Topthemen: Hofer FilmtageKaufhof-UmbauZentralkauf weicht Hof-GalerieMordfall BeatriceGerch

Oberfranken

Das Malerhandwerk sucht dringend tatkräftige Auszubildende. In Fällen wie dem eines 34-Jährigen aus Aserbaidschan nimmt die Bürokratie jedoch überhand. Kammervertreter und Ausbilder plädieren für eine lockerere Auslegung der strengen Richtlinien. Symbolfoto: Florian Miedl

20.10.2017

Oberfranken

Ein Malerlehrling im Nirgendwo

Handwerksmeister Roland Brecheis bangt. Sein Azubi aus Aserbaidschan ringt mit den Behörden darum, seine Lehre fortsetzen zu können. Doch bald läuft eine wichtige Frist aus. » mehr

Eine Ausstellung in Berlin informiert noch bis zum 5. November über das Verhältnis zwischen Nationalsozialisten und Religion und Kirche.

19.10.2017

FP

Schockwellen aus der Vergangenheit

Manche Lebenslügen kommen erst spät ans Licht. So der Fall eines beliebten Bamberger Pfarrers, der zuvor SS-Hauptsturmführer im KZ Auschwitz war. » mehr

19.10.2017

Oberfranken

Tourismusbranche in Deutschland rechnet heuer mit Rekordzahlen

Nach der Hauptreisezeit steht ein deutliches Plus in den Büchern - auch in weiten Teilen Frankens. Wunsiedel ist im bayernweiten Landkreisvergleich besonders erfolgreich. » mehr

Über Nacht: Fremde Zähne auf dem Küchentisch

19.10.2017

Aus der Region

Über Nacht: Fremde Zähne auf dem Küchentisch

Eine 83-jährige Coburgerin bekommt offenbar ungebetenen Besuch. Was er wollte, ist unklar. Die einzige Spur ist ein Gebiss. » mehr

Die nächste Stufe der Rohstoffgewinnung beginnt - Wissenschaftler des Desmex-Projekts inspizieren am Flughafen Hof eine ihrer Sonden vor dem Messflug mit dem Hubschrauber über Sachsen und Thüringen (von links): Doktorand Christian Nittinger (Universität Münster), BGR-Einsatzleiter Hauke Petersen und Dr. Ronny Stolz vom Jenaer Leibniz-Institut für Photonische Technologien. Foto: Charles Nouledo

18.10.2017

Oberfranken

Suche nach Bodenschätzen aus der Luft

Wissenschaftler wollen mit einer neuen Technologie Erzvorkommen in der Region finden. Stützpunkt für das Forschungsprojekt ist der Flughafen in Hof. » mehr

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten Udo R. vor, zahlreiche Interessenten von Solarmodulen um rund eine halbe Million Euro gebracht zu haben.

18.10.2017

Oberfranken

Von Anfang an insolvenzreif

In Hof steht ein Verkäufer von Solarmodulen vor Gericht. Dessen Geschäftsmodell hatte keine Chance zu funktionieren, stellen die Gutachter fest. » mehr

18.10.2017

FP

Fliegerbombe in Grafenwöhr entdeckt

Bauarbeiter stoßen in Grafenwöhr auf einen 75 Kilo schwere Fliegerbombe. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird schnell entschärft. Die Polizei sperrt die B299, Anwohner werden in die Stadthalle geb... » mehr

Prozess gegen "Reichsbürger" in Nürnberg

18.10.2017

Oberfranken

In Hof vor Gericht: Flüchtling missbraucht Polizei als Fluchthelfer

Mit einer wilden Räuberpistole hat ein inzwischen verurteilter Flüchtling einen internationalen Polizeieinsatz bewirkt. Er wollte seinen Bruder nach Deutschland bringen. » mehr

Der Wirsberger "Kerwa-Konflikt", der hohe Wellen geschlagen hat, ist beigelegt. Unser Bild zeigt (von links) Alexander Herrmann, Jessica und Steven Schramm, Kita-Leiterin Kerstin Lobe und Bürgermeister Hermann Anselstetter.

18.10.2017

Oberfranken

Der Kerwa-Streit ist beigelegt

Fernsehkoch Alexander Herrmann und die Schaustellerfamilie Schramm sind sich wieder gut. Nun wollen sie versuchen, die Kirchweih attraktiver zu gestalten. » mehr

Hans-Peter Friedrich

17.10.2017

Oberfranken

Repräsentant der Legislative

Das Parlament kontrolliert die Regierung. Hans-Peter Friedrich erklärt den Verfassungsauftrag seines zukünftigen Amtes. » mehr

17.10.2017

Oberfranken

524 Millionen Euro mehr für Bayerns Haushalt

Der Ministerrat stockt die Gelder auf. Vor allem der Masterplan Digitalisierung schlägt mit einer hohen Summe zu Buche. Gute Nachrichten gibt es für die Kommunen im Nordosten. » mehr

17.10.2017

FP

Frankenpost lädt zur Fortbildung für Lehrer

Welche Rolle spielen Medien in Gesellschaft und Schule vor dem Hintergrund von Social Media und Fake News? Und wie lässt sich das im Unterricht vermitteln? Antworten gibt der Lehrermedientag. » mehr

Hans-Peter Friedrich

16.10.2017

Oberfranken

Friedrich soll Bundestags-Vizepräsident werden

Vier prominente CSU-Politiker hatten sich um das Amt des stellvertretenden Parlamentspräsidenten beworben. Am Ende muss eine Stichwahl entscheiden. » mehr

Die Sonne lockt: In Deutschland sind bereits mehrere Firmen bankrott gegangen, die Beteiligung an Solaranlagen anboten.

16.10.2017

Oberfranken

Investiert wurde nur in bunte Bildchen

Ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Hof soll zahlreiche Käufer von Solaranlagen betrogen haben. Der Schaden wird auf über eine halbe Million Euro beziffert. » mehr

16.10.2017

Oberfranken

Landwirte befürchten Krise bei Milchpreis

Nach gestiegenen Preisen für Milch und Butter hält der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter bald wieder fallende Preise für Milchprodukte am Supermarktregal für möglich. » mehr

CSU-Parteichef Seehofer hat derzeit keine Eile, eine Entscheidung über seine Zukunft zu fällen.

16.10.2017

Oberfranken

Schritt für Schritt

Der CSU-Chef stellt die Frage um seine Person hinten an. Zunächst müsse die Koalition im Bund stehen. Von seinen Führungskräften erwartet er Geschlossenheit. » mehr

Ein 49-Jähriger aus dem Landkreis Kronach hat mit dem Geld seiner Kunden an der Börse spekuliert - und verloren. Jetzt steht er vor Gericht.

16.10.2017

FP

Banker erliegt Reiz des Zockens

Der Ex-Leiter einer Filiale der Sparkasse im Landkreis Kronach hat Anleger um mehr als 500.000 Euro betrogen. Auch vor der eigenen Familie machte er nicht Halt. » mehr

Aus einem Fenster im ersten Stock ist der 79-jährige Rentner gesprungen, nachdem er seine Ehefrau getötet hatte. Er kam auf den Kellerstufen auf.	Foto: cze

15.10.2017

Aus der Region

Rentner tötet Ehefrau und sich

Familiendrama am Samstagmorgen in Plauen: Ein 79-jähriger Rentner tötet seine Ehefrau und springt danach selbst aus dem Fenster. Der alte Mann stirbt im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Vermutet wi... » mehr

Ein Polizist steht am 30. Januar dieses Jahres vor der abgesperrten Zufahrt zu dem Grundstück in der Nähe von Arnstein im Landkreis Main-Spessart. Sieben Monate nach dem Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern in einem Gartenhaus in Unterfranken beginnt der Prozess.	Foto: Archiv

15.10.2017

Aus der Region

Tod in der Gartenlaube - Prozess beginnt

Es ist so traurig wie tragisch: Ein Vater will seiner Tochter eine Geburtstagsfeier im Garten ermöglichen. Dafür kauft er einen Stromgenerator - und stellt ihn falsch auf. » mehr

Past Perfect

15.10.2017

Aus der Region

Rückblick: Die Bilder des Wochenendes

Bandcontest, Benefizkonzert, Herbstkirchweih und Wrestling-Event: Am Wochenende war in der Region wieder einiges geboten. Hier geht es zu unserem Bilder-Rückblick. » mehr

Deutsche Bahn

15.10.2017

Aus der Region

Bei der Bahn läuft nicht alles nach Plan

Bahnfahrer müssen sich in den kommenden Tagen auf eine Reihe von Fahrplanabweichungen einstellen. Betroffen sind mehrere der hiesigen Nahverkehrs-Bahngesellschaften. » mehr

Ein Eurofighter. Maschinen dieses Typs werden für Alarmrotten eingesetzt.

15.10.2017

Oberfranken

Alarmrotten stehen 365 Tage im Jahr zum Einsatz bereit

Am häufigsten steigen die Jets der Luftwaffe auf, wenn der Funkkontakt zu einem zivilen Luftfahrzeug abreißt. Das war auch beim aufsehenerregenden Fall in der Region so. » mehr

Biker rutscht in Gegenverkehr und verunglückt tödlich

14.10.2017

Oberfranken

17-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Tödliche Verletzungen hat am späten Samstagnachmittag ein 17-Jähriger erlitten, als er mit seinem Leichtkraftrad in der Nähe von Bamberg in ein entgegenkommendes Auto krachte. » mehr

Wie bei einem Trichter ziehen die Landkreise gerne über die Umlage das Geld ihrer Gemeinden ab. Doch diese Praxis könnte sich nun mit einem Rechtsstreit in Forchheim ändern.

13.10.2017

Oberfranken

Eine Bombe für die Kreishaushalte

Das Bayreuther Verwaltungsgericht verlangt eine Einzelbewertung der Lage in jeder kreisangehörigen Gemeinde. Sonst können diese Millionen von Euro zurückfordern. » mehr

96 Prozent der Haushalte in Ober- und Unterfranken sollen bis Ende 2018 mit schnellem Internet versorgt sein.

13.10.2017

Oberfranken

Franken nähert sich dem schnellen Internet

Lücken gibt es laut Minister Söder noch im westlichen Landkreis Hof sowie in kleineren Bereichen von Kronach, Lichtenfels und Coburg. Die SPD spricht von einer "Luftnummer". » mehr

^