Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Aus der Region

Tierquäler stecken junge Katzen in ätzende Substanz

Tierquäler haben im Ilm-Kreis zwei Katzen offenbar vorsätzlich in eine ölige, ätzende Substanz getaucht. Die beiden Katzen waren Anfang Januar schwer verletzt gefunden worden. Das Tierheim stellte die Fotos der Schande ins Netz.



Eine der beiden gequälten Katzen.   Foto: Tierheim

Riechheim - Kurz nacheinander sind in Riechheim im Ilm-Kreis zwei junge übel zugerichtete Katzen gefunden worden, die sich vor Schmerzen krümmten.  Das Fell löste sich bereits vom Körper ab. Die Frau aus Riechheim, die das erste Tier fand, wusste gleich, dass etwas nicht stimmte.

Sie brachte das Tier nach einem Bericht der Thüringer Allgemeine sofort zum Tierarzt und informierte die Kommune. Die wiederum meldete sich bei der Tierauffangstation in Großliebringen. Dort reinigte Sylke Mönch vom Tierheim das Fell mit medizinischem Schaum und verabreichte den Katzen Antibiotika und Schmerzmittel.

Mönch ist sich sicher: „Beide wurden vorsätzlich in eine ölige, ätzende Substanz mit beißendem Geruch getaucht. Die Tiere sehen aus wie verbrannt, fressen nicht, kämpfen mit letzter Kraft um ihr Leben“, sagte sie der Zeitung.

Dauerhafte Schäden würden dennoch bleiben. Die Katzen lecken ihr Fell schließlich von Natur aus ständig ab, um es zu säubern. Dadurch sei das Gift "vermutlich auch in Speiseröhre, Magen und Darm gelangt", so Mönch weiter gegenüber der Zeitung.

Damit die Täter geschnappt werden, stellte das Tierheim die Fotos der Schande ins Netz. Sie wurden bereits fast 2000-mal von entsetzten Facebook-Nutzern geteilt oder kommentiert.

Wie die Tierauffangstation am Mittwochnachmittag mitteilte, geht es einem Kätzchen bereits besser. "Seit Heute trinkt und frisst sie wieder selber", heißt es auf der Seite der Tierauffangstation. Die Katze sei auf dem besten Wege wieder gesund zu werden. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 01. 2019
13:20 Uhr

Aktualisiert am:
16. 01. 2019
16:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fotografien Katzen Mönche Riechheim Schwerverletzte Tierheime Tierquäler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rettungshubschrauber

14.02.2019

Kind angefahren: Rettungshubschrauber bleibt in Skatepark hängen

Beim Überqueren der Straße wurde ein Kind angefahren und schwer verletzt. Der gerufene Rettungshubschrauber sollte es ins Krankenhaus bringen, doch er blieb in einem Skatepark hängen. » mehr

In die Ermittlungen zum Fall Sophia sind verschiedene Behörden involviert. In Spanien gehören dazu die Nationalpolizei, die baskische Polizei (Foto) und Gerichtsmediziner.

04.09.2018

AfD nutzt Foto von Sophia - Familie entsetzt

Die Familie der ermordeten Sophia L. verwehrt sich dagegen, dass Teilnehmer einer AfD-Demo in Chemnitz das Foto der Studentin im Großformat durch die Innenstadt trugen. » mehr

Pferd

16.01.2019

Auto erfasst Pferd - 15-jährige Reiterin schwer verletzt, Tier tot

Schlimmer Reitunfall im Landkreis Tirschenreuth: Ein Autofahrer erfasst eine 15-Jährige auf ihrem Pferd. Sie wird schwer verletzt, das Tier tödlich. » mehr

Rettungsdienst mit Blaulicht

22.12.2018

Fataler Niesanfall: Frau bei Unfall schwer verletzt

Eine 59-Jährige ist in Coburg nach einem Niesanfall mit ihrem VW-Bus gegen eine Mauer gefahren. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. » mehr

Intensivtransporthubschrauber

29.11.2018

Arbeiter stürzt in Produktionshalle von Plattform und wird schwer verletzt

Ein 25-jähriger Arbeiter ist in einer Produktionshalle in Hirschberg im Saale-Orla-Kreis von einer Plattform gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. » mehr

Motorradfahrer

14.10.2018

Auto kracht in Motorrad: 71-jähriger Biker tot - vier Schwerverletzte

Am Samstagnachmittag ist im Vogtlandkreis in Oelsnitz ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall gestorben. Vier Menschen erlitten schwere Verletzungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 01. 2019
13:20 Uhr

Aktualisiert am:
16. 01. 2019
16:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".