Topthemen: Fall PeggyGrabung bei NailaHofer Filmtage 2018HöllentalbrückenKaufhof-PläneGerch

Länderspiegel

Mariä Himmelfahrt - wer hat frei, wer nicht?

Der 15. August teilt traditionsgemäß Bayern: Das katholische Fest Mariä Himmelfahrt ist in 1704 der 2056 Gemeinden ein gesetzlicher Feiertag.



Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilte, müssen vor allem in Mittel- und Oberfranken die Menschen ganz normal zur Arbeit. In Ober- und Niederbayern gilt der gesetzliche Feiertag in allen Kommunen. Auch in fünf der acht bayerischen Großstädte herrscht kommenden Mittwoch Feiertagsruhe - nur in Nürnberg, Fürth und Erlangen werden Betriebe, Geschäfte und Behörden geöffnet sein. Mariä Himmelfahrt ist dann ein gesetzlicher Feiertag, wenn in einer Gemeinde mehr katholische als evangelische Einwohner leben. In den evangelisch geprägten Regierungsbezirken Mittel- und Oberfranken trifft das nur auf 18,1 Prozent beziehungsweise 46,3 Prozent der Gemeinden zu. Für Arbeitnehmer ist der Arbeitsort entscheidend. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
20:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Evangelische Kirche Feiertage Gesetz Katholizismus
Fürth
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Wir sind zu wenige", könnte dieser Knirps knurren: Zu wenige Geburten stehen in Oberfranken zu viele Sterbefälle gegenüber. Da hilft auch die positive Zuwanderungsbilanz nicht weiter.

22.12.2016

Zu wenig Babys in der Region

Die Oberfranken werden immer weniger. Zwar können Zuzüge die Entwicklung bremsen. Doch fast alle Landkreise und Städte leiden unter dem Schwund der Bevölkerung. » mehr

Busunglück A9 Münchberg

04.07.2017

Unglück: Warum brannte der Bus so schnell lichterloh?

Das verheerenden Busunglück mit 18 Toten bei Münchberg wirft zahlreiche Fragen auf. Vor allem: Warum konnte ein Bus so schnell lichterloh brennen? » mehr

Martin Becher, der Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus, sagt, viele Menschen seien aufgewacht und würden nun erkennen, dass Demokratie kein Selbstläufer ist.	Foto: Florian Miedl

14.07.2017

Herausforderung im Kampf gegen Rechts

Seit zehn Jahren stellt sich die Projektstelle gegen Rechtsextremismus in Bayern gegen Neonazis und deren Gedankengut. Nun kommt der Rechtspopulismus dazu. » mehr

Der Flüchtling Hasib A. (rechts) steht neben Pfarrerin Doris Otminghaus am evangelischen Pfarrhaus in Haßfurt. Der 22-jährige Afghane ist im Kirchenasyl untergekommen und entkam damit der ersten Sammelabschiebung von Deutschland nach Kabul.

23.03.2017

Staatsanwälte gehen schärfer gegen Kirchenasyl vor

Bislang ist das Kirchenasyl im Rechtsstaat weitgehend akzeptiert worden. Nun aber scheint sich das Blatt zu wenden: Bayerische Pfarrer sind plötzlich im Visier. » mehr

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Freiheit klaut": Junge Zuhörer in T-Shirts mit der Aufschrift "No PAG!" protestieren vom Zuschauerrang im Landtag aus gegen das Polizeiaufgabengesetz.	Foto: Peter Kneffel/dpa

15.05.2018

Hitzige Wortgefechte um neues Gesetz

Schon am 25. Mai tritt das neue Polizeiaufgabengesetz in Kraft. Im Landtag gibt es heftige Diskussionen. Grüne und SPD kündigen Verfassungsklagen an. » mehr

Ein eigener Religionsunterricht für Muslime hat Vorteile. Foto: Oliver Berg/dpa

18.07.2018

Studie empfiehlt Fortsetzung des Islam-Unterrichts

Seit drei Jahren läuft ein entsprechender Pilotversuch. Mit durchaus positiven Ergebnissen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bayerischer Musikschultag Hof

Bayerischer Musikschultag | 20.10.2018 Hof
» 80 Bilder ansehen

Ü30-Party in Dörnthal Dörnthal

Ü30-Party in Dörnthal | 20.10.2018 Dörnthal
» 24 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 6:3 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 6:3 | 19.10.2018 Garmisch-Partenkirchen
» 39 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
20:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".