Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

Länderspiegel

Mit Sommerreifen auf A 9: Porsche kracht in Leitplanke

Ein 60-Jähriger ist am Mittwochnachmittag bei Schneeregen mit seinem Porsche zwischen den Anschlussstellen Münchberg-Nord und Münchberg-Süd unterwegs. Plötzlich gerät der Wagen ins Rutschen.



WG: Sonderpressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Hof
Der beschädigte Porsche auf der A 9 bei Münchberg.   Foto: Verkehrspolizei Hof

A 9/Münchberg - Der Berliner fuhr mit seinem Carrera in Richtung Süden. Zwischen den Anschlussstellen Münchberg-Nord und Münchberg-Süd geriet das Fahrzeug auf schneeregennasser Fahrbahn ins Rutschen und streifte zunächst die Mittelschutzplanke. Anschließend schleuderte der Porsche über die gesamte Fahrbahn der Autobahn und krachte in die rechte Leitplanke.

Von dort schleuderte das Auto wieder zurück nach links, drehte sich dabei um die eigene Achse und kam schließlich auf der linken Spur zum Stehen. Wie die Polizei berichtet, komme es einem Wunder gleich, dass trotz des dichten Verkehrs kein anderer Verkehrsteilnehmer in den Unfall verwickelt wurde.

Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. An seinem hochwertigen Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Die A 9 war zeitweise komplett gesperrt. Die Autobahnmeisterei Münchberg reinigte die Fahrbahn. Dadurch entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern.

Der Unfall ist wohl passiert, weil an dem Porsche Sommerreifen montiert waren. Die Polizei lobt in ihrem Bericht den Einsatz mehrere Ersthelfer vor Ort. Sie hätten angehalten und sich um den 60-Jährigen gekümmert und die Unfallstelle abgesichert, bis die Polizei eintraf.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 02. 2020
17:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnmeistereien Debakel Fahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Polizei Porsche Verkehr Verkehrsteilnehmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Navigationsgerät

07.02.2020

Navi ändert Route: Kind und zwei Erwachsene nach Crash verletzt

Weil das Navigationssystem spontan eine neue Route berechnet, wechselt ein 29-Jähriger am Freitagmittag auf der B 85 bei Unterbrücklein unbedacht die Fahrspur - mit fatalen Folgen. » mehr

Winter-Unfälle auf den hochfränkischen Autobahnen Köditz/Feilitzsch/Marktredwitz

Aktualisiert am 12.02.2020

Rutschen, Schleudern, Krachen: Schnee und Eis führen zu Unfällen auf A 72 und A 93

Die hochfränkischene Autobahnen sind in der Nacht zum Mittwoch teils schneebedeckt und eisglatt. Einige Verkehrsteilnehmer fahren zu schnell. Ein Schneepflug rammt einen Sattelzug. » mehr

Kollision zwischen zwei Paketlastern: Päckchen auf Autobahn verteilt https://www.news5.de/news/news/read/17278

27.02.2020

Kollision zwischen zwei Paketlastern: Päckchen auf Autobahn verteilt

Zwei folgenschwere Unfälle haben von Mittwochnacht bis Donnerstagmorgen die A9 bei Gefrees blockiert. Richtung München ging mehrere Stunden nichts mehr. » mehr

Auto kracht auf A 70 in Sattelzug: Fahrer durch Fenster geschleudert

Aktualisiert am 15.10.2019

Auto kracht auf A 70 in Sattelzug: Fahrer durch Fenster geschleudert

Auf der A 70 fährt ein 50-Jähriger mit seinem Auto am Harsdorfer Berg im Landkreis Kulmbach fast ungebremst in einen Sattelzug. Der Autofahrer ist nicht angegurtet. Das hat für ihn fatale Folgen. » mehr

Autonomes Fahren

21.01.2020

Autonomes Fahren – Stand der Technik

Ensteigen, Ziel eintippen, fertig: bis Autofahren so aussieht, wird es wohl noch etwas dauern. Es gibt jedoch eine international anerkannte Definition, was man unter Autonomie auf der Straße versteht. Gegenwärtig geht ma... » mehr

Baustellenschild vor einem Autobahnschild

28.11.2019

LKW-Fahrer kracht ungebremst in Warnleitanhänger

Das Ende der Spur hat ein 36-jähriger Berufskraftfahrer am Mittwochnachmittag auf der A 9 bei der Anschlussstelle Bayreuth Süd übersehen. Der Mann fuhr ungebremst in das Absicherungsfahrzeug. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Region

Aktion: Malen für Oma und Opa | 27.03.2020 Region
» 13 Bilder ansehen

Your-Stage-Festival 2020 in Hof

Your-Stage-Festival 2020 in Hof | 01.03.2020 Hof
» 115 Bilder ansehen

Workout in der Corona-Krise Lorenzreuth

Workout in der Corona-Krise | 26.03.2020 Lorenzreuth
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 02. 2020
17:50 Uhr



^