Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Naila

Straßdorf: Vorsitzender feiert 50. Jubiläum

Die Straßdorfer Wehr freut sich über Ehrungen und Beförderungen. Thomas Krenz ist neuer Jugendwart.



Bei der Straßdorfer Feuerwehr gibt es viel Neues. Das Bild zeigt von links: Vorsitzender Arno Krenz, Kreisbrandmeister Sandro Herrmann, Kommandant Johannes Groß, Lukas Goppold, Jugendsprecher Jan Michel, Lena Krenz, Michael Wirth, Feuerwehrfrau Lena Polke, Markus Krenz, Jugendwart Thomas Krenz, zweiter Bürgermeister Matthias Wenzel und Neuzugang Finn van Loosen. Fotos: Rittweg
Bei der Straßdorfer Feuerwehr gibt es viel Neues. Das Bild zeigt von links: Vorsitzender Arno Krenz, Kreisbrandmeister Sandro Herrmann, Kommandant Johannes Groß, Lukas Goppold, Jugendsprecher Jan Michel, Lena Krenz, Michael Wirth, Feuerwehrfrau Lena Polke, Markus Krenz, Jugendwart Thomas Krenz, zweiter Bürgermeister Matthias Wenzel und Neuzugang Finn van Loosen. Fotos: Rittweg  

Straßdorf - Bei der Jahreshauptversammlung der Straßdorfer Feuerwehr blicken die Mitglieder auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Neben drei Ehrungen, freuen sich drei Feuerwehrler über die Beförderung zum Feuerwehrmann.

Leistungsprüfung

Stufe 1: Lena Krenz, Lena Polke

Stufe 2: Jonas Hofmann, Kevin Krenz, Marco Sölch

Stufe 3: Tobias Keßler

Stufe 4: Sebastian Schoerner, Jonas Wunner

 

Der Vorsitzende Arno Krenz ist seit 50 Jahren bei der Straßdorfer Wehr aktiv. In all den Jahren war er nicht nur Mitglied, sondern er gründete außerdem die Jugendgruppe der Wehr und organisierte viele Veranstaltungen. Kassier Jürgen Krügel betonte: "Ohne Arno Krenz gäbe es unsere Feuerwehr gar nicht." Krenz bekam eine Urkunde und einige Geschenke von seinen Vereinskollegen.

 

Für 30 aktive Jahre bei der Wehr wurde bei der Versammlung Markus Krenz geehrt. Michael Wirth ist seit 20 Jahren Feuerwehrler. Kommandant Roland Krügel beförderte Lena Polke, Lena Krenz und Lukas Goppold zum Feuerwehrmann.

Arno Krenz ließ mit seinen Kameraden das vergangene Jahr Revue passieren. Er blickte unter anderem auf den Kinderfasching und das Feuerwehrfest zurück. Mit Finn van Loosen begrüßte der Vorsitzende ein neues Mitglied in der Jugendgruppe. Insgesamt sind sieben Jugendliche bei der Straßdorfer Wehr aktiv. Der Verein zählt 52 Mitglieder. 24 davon sind aktiv als Feuerwehrmänner tätig.

Im vergangenen Jahr gab es fünf Unterrichte, zwölf Übungen und 17 Einsätze. Die Feuerwehrler haben Leistungsprüfung und Inspektion bestanden, darüber informierte Kommandant Roland Krügel. Er selbst absolvierte den Lehrgang Fahrsicherheit.

Jugendwart Tobias Keyßler berichtete vom monatlichen Treffen seiner Gruppe. In 150 Stunden bereiteten sich die Jugendlichen auf die Abnahme verschiedener Leistungsabzeichen vor. Die Nachwuchs-Feuerwehrler absolvierten den Wissenstest, die Jugendflamme und die Jugendleistungsprüfung.

Keyßler gibt sein Amt in diesem Jahr aus beruflichen Gründen ab. Sein Nachfolger heißt Thomas Krenz. Mit Jan Michel wurde der neue Jugendsprecher gewählt.

Der zweite Bürgermeister Matthias Wenzel betonte, dass die Gemeinde die Wehr weiterhin unterstützen wolle.

Kreisbrandmeister Sandro Herrmann gab Neuerungen aus dem Landkreis bekannt. cri

Autor

Christine Rittweg
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
20:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwehrleute Jubiläen Jugendgruppen Kommandanten Matthias Wenzel Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lichterloh brennen die Weihnachtsbäume. Das bereits traditionelle Spektakel auf dem Parkplatz des Lichtenberger Freizeitzentrums lassen sich viele neugierige Zuschauer nicht entgehen.	Foto: Hüttner

14.01.2019

171 Christbäume gehen in Flammen auf

So viele Weihnachtsbäume wie nie hat die Feuerwehr Lichtenberg nach dem Fest eingesammelt. Im Beisein zahlreicher Besucher wurden sie verbrannt. » mehr

Thomas Schloth

07.01.2019

So viele Lehrgänge wie noch nie

Der scheidende Kommandant Hans Münzer berichtet von einem Rekord-Ausbildungsjahr. Allein Lukas Jurowsky hat vier Lehrgänge absolviert. » mehr

Mit den Führungsdienstgraden stellten sich die Geehrten und neu gewählten Aktiven der Oberstebener Wehr zu einem Foto (von links, hinten): Jugendkreisbrandmeister Florian Strobel, Kreisbrandinspektor Rolf Hornfischer, Dominik Rabel, Vorsitzender Oliver Rabel, Bürgermeister Bert Horn, vorn (von links) Jugendwartin Jessica Rüger, Jara Eisenbeis, Heiko Färber, Kommandant Dieter Rüger und der neue stellvertretende Kommandant Harald Eisenbeis. Foto: Singer

13.02.2019

Bestens gerüstet

Aus der Feuerwehr Obersteben gibt es viel Positives zu vermelden. Sie ist mit 79 Aktiven die mit Abstand größte Ortsteilwehr von Bad Steben. Mit Freude erwarten die Brandschützer das neue Löschfahrzeug. » mehr

Die langjährigen Mitglieder des FSV Naila (von links): Karl Griesbach, Thorsten Nicklas, Vorsitzender Reinhold Hohberger, Wolfgang Knappe, Jens Lindig, Wolfgang Peetz, Hans-Jürgen Degel, Jürgen Hüttner, Alexander Carius, Gerhard Klug und der Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: Spindler

18.03.2019

Dem FSV Naila geht es gut

Sportlich läuft es, und die Zahl der Mitglieder steigt. Jetzt bereitet sich der Verein auf ein großes Jubiläum vor. » mehr

Ehrennachmittag bei der FF Meierhof, von links: Michael Schmidt, Kommandant Jörg Otte, Günter Meiler, Ulrich Hofmann, Bürgermeister Reiner Feulner, Berthold Jung, Vorsitzender Thomas Hoffmann, Klaus Weber, Dieter Schmidt, KBM Sandro Herrmann und KBI Rolf Hornfischer. Foto: Rittweg

13.01.2019

Wehrmänner sind hoch engagiert

Die Feuerwehr in Meierhof hat vier neue Ehrenmitglieder. Günter Meiler erhält eine Ehrung für 50 Jahre aktiven Dienst. » mehr

Neu im Amt: Kommandant Marco Wagenlechner (links) und sein Stellvertreter und Bruder Jens Wagenlechner.

07.01.2019

Brüderpaar kommandiert die Mannschaft

Marco und Jens Wagenlechner sind die neuen Kommandanten. Sie sind die Söhne des Vorsitzenden des Feuerwehrvereins. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Osterworkshop im Münchberger Bürgerzentrum

Osterworkshop im Münchberger Bürgerzentrum | 25.04.2019 Münchberg
» 10 Bilder ansehen

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt | 21.04.2019 Weißenstadt
» 23 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 | 22.04.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Autor

Christine Rittweg

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
20:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".