Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Länderspiegel

Brandstifter von Oberredwitz: Gericht verlängert die Beweisaufnahme

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz wird länger dauern, als geplant.



Sexuell frustiert und als potenzieller Familienvater verschmäht: der im Prozess um die Brandnächte von Oberredwitz Angeklagte Konrad P. Foto: Rainer Maier
Sexuell frustiert und als potenzieller Familienvater verschmäht: der im Prozess um die Brandnächte von Oberredwitz Angeklagte Konrad P. Foto: Rainer Maier  

Das hat Landgerichts-Vizepräsident Carsten Sellnow, unter dessen Vorsitz die Erste Strafkammer tagt, am Montag mitgeteilt. Es war der neunte Tag der Hauptverhandlung gegen den 38-jährigen Arbeitslosen Konrad P. aus dem östlichen Kreis Wunsiedel. Er ist der schweren Brandstiftung und des versuchten Mordes in mehreren Fällen angeklagt (wir berichteten). Am 21. April und am 14. Mai 2018 soll er, jeweils in den frühen Morgenstunden, im Marktredwitzer Stadtteil Oberredwitz in zwei Serien wahllos an insgesamt acht Häusern Feuer gelegt haben, in denen die Bewohner arglos schliefen. Im schlimmsten Fall hätten die Zündeleien fast zwanzig Menschen das Leben kosten können, nur durch Zufall wurde niemand ernsthaft verletzt. Weitere Brandstiftungen an gewerblichen Gebäuden sowie Sachbeschädigungen gehören zur Spur des Schreckens, die der Täter in den Brandnächten zog. Konrad P. beteuert, er habe mit all dem nichts zu tun. Der Prozess wird am heutigen Dienstag, am 26. September, am 9. Oktober und am 5. November mit Zeugen und Gutachtern fortgesetzt, am 14. November soll plädiert werden. Das Urteil ist nun für 21. November vorgesehen. 

21.04.2018 - Brandserie in Marktredwitz - Foto: Brigitte Gschwendtner / Matthias Bäumler / Herbert Scharf

Marktredwitz
Marktredwitz
IMG_9708.JPG Marktredwitz
Marktredwitz
Marktredwitz
IMG_9714.JPG Marktredwitz
IMG_9717.JPG Marktredwitz
Marktredwitz

 

Autor

Rainer Maier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
20:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandserie Marktredwitz Brandstiftung Landgericht Hof Mord Sachbeschädigung Verbrecher und Kriminelle Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Am 21. April 2018 völlig ausgebrannt: das Haus in der Wegenerstraße 12 c in Marktredwitz. Archivfoto: Herbert Scharf

28.08.2019

"Nur durch Zufall" davongekommen

Ein Ehepaar beschreibt vor Gericht, wie es aus seinem brennenden Haus fliehen musste. Die Strafkammer muss entscheiden, ob Konrad P. die Feuer in Oberredwitz gelegt hat. » mehr

27.08.2019

Brandstifter-Prozess: Angeklagter widerruft Geständnis

Der mutmaßliche Brandstifter von Marktredwitz will mit den gelegten Feuern nichts zu tun gehabt haben. Achtzehn Menschen hätten zu Tode kommen können. » mehr

Ein Großaufgebot an Rettungskräften verhindert nach der Brandstiftung in Oberredwitz, dass die Flammen in dem dicht bebauten Gebiet auf andere Gebäude übergreifen.

Aktualisiert am 26.08.2019

Wollte der Brandstifter sich sexuell erregen?

Am Dienstag wird vor dem Landgericht Hof der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz eröffnet. » mehr

Bis Ende September soll der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter Konrad P. (im Bild mit Verteidiger Dieter Pöhlmann, rechts) dauern. Foto: Rainer Maier

03.09.2019

Geständnis mit Widersprüchen und Lügen

Konrad P. hat sich selbst bezichtigt, der Brandstifter von Oberredwitz zu sein. Doch seine - später widerrufene - Aussage gibt den Ermittlern und der Strafkammer Rätsel auf. » mehr

Brennendes Haus in Oberredwitz: Dieser Anblick verschaffte Konrad P. nach eigener Aussage sexuelle Lust.

17.09.2019

Sexuelle Lust beim Blick auf die Flammen

Den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz erregten die von ihm gelegten Feuer. Das hat er vor Polizisten eingeräumt. Doch das Geständnis ist mittlerweile widerrufen. » mehr

Sexuell frustiert und als potenzieller Familienvater verschmäht: der im Prozess um die Brandnächte von Oberredwitz Angeklagte Konrad P. Foto: Rainer Maier

10.09.2019

Verschmähte Liebe als Tatmotiv?

Der mutmaßliche Brandstifter von Oberredwitz hat womöglich aus sexueller Frustration Feuer gelegt. Die Wut auf einen Nebenbuhler könnte einer der Auslöser gewesen sein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf Rudolphstein/Bad Lobenstein

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf | 11.11.2019 Rudolphstein/Bad Lobenstein
» 20 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Rainer Maier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
20:44 Uhr



^