Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Oberfranken

Mit einer Schreckschusspistole hat ein 21-jähriger Student im Streit seinem Kontrahenten direkt ins Gesicht geschossen.	Foto: Oliver Killig/dpa

vor 33 Minuten

Oberfranken

Ein Schuss direkt ins Auge

Ein 21-jähriger Student erhält eine Freiheitsstrafe für den Einsatz einer Schreckschusspistole. Er hat bei einem Streit auf einem Parkplatz in Hof seinem Kontrahenten direkt ins Gesicht gefeuert. » mehr

Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau einen Abstrich

vor 9 Stunden

FP

Das müssen Sie am Montag zu Corona wissen

Es sind keine Besucher mehr im Klinikum in Kulmbach erlaubt. Die Sieben-Tages-Inzidenz in der Stadt Hof sinkt unter 35. Söder spricht von einer "Entscheidungswoche" im Kampf gegen Corona. Und neue Auf... » mehr

Höllental im Frankenwald

25.10.2020

Oberfranken

Experte: Frankenwald einer der stärksten bedrohten Wälder

Der Frankenwald gehört aus Sicht von Forstleuten zu den am stärksten bedrohten Wäldern in Deutschland. » mehr

Interview: mit Steffen Tropitzsch, Geschäftsführer des Pharma-Dienstleisters Cfm

25.10.2020

Oberfranken

"Es wird noch sehr spannend"

Die Ausbreitung des Virus ist in vielen Ländern wieder außer Kontrolle geraten. Die Folge: erneuter Lockdown und eine Rückkehr zu den Ausgangsbeschränkungen. Die Menschen hoffen auf einen Impfstoff. E... » mehr

vor 23 Stunden

Oberfranken

Schauplätze für die Demokratie

Der Landtag zeichnet Orte aus, die sich besonders um unsere Staatsform verdient gemacht haben. » mehr

Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen

Aktualisiert am 25.10.2020

Aus der Region

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

In den Landkreisen Hof, Kulmbach und Wunsiedel steht die Corona-Ampel auf Rot, zwanzig andere bayerische Städte und Kreise sind sogar dunkelrot. Indes spielt Donald Trump die Gefahr des Virus im Wahlk... » mehr

24.10.2020

Aus der Region

Zwei Männer von Güterzug erfasst und getötet

Ein 50-jähriger Kronacher will einem 73-Jährigen helfen, der am Bahnhof der Kreisstadt ins Gleis geraten ist. Beide werden von einem Güterzug erfasst und sterben. » mehr

Schwerer Unfall bei Waldarbeiten Witzleshofen

24.10.2020

Oberfranken

Schwerst verletzt: Mann stürzt bei Fällarbeiten von Baum

Am Samstagmorgen ist es in Witzleshofen im Landkreis Bayreuth zu einem tragischen Unfall gekommen. » mehr

Fall Peggy

24.10.2020

Oberfranken

Sat.1 zieht Doku über "Mordfall Peggy" vor

Der TV-Sender reagiert auf die eingestellten Ermittlungen im Fall Peggy. Unter anderem soll der zuletzt Tatverdächtige Manuel S. im Exklusiv-Interview zu sehen sein. » mehr

Ein Abstrich wird in einem Labor auf das Coronavirus untersucht

Aktualisiert am 24.10.2020

Aus der Region

Das müssen Sie am Samstag zu Corona wissen

Wegen 22 Neuinfektionen schnellt die Corona-Ampel im Landkreis Hof von Grün fast auf Rot, in Hof kann der verkaufsoffene Sonntag zu den Filmtagen nicht stattfinden und in Tschechien geraten die Zahlen... » mehr

Zur Inszenierung von "Cold Heart" waren Journalisten noch geladen - mit dieser gängigen Praxis bricht das Theater Hof jetzt.	. Foto: Harald Dietz

23.10.2020

Oberfranken

Theater Hof lädt Medien aus

Journalisten erhalten im Theater Hof keine Dienstkarten mehr. Das Haus muss sparen, sagt der Intendant. Der Journalistenverband findet das befremdlich. » mehr

Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babiš hat für das Nachbarland weit reichende Einschränkungen angeordnet. Außerdem drohte er, den Gesundheitsminister Roman Prymula zu entlassen, weil der die Corona-Auflagen missachtete. Foto: Vít Šimánek/CTK/dpa

23.10.2020

Oberfranken

Tanktourismus vorerst verboten

Nur aus triftigen Gründen dürfen sich Deutsche im Nachbarland aufhalten. Eine Ehrenerklärung ermöglicht das Reisen für langjährige Lebensgemeinschaften. » mehr

Die Tabletop-Mitarbeiter müssen künftig auf das 13. Monatsgehalt und auf Urlaubsgeld verzichten. Fotos: BHS

23.10.2020

Oberfranken

Standortgarantie, aber harte Einschnitte bei BHS

Die Tarifparteien haben sich beim Selber Porzellanhersteller BHS Tabletop auf einen firmenbezogenen Verbandstarifvertrag geeinigt. Dieser enthält neben Kündigungsschutz auch Lohneinbußen. » mehr

Ein Arzt hält einen Tupfer zum Abstrich für einen Corona-Test

23.10.2020

Oberfranken

Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Bayreuth

Aktuell sind im Landkreis 82 und in der Stadt Bayreuth 85 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus CoV-2 infiziert. » mehr

Coronavirus

23.10.2020

FP

Das müssen Sie am Freitag zu Corona wissen

Wunsiedler Sieben-Tages-Inzidenz steigt auf 78,5. Hofs Corona-Ampel bleibt gelb und bei 20.000 Infektionen am Tag droht ein Lockdown. Die wichtigsten Nachrichten des Tages im Überblick. » mehr

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

23.10.2020

Oberfranken

Fußgängerin zwischen Auto und Schaufenster eingequetscht

Eine junge Fußgängerin ist in Forchheim zwischen einem Auto und einer Schaufensterscheibe eingequetscht und dabei schwer verletzt worden. Der 35 Jahre alte Fahrer hatte nach dem Unfall technische Mäng... » mehr

Mordfall Peggy

22.10.2020

Oberfranken

Peggys Tod bleibt ein Rätsel

Einer der mysteriösesten Mordfälle in Deutschland wird wohl niemals geklärt. Die Staatsanwaltschaft Bayreuth stellt mehr als 19 Jahren nach dem Verschwinden der damals Neunjährigen die Ermittlungen ei... » mehr

Susanne K. am 14. Mai 2014 nach der Urteilsverkündung im Wiederaufnahmeprozess gegen Ulvi K. vor dem Landgericht Bayreuth. Foto: David Ebener/dpa

22.10.2020

Oberfranken

Die Indizien reichten nicht aus

Peggys Mutter versteht es nicht: Zahlreiche Spuren weisen auf Manuel S. hin, aber er wird nicht angeklagt. » mehr

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern

22.10.2020

Oberfranken

Drei Viertel des Freistaats auf Gelb, Rot oder Dunkelrot

Der Ministerpräsident mahnt zu Geduld und zum strikten Einhalten der Corona-Regeln - warnt aber auch vor Panik. Denn die Corona-Zahlen steigen und steigen. Zeigen die Gegenmaßnahmen demnächst Wirkung? » mehr

Wolfgang Stadler, Bundesvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt (Awo), war nach Kulmbach gereist. Der dortige Kreisverband steckt tief in einer Selbstbereicherungs-Affäre. Archivfoto: Frank Rumpenhorst /dpa

22.10.2020

Oberfranken

Skandal um Inge Aures: Ein Fall für das Finanzamt

Der Bundesvorstand der Arbeiterwohlfahrt hat mit dem Kreisverband in Kulmbach nun die Geduld verloren. Dort hätte man gern weitergemacht wie bisher. » mehr

Corona-Höchstwert

22.10.2020

FP

Das müssen Sie am Donnerstag zu Corona wissen

Wunsiedler Sieben-Tages-Inzidenz steigt auf 75,7. Stadt Hof überschreitet Inzidenzwert von 35. Tschechien macht Grenzen für Tanktouristen dicht. Corona-Zahlen drücken die Konsumlaune. Großteil der Ans... » mehr

Ampel

22.10.2020

Oberfranken

Bayreuth: Stadt auf Gelb, Amt in Nöten

Das Corona-Infektionsgeschehen in Bayreuth hat sich deutlich verschärft. Die Stadt hat den Signalwert der 7-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner aktuell mit 40,12 überschritten. D... » mehr

Eine Laborantin führt Untersuchungen zum Coronavirus durch

22.10.2020

FP

Tirschenreuth: Drei neue Fälle, Kindergarten geschlossen

Wie das Landratsamt am Donnerstagnachmittag mitteilt, gibt es drei neue Corona-Fölle im Raum Tirschenreuth. Dabei handelt es sich um bereits unter Quarantäne stehende Kontakt-1-Personen zu bereits In... » mehr

Neue Wendung im Fall Peggy? Nun werden ungeklärte Kindsmorde neu aufgerollt.

Aktualisiert am 22.10.2020

Oberfranken

Fall Peggy wird geschlossen: keine neue Anklage

19 Jahre und fünf Monate nach dem Verschwinden der Neunjährigen aus Lichtenberg im Kreis Hof wird der Fall geschlossen. » mehr

Bis vor Kurzem verteilte die Kulmbacher Awo noch Gutscheine und Essens-pakete an die Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen.	Foto: Frank Rumpenhorst

22.10.2020

Oberfranken

Bundes-AWO weist Aures in die Schranken

Der Ehemann der SPD-Abgeordneten aus Kulmbach soll keine Aufträge der AWO mehr bekommen. Weitere Forderungen werden geprüft. » mehr

^