Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Naila

Welthits mit eigener Note

Das Duo "Goller & Götz" hat Songs aus 35 Jahren Rockgeschichte im Repertoire. Im Philipp-Wolfrum-Haus begeistern die beiden mehr als 100 Zuhörer.



Zwischen viel Gefühl und voller Power: Thomas Goller und Tom Götz.	Foto: cri
Zwischen viel Gefühl und voller Power: Thomas Goller und Tom Götz. Foto: cri  

Schwarzenbach am Wald - Klasse Konzert, tolles Feeling, begeistertes Publikum: Das Duo "Goller & Götz" spielte und sang sich mit zeitlosen und ergreifenden Songs der vergangenen 35 Jahre in die Herzen der Zuschauer. Unter der Reihe "Kult 17" war die musikalische Darbietung wieder ein Höhepunkt; dem stimmten die mehr als 100 Gäste im Philipp-Wolfrum-Haus zu. Gut zwei Stunden gab es Klassiker der Pop- und Rockgeschichte zu hören. Dabei sind Thomas Goller aus Laubersreuth und Tom Götz aus Trebgast eigentlich Schreiner und Musiklehrer. Sie sehen aus wie zwei nette Jungs aus der Nachbarschaft, aber auf der Bühne haben Thomas mit Gitarre und Mundharmonika und Tom am Piano nicht nur instrumental, sondern auch gesanglich eine geniale Vorstellung abgegeben.

Das Duo ist in Oberfranken bekannt; die Welthits unter anderem von Simon & Garfunkel (The Boxer), Kansas (Dust in the wind), Billy Joel (Piano Man), Eagles (Desperado) oder Toto (Hold the line) haben Goller & Götz nicht nur nachgesungen, sie haben den Titeln ihre eigene Note verliehen. Zwischen den Songs gab es humorige Erklärungen zum Thema Frühschoppen oder Nachwuchs. Die beiden 36-Jährigen haben in verschiedenen Bands gespielt und treten seit fünf Jahren gemeinsam auf. Das war der richtige Weg, die beiden Stimmen harmonieren bestens miteinander. Ob Gefühlvolles von Elton John, volle Power mit dem Song "Rock Sugar" oder "Verdammt lang her" - die Jungs haben in Schwarzenbach neue Fans gewonnen. Auch die eigenen Lieder "Frozen Flame" und "Land in Sicht" überzeugten. Bei der Zugabe durfte natürlich "Hotel California" nicht fehlen. cri

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 04. 2011
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Billy Joel Desperado Elton John Geschichte des Rock Philipp-Wolfrum-Haus Piano Man Songs
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Etwa 100 Abende im Jahr

27.11.2018

Etwa 100 Abende im Jahr

Schwarzenbach am Wald hat die teilnehmerstärkste Volkshochschule im Landkreis Hof. Das liegt vor allem am Engagement der Leiterin. » mehr

Schwarzenbach investiert in Wohnungsbau

14.11.2018

Schwarzenbach investiert in Wohnungsbau

Mehr Platz für junge Familien und Firmen verspricht Bürgermeister Reiner Feulner während der Bürgerversammlung. Sorgen bereitet der hohe Schuldenstand. » mehr

Gute Nachricht für Lichtenberg: Der Staat übernimmt 90 Prozent der Kosten für den Abriss des alten Schulhauses, an dessen Stelle ein Kindergarten entstehen soll.	Foto: Hüttner

14.11.2018

Kindergarten nimmt Hürde

Der Staat bezuschusst den Abriss der alten Schule in Lichtenberg. Damit kann die Stadt die Pläne für die Kita an selber Stelle weiter verfolgen. » mehr

Ins frühere "Weka"-Gebäude in der Neuen Straße 3 wird neues Leben kommen, wie Bürgermeister Frank Stumpf erläuterte. Foto: Hüttner

01.08.2018

Früchte der Zusammenarbeit

Seit zehn Jahren gibt es die Kooperation zwischen Schwarzenbach, Selbitz und Naila. In dieser Zeit gelangen Projekte, die die Städte voranbringen. » mehr

Schon jetzt dürfen sich die Marathon-Wanderer auf ein Andenken freuen: Am Prinz-Luitpold-Turm gibt's den Döbrabergbezwinger in Form einer Medaille und ein Brillenputztuch.

26.07.2018

Marathon führt auch am Döbraberg vorbei

Am 22. September gehen rund 600 Teilnehmer auf die 44 Kilometer lange Strecke. Ob es unterwegs einen Kärwa-Schnaps gibt, ist noch nicht sicher. » mehr

Bürgermeister Reiner Feulner hat das Programm in der dritten Klasse verteilt. Foto: cri.

05.07.2018

Ferienspaß für die Kinder

Die Stadt Schwarzenbach bietet in Zusammenarbeit mit den Vereinen ein Ferienprogramm an. Das Angebot reicht von Kegeln bis Lama-Wandern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

2000er Party in Schwingen Schwingen

2000er Party in Schwingen | 26.01.2019 Schwingen
» 102 Bilder ansehen

U15-Hallen-Kreismeisterschaft Naila

Hallenfußball-Kreismeisterschaft der C-Junioren (U15) | 20.01.2019 Naila
» 46 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 04. 2011
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".