Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Länderspiegel

Briefträger hortet Tausende Postsendungen in seiner Wohnung

Kistenweise Briefe und Postsendungen finden Polizisten in der Burgkunstadter Wohnung eines 31-jährigen Zustellers. Der Mann hatte sie über Jahre hinweg nicht zugestellt.



Unzählige Sendungen hat die Polizei sichergestellt.   Foto: Polizei Lichtenfels

Mitte Juni hatte die Verantwortliche eines Postzustell-Services einen ihrer Mitarbeiter angzeigt, da er mehr als 1000 Postsendungen nicht zugestellt hatte. Deswegen und aufgrund "weiterer Ungereimtheiten", wie es im Polizeibericht heißt, durchsuchten Polizisten am vergangenen Dienstag die Wohnung des 31-Jährigen in Burgkunstadt.

Dort fanden die Beamten kistenweise Postsendungen und Briefe, die der Zusteller in sämtlichen Räumen deponiert hatte. Vorläufigen Schätzungen zufolge handelt es sich um etwa 3500 Sendungen aus den Jahren 2015 bis 2020.

Die Postsendungen wurden nach Katalogisierung dem Zustellservice wieder ausgehändigt. Dieser sorgt
nun für eine unverzügliche Zustellung. Der 31-Jährige wird sich wegen Unterschlagung strafrechtlich verantworten müssen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 08. 2020
14:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Polizeiberichte Polizistinnen und Polizisten Strafrecht Unterschlagung und Veruntreuung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Polizist hält eine Kelle während Verkehrskontrolle

07.09.2020

Polizei stoppt unterschlagenen Mercedes

Mit einem unterschlagenen Auto, gestohlenen Kennzeichen und ohne einen Führerschein war ein 50-jähriger Mann auf der A 9 unterwegs. Der Fahrer muss sich nun strafrechtlich verantworten. » mehr

Große Augen

27.07.2020

Polizisten retten verletzte Eule

Beamte der Bayreuther Verkehrspolizei haben am Montagnachmittag eine Eule vor dem sicheren Tod gerettet. » mehr

21.06.2020

Rotmain-Center: Jugendliche mit Sturmgewehr-Nachbildung drehen Video

Kurz bevor das Bayreuther Rotmain-Center am Samstagabend geschlossen wird, macht ein Security-Mitarbeiter seinen Rundgang. Auf dem Parkdeck trifft er drei Jugendliche. Sie hantieren scheinbar mit einem Sturmgewehr. » mehr

Blaulicht einer Polizeistreife

20.06.2020

Polizist gibt Warnschuss ab: Mann attackiert Hausbewohner mit Messer

Mit zwei Messern bewaffnet steht am Freitagabend ein 28-Jähriger vor der Wohnung eines Bamberger Mehrfamilienhauses in der Reußstraße. Als der 54-jährige Bewohner die Tür öffnet, sticht der Angreifer in seine Richtung. » mehr

Polizei mit Blaulicht

16.05.2020

Bewaffnet an A 9: Falscher Polizist gestoppt

Die Hofer Polizei kontrolliert am Freitag einen 42-jährigen Autofahrer bei Leupoldsgrün. Der Mann ist bewaffnet. Er hat einen augenscheinlich selbstgemachten Polizei-Ausweis bei sich. » mehr

Fahrradfahren in der Fußgängerzone

05.09.2020

Radler onaniert vor Autofahrer und verfolgt ihn

Ein 36-Jähriger sitzt am frühen Samstagmorgen am Steuer seines geparkten Autos am Bahnhofsplatz in Hof. Plötzlich steht neben ihm ein Radfahrer. Dieser zeigt seinen Penis und masturbiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 Neudrossenfeld

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 |
» 13 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 08. 2020
14:07 Uhr



^