Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Länderspiegel

Bayreuth im Ausnahmezustand

Am Freitag pilgerten Zigtausende Fans der Toten Hosen zum Konzert am Volksfestplatz. Neben der Musik mangelt es auch an politischen Zeichen nicht.



Menschen über Menschen gestern Abend beim Auftritt der Toten Hosen. Foto: Eric Waha
Menschen über Menschen gestern Abend beim Auftritt der Toten Hosen. Foto: Eric Waha   » zu den Bildern

Bayreuth - Es passiert nicht oft, dass solche Menschenmassen in Bayreuth zu finden sind. Straßen sind gesperrt mit Anti-Terror-Pollern und die Polizei behält das Konzert-Gelände durchgehend im Auge. Immer wieder halten Shuttlebusse am Volksfestplatz, die die Hosen-Fans sicher vom Universitätsgelände zum Konzert fahren. Man begegnet den unterschiedlichsten Menschen - Punks, Familien mit Kindern, Männern und Frauen jungen und mittleren Alters. Sie alle eint nicht nur das Hosen-Fanshirt und - bei manchen - das Wegbier, sondern vor allem die lange Liebe zur Musik der Band. Direkt vor dem Eingang trifft man auf Thorsten (50) und seine beiden Töchter Michaela (23) und Laura (21), die aus Bad Berneck stammen. Thorsten ist seit 30 Jahren eingefleischter Hosen-Fan, seine Töchter mit der Musik schon von klein auf aufgewachsen. "Mit dem ersten Konzert in Bayreuth im Jahr 2004 sind dann auch wir echte Fans geworden", sagt Michaela. Alle drei erwarten einen Mix aus älteren und neueren Liedern. "Die Älteren kann man besser mitsingen", sagt Michaela.

Der Einlass am Volksfestplatz beginnt um 15.30 Uhr. Er ist zwar gut gesichert, aber teilweise etwas chaotisch. So muss man zwei Einlässe passieren, teilweise gibt es aber unterschiedliche Informationen bei den Securitys, ab wann man beispielsweise sein Essen entsorgen muss. Obwohl die erste Vorband, Triggerfinger, erst ab 17.30 Uhr spielt, ist der Platz schon gut gefüllt. Auch Nicole (38) und Christian (41) aus Lauf sind eher gekommen. Sie seien seit Gründung der Toten Hosen Fans. "Wir waren bereits auf dem letzten Konzert in München", sagt Nicole. "Wir hoffen, dass die Atmosphäre heute genauso toll wird."

Hat man erst mal beide Schleusen passiert, entdeckt man am Volksfestgelände zahlreiche Essens- und Bierstände. Und auch an politischen Statements fehlt es nicht: Pro Asyl und Oxfam sind am Gelände vertreten und bitten um Unterschriften. Die Band ist schon seit Jahren Unterstützer von politischen Gruppierungen wie Oxfam und Pro Asyl.

Aus der Nähe von Nürnberg kommen Kitty (38) und Alex (41) mit ihren beiden Zwillingen Lennard und Louis (beide elf). Für die Jungs sei es das erste Konzert, sagt Kitty - durch "die elterliche Prägung" seien sie darauf gekommen. "Wir waren auch schon am Eröffnungskonzert dieser Tour", sagt Kitty.

Gerechnet hat man mit 30 000 Besuchern, und am Gelände wurde bereits frühzeitig gemunkelt, dass man ja vielleicht den bisherigen Rekord des Michael-Jackson-Konzerts (32 000) in Bayreuth knacken kann.

Autor

Vanessa Lutz
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
20:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Asyl Fans Hosen Konzerte und Konzertreihen Polizei Punks Tote Töchter
Bayreuth
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Enorme Bühnenpräsenz: Tote-Hosen-Sänger Campino. Foto: Peter Kolb

09.09.2018

Tote Hosen in Top-Form

30 000 Menschen hat die Punk-Band am Wochenende auf den Bayreuther Volksfestplatz gelockt. Der Star unter den Vorbands war eindeutig Feine Sahne Fischfilet. » mehr

Senior brutal überfallen: 88-Jähriger schwerstverletzt in Wohnung gefunden

23.07.2018

Gericht verhängt lebenslänglich nach Mord an Rentner

Das Schwurgericht Bayreuth verurteilt einen Angeklagten zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Der andere muss mehr als fünf Jahre ins Gefängnis. » mehr

Der abgelehnte afghanische Asylbewerber Danial M. (links) befindet sich derzeit bei Pfarrer Simon Froben in Bayreuth in Kirchenasyl. Foto: Andreas Harbach

10.07.2018

Kirchenasyl für jungen Afghanen

Die evangelisch-reformierte Kirche in Bayreuth nimmt einen 22-Jährigen auf. Der junge Mann hat einen Ausbildungsplatz und gilt als gut integriert. » mehr

An dieser Autobahn in Nordspanien fanden Polizisten die Leiche von Sophia L.

29.06.2018

Bluttat lässt noch viele Fragen offen

Eine DNA-Analyse der Leiche bestätigt die Identität von Sophia L. Doch unter welchen Umständen die Tramperin ums Leben kam, teilen die Ermittler nicht mit. » mehr

Die Prozessbeteiligten am Tatort: Verteidiger Stephan Lucas (Mitte, mit blauer Weste), der Angeklagte Firat T., Verteidigerin Bettina Grupp, Verteidiger Florian Engert. Ganz rechts der Angeklagte Anton S. Fotos: Andreas Harbach

21.06.2018

Treffen am Tatort des Totschlags

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Bayreuther Rentners sind viele Fragen offen. Die lassen sich auch im Haus des Verstorbenen nicht alle klären. » mehr

Drei Verletzte nach Verfolgungsjagd mit der Polizei

14.06.2018

Unfall nach Flucht mit schwangerer Beifahrerin - Polizei muss zur Waffe greifen

In der Nacht zum Donnerstag hat ein 26-Jähriger die Polizei in Atem gehalten. Der Mann, der mit Haftbefehl gesucht wurde, flüchtete vor einer Kontrolle und verursachte einen Unfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Miniserie "Arthurs Gesetz" Oberfranken

Die Region in Film und Fernsehen | 20.09.2018 Oberfranken
» 14 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor

Vanessa Lutz

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
20:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".