Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Naila

Säule markiert einen historischen Platz

Nach der feierlichen Enthüllung gibt es nun am Landeplatz bei Naila Informationen über die Ballonflucht von 1979. Ehrengast der Zeremonie ist Günter Wetzel.



Bürgermeister Frank Stumpf und Günter Wetzel enthüllen die Säule.	Foto: Hüttner
Bürgermeister Frank Stumpf und Günter Wetzel enthüllen die Säule. Foto: Hüttner  

Naila - Am Montag vor genau 40 Jahren, am 16. September 1979, gelang den DDR-Familien Wetzel und Strelzyk mit acht Personen - vier Erwachsene und vier Kinder - die wohl spektakulärste Flucht: Sie überwanden die innerdeutsche Grenze mit einem selbst gebauten Heißluft-Ballon und landeten nahe Naila am sogenannten Finkenflug. Seit Montag markiert den Landeplatz eine Info-Säule, die Günter Wetzel gemeinsam mit Bürgermeister Frank Stumpf enthüllte. Die Idee dazu stammte vom Stadtoberhaupt, da es immer wieder Anfragen von Touristen nach dem genauen Landeplatz gab. "Das war einfach schwer zu erklären, und jetzt gibt es von der Stadtmitte bis zum Landeplatz Hinweisschilder", freute sich Stumpf.

Er dankte Projektleiterin Sonja Pößnecker vom Bauamt und dem Bauhof für das Aufstellen der Info-Säule, die aus umfunktionierten Betonrohren besteht. Bilder und Texte trugen der Leiter des städtischen Museums Wolfgang Brügel und Harry Kurz zusammen. Weitere Informationen gibt es über QR-Codes. Dank richtete Stumpf auch an die Grundstücksbesitzerin Erika Teichmann, die die Fläche zur Verfügung stellte.

An die 50 Gäste waren zur Einweihung gekommen. Manche nutzten die Gelegenheit, mit Günter Wetzel, der mit Lebensgefährtin Monika Plieninger gekommen war, ins Gespräch zu kommen.

Frank Stumpf hatte eigens Weinbrand "Goldsiegel", ein früheres DDR-Produkt, mitgebracht, und gemeinsam stieß man damit an.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
19:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ehrengäste Erwachsene Frank Stumpf Geschichte Kinder und Jugendliche Rituale und Zeremonien
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Herausforderungen der Skater-Anlage erfordern Kondition, Kraft und Körperbeherrschung bis hin zur Akrobatik. Die geplante neue Skater-Plaza soll noch viel mehr Möglichkeiten bieten.

19.09.2019

Skater fliegen auf ihren Park

Per Crowdfunding soll die Skater-Anlage in Naila zu einer modernen Plaza ausgebaut werden. Notwendig sind 7269 Euro. Wird es mehr, wächst der Park. » mehr

Wiesenfest Naila

14.07.2019

Landjugend und Vereine trotzen Donner und Regen

Das Wetter konnte die Stimmung zum Auftakt des 145. Nailaer Wiesenfestes nicht trüben. Die Marxgrüner Landjugend feierte mit dem Festzug auch ihr 70. Jubiläum. » mehr

Der Vorstand der VHS Naila ist im Amt bestätigt. Unser Bild zeigt (von links): Kassenprüfer Alexander Greßmann, zweiten Vorsitzenden Max Wirth, Kassiererin Ursel Lösche, Vorsitzenden Helmut Lösche und Schriftführer Thomas Funke. Foto: cri

07.06.2019

VHS Naila stellt 188 Veranstaltungen auf die Beine

Die Mitglieder bestätigen die Vereinsführung. Vorsitzender Lösche zieht eine positive Bilanz. » mehr

Der "Wilde Mann" von Naila, verkörpert von Axel Rauh, hat stets die Nailaer Wiesenfestumzüge angeführt.

17.07.2019

Ära als "Wilder Mann" ist zu Ende

15 Jahre lang hat Axel Rauh die Figur des Nailaer Stadtwappens verkörpert. Er sieht diese Rolle als etwas ganz Besonderes an. » mehr

Das Weberhaus-Team und seine Mitstreiter vor dem historischen Weberhaus in Marlesreuth. Zum 25. Jubiläum gratulieren MdL Klaus Adelt (im Hintergrund, links) und Bürgermeister Frank Stumpf (Mitte). Ganz wie in alten Zeiten: Vor dem Haus hängt die Wäsche auf der Leine. Foto: Spindler

10.06.2019

Blick ins Leben der Webersleut'

Seit 25 Jahren gibt es das Weberhaus-Museum in Marlesreuth. Das Jubiläum feiert die Stadt Naila mit vielen Gästen. » mehr

Glückwünsche für Jugendsprecher David Schatz (von links): Kreisjugendpfleger Robert Sandig, Nicole Ernst, stellvertretender Jugendsprecher Simon Hader , Jugendsprecher David Schatz , Samuel-Colin Fischer, Bürgermeister Frank Stumpf, Antonia Karl, Stadtrat Paul-Bernhard Wagner, Tina Rother (Stadtverwaltung), Stadtrat Jörg-Steffen Höger sowie Ju-Naited-Leiterin Katrin Hermann.

20.05.2019

David Schatz ist Jugendsprecher in Naila

Bei der Jungbürgerversammlung zeichnen die jungen Leute ein positives Bild von ihrer Stadt. Schatz vertritt deren Interessen nun im Kreistag. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sprengung des Schornsteins in Selb Selb

Sprengung des Schornsteins in Selb | 16.10.2019 Selb
» 8 Bilder ansehen

Michael Mittermeier - Lucky Punch

Michael Mittermeier - Lucky Punch | 16.10.2019 Hof
» 28 Bilder ansehen

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

"Trails 4 Germany" in Kulmbach | 14.10.2019 Kulmbach
» 10 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
19:18 Uhr



^