Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Aus der Region

Lkw kracht ungebremst gegen Pferd: Reiterin schwer verletzt

Eine 28-jährige Reiterin ist in Schleiz schwer verletzt worden. Die junge Frau hatte mit ihrem Pferd die Straße queren wollen, als ein Lkw ungebremst gegen das Pferd krachte.



Schleiz - Der 58-jährige Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug gegen das Pferd gefahren, als dessen Reiterin gerade an einer Fußgängerampel die Straße überqueren wollte. Laut Polizei kollidierte der Laster ungebremst und so schwer mit dem Tier, dass die Reiterin dabei vom Pferd gegen den Lkw geschleudert wurde. Anschließend stürzte sie auf den Bordstein. Die 28-Jährige zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde vor Ort medizinisch behandelt und durch einen Rettungshubschrauber in die Uniklinik Jena geflogen. Momentan befinde sie sich nicht mehr in Lebensgefahr, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.

Für das verletzte Pferd wurde ein Tierarzt hinzugezogen. Am Lkw entstand Sachschaden. Warum es zur Kollsion zwischen Lkw und Pferd gekommen ist, ist Teil der laufenden Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 10. 2019
09:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittlungen Lebensgefahr Medizin Polizei Sachschäden Tiere und Tierwelt Tierärztinnen und Tierärzte Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Illustration. Bar. Erotik. Club. Symbolfoto.

11.11.2019

Feuer: Gäste müssen Swingerclub verlassen

Wegen eines Feuers wurde am frühen Sonntagmorgen ein Swingerclub im Saale-Orla-Kreis evakuiert. » mehr

20.05.2019

Streichelhase beschossen und gequält

Auf brutale Weise hat ein Unbekannter einen Hasen in der Oberpfalz verstümmelt und das gequälte Tier wieder vor der Tür seiner Besitzerin ausgesetzt. » mehr

26.06.2019

Nachgewiesen: Hasenpest erreicht Franken

Bei zwei toten Feldhasen in Unterfranken ist die sogenannte Tularämie nachgewiesen werden. Die Hasenpest ist auch auf den Menschen übertragbar und kann im schlimmsten Fall sogar tödlich enden. » mehr

Im Familienverband

26.04.2019

Angriffe auf Pferde: Verletzungen im Genitalbereich - Kripo ermittelt

Schon sieben Mal fügten Unbekannte in diesem Jahr Pferden auf Koppeln in Thüringen Verletzungen zu. Meist im Genitalbereich. Zuletzt in Unterkatz bei Wasungen. » mehr

Feuerwehrleute sitzen für Fotoaufnahmen in einem Leiterwagen

30.10.2019

Scheune brennt aus - 200.000 Euro Schaden

Beim Brand einer Scheune in der Oberpfalz ist ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden. Menschen oder Tiere wurden bei dem Feuer in Weiden in der Nacht zum Mittwoch nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz

19.07.2019

Arbeitsunfall: Mann von Gabelstapler überrollt

Bei einem Arbeitsunfall mit einem Gabelstapler ist ein Mann in einem Holzindustrie-Betrieb im Saale-Orla-Kreis lebensgefährlich verletzt worden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eddy

Katzen aus Lichtenberg |
» 5 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 10. 2019
09:56 Uhr



^