Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Länderspiegel

Rehauer Rad-Profi stürzt von Skisprung-Schanze

Es sollte ein spektakulärer Weltrekordversuch werden - und endete mit einem schlimmen Unfall: Der Rehauer Rad-Profi Johannes Fischbach sprang vor einigen Tagen mit seinem Mountainbike die Skischanze in Klingenthal herunter und stürzte schwer. Jetzt wurde das Video dazu veröffentlicht.



Für Downhill-Radprofi Johannes Fischbach ist der Sport mehr als nur ein Hobby. Der Dobenecker bestreitet seinen Lebensunterhalt davon. Das heißt vor allem: harte Arbeit. Technik, Kondition und ein wacher Geist sind gefragt.
Für Downhill-Radprofi Johannes Fischbach ist der Sport mehr als nur ein Hobby. Der Dobenecker bestreitet seinen Lebensunterhalt davon. Das heißt vor allem: harte Arbeit. Technik, Kondition und ein wacher Geist sind gefragt.   Foto: Archiv

Der 31-jährige Johannes Fischbach aus Dobeneck bei Rehau ist Profi, in verschiedenen Mountainbike-Disziplinen sogar mehrfacher Deutscher Meister, unter anderem im Downhill. Doch das genügte ihm nicht. Vor einigen Jahren schaffte er einen 50-Meter-Sprung auf seinem Fahrrad von einer 85-Meter-Schanze, jetzt wollte er mehr: Ein spektakulärer Weltredkordversuch in der Sparkasse-Vogtland-Arena in Klingenthal sollte seine Bestleistung toppen. „Wenn ich von einer 85 -Meter-Schanze 50 Meter springen kann, dann muss es doch auf der 140-Meter-Schanze deutlich weiter gehen!“, schreibt er auf seinem Youtube-Channel.

Im Video ist zu sehen, wie der 31-Jährige am 16. September 2019 etwa 45 Meter nach dem Absprung vom mit Holzplanken verlängerten Schanzentisch kurz vor der Landung nach vorn überkippt und stürzt. Danach rutscht er, gefolgt von seinem Bike, den gesamten Schanzenauslauf hinunter.

Entsetzen macht sich breit, die wenigen Zuschauer, die zum Fischbach-Team gehören, befürchten die schlimmsten Verletzungen. Doch Fischbach steht auf, wenn auch etwas wacklig auf den Beinen. „Es hat mich schon ordentlich durchgeschüttelt und am nächsten Tag hab ich mich gefühlt, als ob ich unter einen Traktor gekommen wäre. Es gab aber keine ernsthaften Verletzungen, abgesehen von Schleudertrauma und einigen Prellungen. Eine Woche nach der Aktion war ich schon wieder bei den Deutschen Meisterschaften am Start", kommentiert der Rehauer nach einer Medieninformation der Sparkasse-Vogtland-Arena den Sturz.

 „Wir haben jetzt gesehen, dass das einfach nicht möglich ist. Mit einem Bike von einer Skischanze zu hüpfen, passt eben doch nicht perfekt. Ist ja auch eine Skischanze“, wird Fischbach zitiert. Und weiter: „Den alten Weltrekord haben wir bereits beim Testsprung gebrochen. Allerdings wollte ich es ausreizen. Dabei ging es dann leider schief.“

Das Video vom "World Record Crash" wird nun zum Klick-Hit im Internet. 350.000 Mal wurde es seit der Veröffentlichung vor drei Tagen angesehen. Tendenz steigend.

 

Video zum Artikel

Weltrekordversuch mit Mountainbike auf Skisprungschanze
Der Rehauer Rad-Profi Johannes Fischbach unternahm den spektakulären Weltrekordversuch, mit seinem Mountainbike von der Skischanze in Klingenthal zu springen.
» Video ansehen


Als Trost darf sich der Rehauer über einen Eintrag ins Guinness-Buch freuen. Die genaue Weite seines Rekordsprungs weiß er allerdings noch  nicht: „Ich war an dem Tag physisch und mental nicht mehr auf der Höhe. Die Enttäuschung über den Sturz war schon sehr groß, deshalb hatte mich die Weite des Probesprungs nicht wirklich interessiert. Es waren knapp 40 Meter.“  Die exakte Weite darf auch erst bekannt gegeben werden, wenn das Anerkennungsverfahren durch die Mitarbeiter des Guinness-Buches abgeschlossen ist.

Einen weiteren Rekord-Versuch dieser Art wird es laut Fischbach nicht geben: „Ich habe diese Idee begraben. Die Physik schiebt leider den Riegel vor.“

16.09.2019 - Weltrekordversuch endet mit Unfall - Foto: VSC Klingenthal

Unfall bei Weltrekordversuch Klingenthal
Unfall bei Weltrekordversuch Klingenthal
Unfall bei Weltrekordversuch Klingenthal
Unfall bei Weltrekordversuch Klingenthal
Unfall bei Weltrekordversuch Klingenthal
Autor

Sandra Lessner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2019
11:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Meister Deutsche Meisterschaften Enttäuschung Freude Meisterschaften Mountainbike Physik Prellungen Schleudertrauma Trost
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Bachelorette

18.07.2019

Bayreuther will das Herz der "Bachelorette" erobern

Am Mittwochabend startete die RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“ in die nächste Runde. Mit dabei ist auch David Taylor aus Bayreuth. Der Basketball-Spieler stach der Blondine sofort ins Auge. » mehr

Wanderer gehen zur Bad Kissinger Hütte des Deutschen Alpenvereins. "Unsere Gesellschaft ist immer mehr in Stress gefangen", weiß DAV-Präsident Josef Klenner. Deshalb sehnten sich die Menschen danach, in ihrer Freizeit in die Natur zu gehen, um sich zu entspannen.	Fotos: Tobias Hase, Nicolas Armer/dpa

05.05.2019

"Alles trifft sich in den Alpen"

Wer etwas auf sich hält, ist in der Freizeit sportlich in der Natur unterwegs. Besonders der Bergsport boomt. Das ist just für den Deutschen Alpenverein nicht immer einfach. » mehr

Vince Ebert, Comedian und Diplom-Physiker, nahm die Zuhörer mit auf eine spannende Reise durch die Welt der Unternehmensberater, die Digitalisierung und das Bildungssystem.	Foto: Jochen Bake

16.06.2019

Sarkasmus, Nachdenklichkeit, Optimismus

Physiker sind spröde und langweilig - von wegen. Vince Ebert blickt fundiert, kritisch, aber auch humorvoll auf die Digitalisierung. » mehr

Mit Traktoren und Spruchbändern demonstrierten oberfränkische Bauern vor der Kulmbacher Stadthalle. Fotos: Melitta Burger

22.05.2019

Die Bauern gehen auf Abstand

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber kämpft für die CSU und den Kompromiss nach dem Volksbegehren. Sie sucht das persönliche Gespräch, räumt Fehler ein - vergeblich. » mehr

24.10.2019

Musikschullehrer in Hof: Hannes Wölfel steht im Finale

Musiker Hannes Wölfel steht mit seinem Lied „Stück für Stück zum Glück“ im Finale des Lotto-Bayern-Music-Awards. Der 39-Jährige gibt auch Hofer Schülern Gitarrren-Unterricht. » mehr

Der Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke trat am Rande des Deutschlandfestes der Unionsparteien in Mödlareuth bei einer Gegenveranstaltung seiner Partei auf. Anhänger, die sich von ihm markige Worte erhofft hatten, wurden jedoch enttäuscht. Weitere Bilder bei uns im Internet. Fotos: Florian Miedl

04.10.2019

Der Feind steht rechts

Die Unionsparteien demonstrieren beim 30. Deutschlandfest in Mödlareuth Einigkeit. Als neuen politischen Lieblingsgegner haben sie die AfD auserkoren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dessous-Modenschau Frey

Dessous-Modenschau Frey | 15.11.2019 Marktredwitz
» 23 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Sandra Lessner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2019
11:51 Uhr



^