Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Naila

Versuchte Tötung: Selbitzer tritt gegen Kopf der Ehefrau

Er soll seine Ehefrau am Montagabend gewürgt und ihr gegen den Kopf getreten haben: Ein 34-Jähriger aus Selbitz sitzt in U-Haft.



Fußtritt. Symbolfoto. Fußtritt. Symbolfoto.
Fußtritt. Symbolfoto.   Foto: Archiv

Selbitz - Gegen 18.30 Uhr stritt sich der Selbitzer am Montagabend mit seiner getrennt lebenden Ehefrau vor einem Selbitzer Mehrfamilienhaus.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei würgte er die Frau und trat dabei auch mehrmals gegen ihren Kopf, als sie am Boden lag. Dabei verletzte er die 33-Jährige am Oberkörper und am Kopf so schwer, dass sie nach einer ersten medizinischen Behandlung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Hilferufe der 33-Jährigen hörte eine Nachbarin. Nur weil diese "couragiert" einschritt, wie es im Polizeibericht weiter heißt, ließ der Mann von seinem Opfer ab.

Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Hof ermitteln nun gegen den 34-Jährigen wegen versuchter Tötung und gefährlicher Körperverletzung. Der Tatverdächtige befindet sich derzeit in U-Haft in einer Justizvollzugsanstalt.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 09. 2019
13:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ehefrauen Justizvollzugsanstalten Kriminalpolizei Polizei Staatsanwaltschaft Staatsanwaltschaft Hof (Saale) Tötung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rathaus Selbitz

08.05.2019

Ermittlungen wegen Untreue gehen weiter

Die Staatsanwaltschaft Hof ermittelt weiter wegen des Verdachts der Untreue nach Vorfällen im Selbitzer Rathaus. » mehr

Rathaus Selbitz

23.08.2019

Untreue-Verdacht in Selbitz

Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Bürgermeister und den Kämmerer eingeleitet. Es geht um die Vermietung von Wohnungen. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

13.07.2019

Selbitz:Justiz entlastet Busch und Munzert

Die Staatsanwaltschaft Hof hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue im Selbitzer Rathaus abgeschlossen. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

Aktualisiert am 03.06.2019

Stadträte fordern Fakten ein

Das Rechnungs-Debakel im Selbitzer Rathaus hat Wellen geschlagen. Bürgermeister und Kämmerer wollen heute über die Aufarbeitung berichten. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

12.04.2019

Das Rechnungs-Debakel zieht Kreise

Die Stadt Selbitz hat sich seit 2015 nicht ausreichend um die Erstattung von Kosten gekümmert. Der Fall geht aber tiefer und könnte auch noch die SPD erschüttern. » mehr

Einbruch

06.07.2019

Naila: Schon wieder Einbruch in ein Vereinsheim

Es ist der zweite Einbruch binnen weniger Tage: Erneut haben Einbrecher in Naila ein Vereinsheim heimgesucht. Diesmal hatten es die Diebe auf Rasenmäher abgesehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rettungsboot-Taufe in Lichtenberg

Rettungsboot-Taufe in Lichtenberg | 16.09.2019 Lichtenberg
» 11 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night out

Black Base - Men's Night out | 15.09.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Moskitos Essen

Selber Wölfe - Moskitos Essen 3:5 | 14.09.2019 Selb
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 09. 2019
13:04 Uhr



^