Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Länderspiegel

Mit unerlaubten Böllern auf der Flucht

Mit 150 Kilogramm vermutlich illegaler Feuerwerkskörper im Kofferraum ist ein Autofahrer im Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth vor der Polizei geflüchtet.



Sein Fahrzeug sollte am Samstag in Waldsassen routinemäßig kontrolliert werden. Der Fahrer habe dann aber plötzlich Gas gegeben und sei mit seinem Wagen durch einen Friedhof geflüchtet, berichtete ein Polizeisprecher am Sonntag. An einer Kreuzung verlor der Fahrer jedoch die Kontrolle über sein Auto. Es kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer und sein Beifahrer aus dem Raum Frankfurt wurden verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Im Kofferraum entdeckten die Beamten dann die Böller, die die Männer zuvor offenbar in Tschechien gekauft hatten. Weil Explosionsgefahr nicht gänzlich ausgeschlossen werden konnte, wurde die Unfallstelle am Samstag bis zum Eintreffen von Sprengstoffexperten großräumig abgesperrt. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 12. 2019
19:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Deutsche Presseagentur Explosionsgefahr Fahrer Polizei Polizeisprecher Unfallorte
Waldsassen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auto kracht auf A 70 in Sattelzug: Fahrer durch Fenster geschleudert

Aktualisiert am 15.10.2019

Auto kracht auf A 70 in Sattelzug: Fahrer durch Fenster geschleudert

Auf der A 70 fährt ein 50-Jähriger mit seinem Auto am Harsdorfer Berg im Landkreis Kulmbach fast ungebremst in einen Sattelzug. Der Autofahrer ist nicht angegurtet. Das hat für ihn fatale Folgen. » mehr

Baustellenschild vor einem Autobahnschild

28.11.2019

LKW-Fahrer kracht ungebremst in Warnleitanhänger

Das Ende der Spur hat ein 36-jähriger Berufskraftfahrer am Mittwochnachmittag auf der A 9 bei der Anschlussstelle Bayreuth Süd übersehen. Der Mann fuhr ungebremst in das Absicherungsfahrzeug. » mehr

Blaulicht

vor 5 Stunden

30-Kilometer-Verfolgung auf A 9: Mehrere Streifen stoppen zwei 19-Jährige

Am späten Samstagabend wollen Hofer Polizisten an der Rastanlage Frankenwald einen BMW-Fahrer zum Anhalten bewegen. Doch der gibt ordentlich Gas und flüchtet in Richtung Süden. » mehr

Den Landwirten reicht es: Zum Protest gegen die Agrarpolitik versammelten sich alleine in Bayreuth mehr als 1000 Bauern mit ihren Traktoren. Sie forderten von Politik und Gesellschaft mehr Verständnis für die Nöte der Landwirtschaft. Foto: Nicolas Armer/dpa

22.10.2019

Tausende Bauern üben lautstark Protest

Große Demonstration für bessere Agrarpolitik: In Bayreuth und vielen weiteren Städten legten Landwirte mit ihren Traktoren den Verkehr lahm. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

vor 3 Stunden

200 Sachen und zwei Promille: Mercedes kracht auf A 73 in Reisebus

Am Samstagmorgen ist auf der A 73 bei Strullendorf ein Reisebus mit 50 Fahrgästen unterwegs. Der Busfahrer zieht auf die linke Spur. Von hinten kommt ein Autofahrer angerast. » mehr

Blaulicht Polizei

19.06.2019

A9: Autofahrer plötzlich bewusstlos

Relativ glimpflich ist am Dienstagmittag ein Verkehrsunfall auf der A9 bei Gefrees ausgegangen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampusse in Marktredwitz Marktredwitz

Krampuslauf in Marktredwitz | 08.12.2019 Marktredwitz
» 74 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau

Selber Wölfe - EV Lindau | 06.12.2019 Selb
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 12. 2019
19:26 Uhr



^