Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Länderspiegel

Das Dreifache der tödlichen Dosis

Ein Gutachter schildert, dass Daniel T. so gut wie keine Chance hatte. Die Ecstasy-Pillen hatte er vermutlich erst kurz vor seinem Tod eingenommen.



Hof - Wer Aufputschdrogen aus dem Internet bestellt und konsumiert, tritt einen Blindflug an, der jederzeit mit dem Tod enden kann. Dies zeigt der traurige Fall des 16-jährigen Daniel T., der am 15. Juni des vorigen Jahres in der Wohnung eines Bekannten in Hof an einer Überdosis von Ecstasy gestorben ist. In seinem Körper wurde später bei der Obduktion das Dreifache der tödlichen Dosis gefunden. Dies sagte gestern Professor Peter Betz, Leiter der Gerichtsmedizin an der Uni Erlangen, als Gutachter vor dem Landgericht Hof. Reste der blauen Tabletten wurden noch in Magen und Dünndarm von Daniel T. gefunden.

Aufgrund der geringen Werte von Abbauprodukten des Wirkstoffs MDMA ging der Gutachter davon aus, dass Daniel T. die Drogen - wohl mehr als drei Tabletten - unmittelbar vor seinem Tod eingenommen hatte. Dass sie ihm der Angeklagte Florian S. gegeben oder zugänglich gemacht hat, kann hingegen vermutlich nicht mit Sicherheit bewiesen werden. Darauf deutet ein rechtlicher Hinweis hin, den Vorsitzender Richter Carsten Sellnow am Schluss des Verhandlungstages erteilte.

Zudem muss der 16-Jährige schon vor seinem Todestag ausgiebig Ecstasy genommen haben. Dies schloss der Gutachter aus den hohen Wirkstoffmengen, die in der Blase des Toten gefunden wurden.

Was Ecstasy im Körper anrichtet, ist in der Szene relativ gut bekannt. Dies hatten die Aussagen anderer Jugendlicher in diesem Verfahren gezeigt. In großer Menge wird das Glückshormon Serotonin freigesetzt. Allerdings auch das Stresshormon Adrenalin. Das treibt den Puls und die Muskelaktivität jäh nach oben. Zudem wird die Temperaturregulation des Körpers lahmgelegt. Auch bei Daniel T.: Er war kurz vor seinem Tod nicht nur zappelig, sondern auch völlig verschwitzt. Es sind sogar Fälle bekannt, in den Menschen an einer Wasservergiftung gestorben sind, weil sie beim Bekämpfen des Fiebers zu viel getrunken hatten.

Der Würzburger Psychiater Dr. Anatoli Abramovic attestierte dem Angeklagten Florian S. eine eingeschränkte Steuerungsfähigkeit wegen seiner ausgeprägten Drogensucht. Schon um die Beschaffung der Drogen zu sichern, stehe er ständig unter dem Druck, Straftaten zu begehen. Der Gutachter riet dringend, Florian S. in einem geschlossenen Suchtkrankenhaus unterzubringen. Bislang habe es noch keinen Therapieversuch bei ihm gegeben. Ohne langdauernde Therapie sei schon wegen der zusätzlich bestehenden, schweren Persönlichkeitsstörung geradezu mit Sicherheit mit neuen, schweren Straftaten zu rechnen.

Dazu kommen die Folgen einer mehr als fatalen Jugend, die laut Gutachter durch soziale Vernachlässigung gekennzeichnet sei. Schon seit den Zeiten seiner Kindheit ist Florian S. Justiz und Jugendamt als Problemfall bekannt. Das Gericht brauchte eine ganze Weile, um all seine Vorstrafen zu verlesen. Ihm selbst bereitet das kein Unbehagen. Verteidiger Boris Bölle musste immer wieder eingreifen, dass Florian S. bei der Verlesung seiner bisherigen Taten nicht ins Lachen kommt. Zum Beispiel, wie er mit Freunden eine Wohnung demolierte, die ihm das Jugendamt angemietet hatte.

Die Verhandlung wird am 16. April mit den Plädoyers fortgesetzt.

Autor
Joachim Dankbar

Joachim Dankbar

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2019
19:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ecstasy Gutachterinnen und Gutachter Jugendämter Landgericht Hof Tabletten
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tod eines 16-Jährigen im Drogenrausch

16.04.2019

Tod eines 16-Jährigen im Drogenrausch: Gericht fällt Urteil

Daniel T. ist am Konsum von Ecstasy gestorben. Das Gericht in Hof ist überzeugt: Dass sein Kumpel daran schuld ist, sei nicht nachzuweisen. » mehr

Eine Tonne Marihuana haben Schmuggler aus Spanien nach Deutschland gebracht. Die Drogen waren bei insgesamt zehn Fahrten zwischen Obst und Gemüse versteckt.

13.11.2019

Jeder Meter unter Beobachtung

Beweise in Hülle und Fülle: Zollfahnder schildern in Hof, wie sie eine Bande Marihuana-Schmuggler ausgehoben haben. » mehr

Der frühere NKD-Geschäftsführer Michael Krause am Dienstag vor Gericht in Berlin. Foto: Joachim Dankbar

12.11.2019

Endlos-Krimi landet vor der Berliner Justiz

Der frühere NKD-Manager Michael Krause steht wieder vor Gericht. Einen Mithäftling soll er zu einem Verdeckungsmord angestiftet haben. » mehr

Eine Tonne Marihuana haben Schmuggler aus Spanien nach Deutschland gebracht. Die Drogen waren bei insgesamt zehn Fahrten zwischen Obst und Gemüse versteckt.

05.11.2019

Aus Spanien frisch zum Konsumenten

Eine Tonne Marihuana soll ein Ring aus Dealern und Logistikern von Andalusien nach Deutschland gebracht haben. Die Drogen waren zwischen Obst und Gemüse versteckt. » mehr

Schlägerei - Symbolfoto

22.10.2019

Blutige Attacke in Oberkotzau: Opfer wird im Prozess per Video zugeschaltet

Eine blutige Attacke in Oberkotzau beschäftigt gegenwärtig das Landgericht Hof. Opfer und Täter lernten sich in einer psychiatrischen Tagesklinik kennen. » mehr

Gegen Ermittler, Gutachter und Presse: Vor allem der Lichtenberger Stadtrat Norbert Rank (rechts) erhob bei einer Pressekonferenz zusammen mit Ulvi K.s Betreuerin Gudrun Rödel und den Rechtsvertretern Thomas und Hanna Henning schwere Vorwürfe. Foto: Joachim Dankbar

18.01.2019

Abrechnung in Lichtenberg

Ein Stadtrat vergleicht die Ermittlungen gegen Ulvi K. mit "schwärzesten Stunden deutscher Geschichte". Heftige Kritik gibt es an einem ehemaligen Gutachter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
Joachim Dankbar

Joachim Dankbar

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2019
19:58 Uhr



^