kissler und der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes, Uwe Hofmann, überreichten den glücklichen Gewinnern ihre Obstpresse.

23.05.2019

Platz eins für OGV-Nachwuchs

Die jungen Menschen siegen beim Landeswett-bewerb "Streuobstvielfalt". Dafür bekommen sie eine Obstpresse, um selbst Saft herzustellen. » mehr

Das Oberfränkische Kantorenquartett mit (von links) Michaela Kerz, Constanze Schweizer-Elser, Stefan Romankiewicz und Jürgen Kerz. Foto: Singer

22.04.2019

Ergreifende musikalische Andacht

"Siehe, das ist Gottes Lamm": Das Ober- fränkische Kantoren- quartett singt zum Karfreitag in Bad Steben. » mehr

Auch Weihrauch gehörte zum Segen von stellvertretendem Dekan und Stadtpfarrer Andreas Seliger; mit im Bild (von rechts) Landrat Dr. Oliver Bär, Bürgermeister Frank Stumpf und Dr. Constantin von Reitzenstein.

06.05.2019

Wald- und Naturfriedhof im Frankenwald eröffnet

Viele Gäste sind zur Einweihung des Wald- und Naturfriedhofs Frankenwald gekommen. Der steht nun unter kirchlichem Segen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Reinhold Singer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2019
00:00 Uhr



^