Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Länderspiegel

Bahn geht gegen Betrug beim Bayernticket vor

Die Deutsche Bahn will Betrügereien mit dem Bayern-Ticket eindämmen. Aufgrund zahlreicher Betrugsfälle führt sie vom 14. bis 27. Oktober in allen Bahnen des bayerischen Nahverkehrs Kontrollen durch.



Deutsche Bahn
Das Logo der Deutschen Bahn.   Foto: Oliver Berg/Archivbild

München - "Wir möchten Fahrgäste mit dieser bayernweiten Kontrollaktion dafür sensibilisieren, die Beförderungsbedingungen der stark rabattierten Tickets genau zu befolgen", teilte Fabian Amini, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Oberlandbahn und der Bayerischen Regiobahn mit.

Ein häufiges Problem ist nach Angaben eines Sprechers der Deutschen Bahn, dass Reisende die Namen der Mitfahrer nicht oder erst kurz vor der Kontrolle auf das Ticket schreiben. Auch Fälschungen gebe es immer wieder.

Das Bayern-Ticket wurde 1997 als erstes Länderticket in Deutschland eingeführt. Alljährlich werden nach DB-Angaben Bayern-Tickets für mehr als 100 Millionen Euro verkauft - rund 140 Millionen Kunden reisten bislang mit diesem Ticket durch den Freistaat.

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
18:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betrug Betrugsfälle Deutsche Bahn AG Deutsche Presseagentur Fremdenverkehr Kunden Reisende Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Von 105 Flugzeugen der Thomas-Cook-Gruppe fliegen 58 für den deutschen Ferienflieger Condor. Um Liquiditätsengpässe zu vermeiden, hat die Airline einen staatlich verbürgten Überbrückungskredit beantragt, den die Bundesregierung prüft.

23.09.2019

Thomas-Cook-Fiasko: Wie Urlauber aus der Region mit der Pleite umgehen

Auch Reisende aus der Region sind von der Thomas-Cook-Insolvenz betroffen. Einer von ihnen war sogar schon auf dem Weg zum Flughafen. Seine Reise in die Türkei ist erst mal geplatzt. » mehr

29.08.2019

Lauge im Bier kommt nicht von Franken-Bräu

Das Landratsamt gibt Entwarnung. Nun wird die Sache ein Fall für die Justiz. Firmenchef Mohr ist überzeugt, dass jemand seiner Firma schaden will. » mehr

Hundefutter

12.11.2019

Salmonellen in Hundefutter entdeckt: Auch Halter gefährdet

Der bayerische Großhändler BAF Group ruft Chargen eines seiner Hundefutter zurück. Nach Hersteller-Angaben wurden in dem Produkt «proCani Pferd pur 400g - Pure Horse» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13. November 2020 Sa... » mehr

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

29.10.2019

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

Der Bezirksverband sieht in ganz Oberfranken einen Verbesserungsbedarf bei der Bahn-Infrastruktur. Bayerns Verkehrsminister Reichhart will einige neue Projekte unterstützen. » mehr

Stefan Joachim arbeitete als Anlagenspezialist bei der Raiffeisenbank Emtmannsberg. Er deckte die mutmaßlichen Machenschaften des Bankvorstands Stefan L. auf.

20.09.2019

Mutmaßliche Millionenuntreue: Er stoppte den Bank-Vorstand - und flog raus

Stefan Joachim deckt die mutmaßlichen Betrügereien eines Bank-Vorstands im Landkreis Bayreuth auf. Doch das bringt ihm nur eines: Er verliert seinen Job. » mehr

Malware-Befall

20.09.2019

Falsche Microsoft-Mitarbeiter erbeuten über 10.000 Euro

Mit der Behauptung im Auftrag der Firma Microsoft anzurufen, bringen Betrüger ihre Opfer immer wieder dazu, ihnen Zugriff auf ihren Computer zu gewähren. So gelingt es ihnen an das Geld der Angerufenen zu gelangen. Die o... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mario Barth in Hof Hof

Mario Barth in Hof | 15.11.2019 Hof
» 57 Bilder ansehen

Susi loves Black! Weißenstadt

Susi loves Black! | 15.11.2019 Weißenstadt
» 33 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 15.11.2019 Selb
» 34 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
18:40 Uhr



^