Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Länderspiegel

Flammen in der Klinik: 100 Patienten evakuiert

Am frühen Montagmorgen rücken Polizei und Feuerwehr in Bayreuth aus: In der Rehaklinik Herzoghöhe brennt es. Die Patienten müssen aus dem Gebäude und kommen in einer Turnhalle unter.



Bayreuth - Keine Verletzten, aber ein Schaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Brands in der Rehaklinik Herzoghöhe in Bayreuth am frühen Montagmorgen. Gegen 3 Uhr rücken Polizei und Feuerwehr in die Kulmbacher Straße aus, weil Rauch aus einem Laborraum im Erdgeschoss eines Gebäudes dringt. Die etwa 20 örtlichen Feuerwehrkräfte löschen den Brand rasch. Er war vermutlich im Bereich eines Computers ausgebrochen. Die Polizei nimmt einen technischen Defekt als Brandursache an.

Da das Gebäude stark verraucht war, evakuierte die Polizei vorsorglich die fast 100 Patienten in den darüberliegenden Geschossen und brachte sie in einer Turnhalle auf dem Klinikgelände unter. Gegen 4.30 Uhr konnten die Patienten dann wieder zurück in ihre Zimmer.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
11:46 Uhr

Aktualisiert am:
18. 02. 2019
14:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evakuierungen Feuerwehren Gebäude Patienten Polizei Rehabilitationskliniken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

05.02.2019

Haus evakuiert: Polizei rettet schlafendes Baby

Seit den frühen Morgenstunden kämpften zahlreiche Feuerwehrkräfte gegen den Brand in einem Wohn - und Geschäftshaus in Pegnitz. Mittlerweile gelang es den Einsatzkräften, den Brand einzudämmen. » mehr

Sturmtief «Dragi»  in NRW

11.03.2019

Sturmtief reißt Dächer mit

Sturmtief „Eberhard“ hielt die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Straßenmeisterei und der Polizei am Sonntag in Atem. Die Einsatzzentrale Oberfranken zählte bis in den Abend hinein 289 witterungsbedingte Einsätze. » mehr

19.02.2019

Hund landet mit Kopf in einer Schlagfalle

Schreckliche Stunden erlebten die Besitzer von Bailey, einem Australian-Shepherd-Hund, im Hollfelder Ortsteil Kainach. Der Vierbeiner tappte beim Gassigehen in eine illegale Schlagfalle und wurde schwer verletzt. Feuerwe... » mehr

Brand in Bamberger Ankerzentrum

22.09.2018

Millionenschaden nach Brand in Bamberger Ankerzentrum

In einem Gebäude einer Flüchtlingsunterkunft geht der Dachstuhl in Flammen auf. Die Bewohner können sich rechtzeitig retten. Der Schaden geht in die Millionen. Die Brandursache ist unklar. » mehr

Polizeieinsatz im Ankerzentrum in Bamberg

Aktualisiert am 11.12.2018

Randale und Feuer in Ankerzentrum: Elf Verletzte

Nach einer Ruhestörung eskaliert in der Nacht die Situation im Bamberger Ankerzentrum. Laut Polizei werfen Bewohner Pflastersteine auf Beamte, dann brennt eine Wohnung. » mehr

07.07.2018

Taschen zurückgelassen - Supermarkt evakuiert

Zwei herrenlose Taschen haben in einem Einkaufsmarkt in Oberfranken für Aufregung gesorgt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Selb: Auto prallt gegen Baum Selb

Unfall Selb | 22.03.2019 Selb
» 6 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 4: Selber Wölfe - Hannover Indians 4:1 Selb

Wölfe im Viertelfinale | 22.03.2019 Selb
» 58 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
11:46 Uhr

Aktualisiert am:
18. 02. 2019
14:21 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".