Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Aus der Region

Das müssen Sie am Donnerstag zu Corona wissen

Corona-Fälle an drei Schulen in Marktredwitz. Kabinett beschließt Kontaktbeschränkungen für Privaträume. Corona-Todesopfer im Landkreis Hof. GEW kritisiert Kita- und Schulbetrieb. Und umfassende Corona-Impfung wird bis 2022 dauern. Die wichtigsten Nachrichten des Tages zum Thema im Überblick.



Testzentrum
Abstrich im Corona-Testzentrum der Universitätsmedizin in Graal-Müritz.   Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa » zu den Bildern

Corona-Fälle an drei Schulen in Marktredwitz

Der Landkreis Wunsiedel meldet am Donnerstag acht neue Corona-Fälle. Betroffen sind auch die Mittelschule, das Otto-Hahn-Gymnasium und die BOS in Marktreditz. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 68,8 >>>

 

Weiteres Corona-Todesopfer im Landkreis Hof

Im Landkreis Hof ist eine weitere Frau an den Folgen von Covid-19 gestorben. Wieder handelt es sich um die Bewohnerin eines Pflegeheims >>>

 

Dunkelrot: Kulmbacher Inzidenzwert steigt weiter

An diesem Donnerstag wurden 24 weitere positive Coronavirus-Fälle im Landkreis Kulmbach bestätigt. Das teilt das Landratsamt am Nachmittag mit. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Covid-19-Infektionen beträgt damit zum jetzigen Zeitpunkt 505 >>>

 

Klinik-Besuche in Münchberg und Naila sind wieder eingeschränkt

Da die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen wieder steigt, schränken die Kliniken Hochfranken die seit der ersten Corona-Welle deutlich gelockerten Besuchsregelungen erneut ein >>>

 

Selb: Winter- und Weihnachtsmarkt abgesagt

Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen müssen in Selb sowohl der Wintermarkt als auch der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr entfallen. Auch die damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntage am 8. und 29. November können nicht stattfinden >>>

 

Rehau hält vorerst am Lebkuchenmarkt fest

Am Mittwoch hat der Stadtrat nun beschlossen, den Lebkuchenmarkt und verkaufsoffenen Sonntag auch in diesem Jahr stattfinden zu lassen >>>

 

Maisel’s Weissbierfest findet 2021 nicht statt

Wie bereits 2020 wird Maisel’s Weissbierfest auch 2021 coronabedingt nicht ausgerichtet werden können. Der 2. Digitale Maisel’s FunRun findet nach dem großen Erfolg in diesem Jahr allerdings wieder statt. >>>

 

Tirschenreuth: Zwei Kindergärten in Quarantäne

Seit gestern sind im Landkreis Tirschenreuth zehn neue Corona-Fälle zu verzeichnen. Davon sind vier Fälle bereits unter Quarantäne stehende Kontakt-1-Personen zu infizierten Fällen >>>

 

Bayerns Teil-Lockdown: Was ist verboten und was erlaubt?

Nass, kalt, nebelig und meist zu dunkel. Der November ist zweifelsohne einer der ungemütlichsten Monate des Jahres. Wegen der Corona-Krise wird er dieses Jahr noch etwas trister und einsamer >>>

 

Nur noch drei nicht corona-rote Kommunen in Bayern

Die bayerische Corona-Landkarte ist mittlerweile fast vollständig rot oder dunkelrot gefärbt. Nur noch eine kreisfreie Stadt und zwei Landkreise sind nach Angaben des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Erlangen nicht in den beiden höchsten Warnstufen >>>

 

Kabinett beschließt Kontaktbeschränkungen für Privaträume

Im Kampf gegen das Coronavirus werden in Bayern ab dem 2. November noch strengere Kontaktbeschränkungen gelten als von Bund und Ländern vereinbart - nämlich ausdrücklich auch in Privaträumen >>>

 

Söder: Schließungen sind schmerzhaft, aber unerlässlich

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die neuerlichen Schließungen vieler Einrichtungen und Absagen von Veranstaltungen wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen als schmerzhaft, aber unerlässlich bezeichnet >>>

 

LLV-Präsidentin: Unterricht in Schulen «sensibler Seiltanz»

Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV), Simone Fleischmann, sieht den weiter laufenden Schulbetrieb bei hohen Corona-Zahlen als schwierige Gratwanderung >>>

 

Wirte «fassungslos» über begrenzten Lockdown

Die Münchner Innenstadtwirte haben sich «fassungslos und bestürzt» über den Beschluss zu einem einmonatigen begrenzten Lockdown geäußert >>>

 

Start der Wintersaison an Zugspitze verschoben

Der Start in die Wintersaison an der Zugspitze verzögert sich aufgrund der Corona-Pandemie. Wegen des neuen Teil-Lockdowns können Skifahrer und Snowboarder nicht wie geplant am 13. November ihre ersten Schwünge auf den Pisten an Deutschlands höchstem Berg ziehen >>>

 

Virologe Keppler: Staat sollte zertifizierte Masken ausgeben

Der Virologe Oliver Keppler hat sich für eine Versorgung der Bevölkerung mit chirurgischen Mund-Nasenschutz-Masken ausgesprochen >>>

 

Bayerns Amateur-Fußballer mit Verständnis und Wünschen

Der Bayerische Fußball-Verband hat auf die bevorstehenden Corona-Beschränkungen mit Verständnis reagiert, aber auch vor Folgen gewarnt >>>

 

GEW kritisiert Kita- und Schulbetrieb

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Bayern hat der Staatsregierung vorgeworfen, Schüler und Lehrer durch den Schulbetrieb in der Corona-Situation in Gefahr zu bringen. Für Ministerpräsident Markus Söder hätten Kita und Schule nur noch den Zweck, den Eltern den Rücken frei und die Wirtschaft am Laufen zu halten >>>

 

Wissenschaftler: Corona-Angst raubt Menschen den Schlaf

Bilder von Corona-Patienten auf Intensivstationen wecken Ängste und können Menschen den Schlaf rauben. Dabei ist ausreichender und erholsamer Schlaf gerade in der Pandemie ein wichtiges Vorbeugungsmittel, sagen Wissenschaftler >>>

 

Bevorstehender Lockdown trübt gute Stimmung am Arbeitsmarkt

Die Politik hat gerade das angekündigt, was auf dem Arbeitsmarkt alle fürchteten - einen zweiten Corona-Lockdown. Doch im Oktober sieht die Welt für die Statistiker in Nürnberg noch recht günstig aus. Die Arbeitslosigkeit ging kräftig zurück >>>

 

Amateursport weitgehend unterbrochen: «Tiefe Einschnitte»

Der Amateur- und Breitensport in Bayern wird von Montag an weitgehend eingestellt. Das beschloss das Kabinett um Ministerpräsident Markus Söder (CSU) als Maßnahme im Kampf gegen die Corona-Pandemie >>>

 

GdP sieht Polizisten als Corona-Kontaktverfolger kritisch

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert den Einsatz von bis zu 1000 bayerischen Bereitschaftspolizisten als Helfer in den Gesundheitsämtern. Die Beamten sollen nach einem Beschluss der Staatsregierung die kommunalen Behörden dabei unterstützen, bei Corona-Neuinfektionen die Kontaktpersonen zu ermitteln >>>

 

Corona: Intensivmediziner warnen vor drohender Überlastung

Auf Deutschlands Intensivstationen rollt in der Corona-Pandemie eine Covid-19-Welle zu, die jene vom Frühjahr weit übertreffen könnte. In 14 Tagen kämen die großen Zentren unter Maximalbelastung, warnt ein Experte für Intensiv- und Notfallmedizin >>>

 

EZB bleibt in Corona-Krise in Alarmbereitschaft

Die Pandemie hat Europa fest im Griff, die Erholung der Wirtschaft gerät ins Stocken. Europas Währungshüter sehen dies mit Sorge. Noch legt die EZB aber nicht nach >>>

 

Gastrobranche fordert schnelle und unbürokratische Hilfen

Die Infektionszahlen steigen rasant. Bund und Länder reagieren mit erneuten Einschränkungen des öffentlichen Lebens - und treffen damit vor allem die Gastronomie und den Tourismus. Die Branche ruft nach mehr Unterstützung >>>

 

Neuer Höchstwert: 16.774 Neuinfektionen in Deutschland

Die Corona-Fallzahlen in Deutschland steigen weiter rasch an. Erneut meldet das Robert-Koch-Institut einen Höchstwert. Intensivmediziner machen sich Sorgen >>>

 

Spaniens Parlament debattiert über Corona-Notstand

Spanien hat die Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Trotz scharfer Kritik soll nun der Corona-Notstand um volle sechs Monate verlängert werden >>>

 

Erneut starker Anstieg des Corona-Warnwertes in Augsburg

In Bayerns drittgrößter Stadt ist der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen erneut stark gestiegen. Wie die Augsburger Stadtverwaltung am Donnerstag berichtete, kletterte der Wert binnen eines Tages von 224 auf 257 >>>

 

VW-Konzern hat Corona-Einbruch vorerst überwunden

Es scheint langsam bergauf zu gehen in der Autoindustrie, auch bei Volkswagen verbessern sich die Zahlen nach der tiefen Absatzkrise im Frühling jetzt wieder. Der größte Hersteller der Welt muss allerdings vorsichtig sein - die kommenden Monate bleiben sehr unsicher >>>

 

Merkel verteidigt harte Einschnitte gegen Corona

Bund und Länder beschließen schwere Eingriffe im Alltag der Bürger, um die zweite Corona-Welle zu brechen. Das sorgt im Bundestag für eine kontroverse Debatte. Kanzlerin Merkel sagt, Kritik sei richtig und wichtig - die Maßnahmen aber auch >>>

 

Kammerspiel-Chefin: «Krise kann kein Dauerzustand sein»

Die neue Chefin der Münchner Kammerspiele, Barbara Mundel, wirft der Politik nach der erneuten Schließung von Theatern «komplette Willkür» vor. In einer Demokratie müssten die Regeln für den Umgang mit der Corona-Seuche verhandelt werden >>>

 

Corona und Jobabbau reißen Airbus ins Minus

Beherbergungsverbote, Reisebeschränkungen, Sorgen vor einer Infektion: Corona hat die Luftfahrtbranche in eine schwere Krise gestürzt. Airbus-Chef Guillaume Faury sieht ausgerechnet darin Grund zur Hoffnung >>>

 

Interreligiöses Treffen tagt wegen Corona im neuen Format

Die Versammlung von Religionsvertretern aus der ganzen Welt am Bodensee findet wegen der verschärften Corona-Maßnahmen vorwiegend virtuell statt. Eine Kerngruppe wird die Konferenz von Lindau aus steuern, gaben die Veranstalter bei einer Pressekonferenz am Donnerstag bekannt >>>

 

Europa gegen Corona: Merkel sieht EU vor Bewährungsprobe

Mehr als eine Million Fälle in einer Woche, rund 1000 Tote pro Tag: Die Pandemie trifft Europa hart. Die EU-Staaten halten dagegen - im Idealfall gemeinsam. Die Welt beobachte das sehr genau, sagt die Bundeskanzlerin >>>

 

Karliczek: «Schulen dürfen nicht zu Corona-Hotspots werden»

Die hohen Corona-Infektionszahlen sind auch für die Schulen ein echtes Problem. Der Betrieb muss sich an die verschärfte Infektionslage anpassen. Anja Karliczek will die Schulen unbedingt offen halten >>>

 

«Wut und Verzweiflung» - Kritik am zweiten Lockdown

Lange war ein zweiter Lockdown ausgeschlossen worden, jetzt ist er - zumindest in abgemilderter Form - wieder zurück. Einzelne Branchen sind stark verunsichert >>>

 

Macron verordnet Franzosen neue Corona-Maßnahmen

Landesweite Ausgangsbeschränkungen und lästige Formulare? Das schien im Mai überwunden. Nun zieht Frankreichs Staatschef Macron die Notbremse - und appelliert an den Bürgersinn seiner Landsleute >>>

 

Spahn verteidigt Maßnahmen - Erkrankung mache «demütig»

Bundesgesundheitsminister Spahn ist wegen seiner Corona-Infektion in häuslicher Quarantäne. Er verteidigt die neuen harten Maßnahmen gegen die Pandemie >>>

 

Leitender Intensivmediziner: Corona-Lage «absolut besorgniserregend»

Angesichts der rasanten Ausbreitung des Coronavirus sind strengere Kontaktbeschränkungen nach Ansicht eines Hamburger Intensivmediziners unvermeidlich. Die Lage sei sehr besorgniserregend >>>

 

Virologe: Umfassende Corona-Impfung wird bis 2022 dauern

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut geht davon aus, dass eine Impfung der gesamten Bevölkerung gegen das Coronavirus auch bei schneller Entwicklung eines Impfstoffs Ende 2021 noch nicht abgeschlossen sein wird >>>

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 10. 2020
14:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Kontaktbeschränkungen Lehrerinnen und Lehrer Nachrichten Schulbetrieb Schulen Unterricht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Toilettenpapier-Absatz

07.10.2020

Das müssen Sie an diesem Mittwoch zu Corona wissen

Die Klopapier-Umsätze sind höher als vor Corona-Krise. Ultrareiche sind trotzdem reicher geworden. Bahn und Bundespolizei kontrollieren verstärkt Maskenpflicht. Und Aiwanger ermuntert zum Skifahren und zur Freude am Lebe... » mehr

Händedesinfektion

22.11.2020

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

In einem Hofer Seniorenheim gibt es 16 Infizierte, die Bundesregierung plant deutlich mehr Schulden und wird der Lockdown bis zum 20. Dezember verlängert? Die wichtigsten Corona-News des Tages im Überblick. » mehr

Mit Maske zur Schule: Das wird ab Montag wieder Alltag. Auch fürs sonstige Leben gibt es teils neue Corona-Regeln, die vorerst bis Ende September gelten.	Foto: dpa

Aktualisiert am 31.08.2020

Das müssen Sie am Montag zu Corona wissen

Bayern führt eine befristete Maskenpflicht in den Schulen ein, nur noch drei Infizierte im Landkreis Wunsiedel und der Bundespräsident dankt den am Bundestag eingesetzten Polizisten. Die Corona-News des Tages. » mehr

Coronavirus

Aktualisiert am 09.08.2020

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

In Hof sinkt die Zahl der Infizierten weiter. Ein 40-Jähriger und eine 79-Jährige aus der Region missachten die Maskenpflicht. Inwieweit diese auch im Unterricht gelten soll, darüber streiten Bayerns Lehrer-, Eltern- und... » mehr

Corona-Zahlen

24.08.2020

Das müssen Sie am Montag zu Corona wissen

Söder fordert bundesweite Standards im Kampf gegen Corona. Bayern verschärft Corona-Bußgelder für Verstöße gegen Maskenpflicht. Lehrer fordern Raumluftreiniger für Klassenzimmer. Und was Reisende in Europa beachten müsse... » mehr

Banksy-Gemälde

19.07.2020

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

In Stadt und Landkreis Hof gibt es fünf neue Corona-Fälle, Markus Söder zweifelt regulären Schulbetrieb nach den Sommerferien an und die Zahl der Corona-Toten steigt weltweit auf mehr als 600.000. Die wichtigsten News im... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 10. 2020
14:12 Uhr



^