Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Länderspiegel

Drogenrausch: Mann stürzt in eiskalten Bach

Drei junge Frauen haben einen Mann gerettet, der in den Bach gefallen war und nicht mehr alleine aus dem eiskalten Wasser kam. Der 45-Jährige hatte die Frauen durch Hilferufe auf sich aufmerksam gemacht.



Am Freitagabend, gegen 20.30 Uhr, stürzte ein 45-jähriger Bayreuther im Bereich der Carl-Burger-Straße die Böschung hinab in den Mistelbach und konnte sich nicht mehr alleine helfen. Das meldet die Polizei.

Verunglückter nur leicht verletzt

Der Mann machte die Passantinnen durch Hilferufe auf sich aufmerksam. Während eine Frau die Polizei und den Rettungsdienst verständigte, stiegen die beiden anderen Frauen die Böschung hinab und zogen den Bayreuther aus der eiskalten Mistel.

Der Mann zog sich bei dem Sturz ins Wasser nach Polizeiangaben nur leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte den Gestürzten ins Klinikum. In der Polizeimeldung heißt es weiter, dass der Mann offenbar unter Drogeneinfluss stand und deshalb die Böschung hinab ins Wasser gestürzt war.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 01. 2018
12:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Drogenrausch Frauen Männer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
13 Einbrüche in Wohnhäuser und Pfarrämter werden den vier Angeklagten vorgeworfen.	Foto: ricardoreitmeyer/Adobe Stock

06.12.2017

Eine reine Familienangelegenheit

Drei Männer und eine Frau aus Ungarn müssen sich in Hof wegen etlicher Einbrüche verantworten. Sie geben an, aus Armut gehandelt zu haben. » mehr

Blutspuren an der Eingangstür erinnern an die nächtliche Auseinandersetzung im Tröstauer Asylbewerberheim.	Foto: Rainer Maier

05.07.2017

Blutiger Streit unter Asylbewerbern

Nach einer heftigen Auseinandersetzung werden zwei Männer und eine Frau ins Krankenhaus gebracht. Die genauen Umstände sind noch unklar. » mehr

Einsatzkommando in Rehau: Im September 2014 hatte sich Sascha K. auf dem Dach verschanzt.	Foto: Archiv

27.10.2015

Der "Idiot vom Dach"

Im Drogenrausch setzte es bei Sascha K. immer wieder aus. Seine Eifersucht rief zweimal die Polizei auf den Plan. Nun steht der Rehauer vor Gericht. » mehr

Blaulicht

19.04.2017

Bayreuth: Sex-Überfall auf Damentoilette im Kino

Mit massiver körperlicher Gewalt ging der Täter gegen die 25-Jährige vor. Doch das Opfer kann ihn in die Flucht schlagen. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann. » mehr

Blaulicht auf dem Dach eines Feuerwehrwagens

10.02.2017

Bindlach: Mann von Kleinlaster überrollt

Auf einem Firmengelände hat eine Frau einen Berufskraftfahrer mit einem Kleinlaster überollt. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. » mehr

"Ich weiß nicht, warum ich so ausgerastet bin": Georg M. (rechts) mit seinem Verteidiger Eric Reuter findet selbst kein Motiv für seine Bluttat. Foto: Joachim Dankbar

06.02.2018

Tod im Treppenhaus

Das Schwurgericht Hof verhandelt über den Tod einer 73-jährigen Wunsiedlerin. Der Mann, der sie mit einem Beil erschlagen hat, ist selbst auf der Suche nach dem Motiv. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rocker-Prozess Hof

Rocker-Prozess in Hof | 19.02.2018 Hof
» 6 Bilder ansehen

Your Stage Festival 2018

Your Stage Festival 2018 | 17.02.2018 Hof
» 107 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V.

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V. | 18.02.2018 Rosenheim
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 01. 2018
12:24 Uhr



^