Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Länderspiegel

Schulbus fängt während der Fahrt Feuer

Komplett ausgebrannt ist ein Schulbus am Donnerstagmorgen im Kreis Kulmbach. Kurz zuvor hatte der Fahrer die letzten Kinder abgesetzt, dann ging der Bus in Flammen auf.



Nachdem der Busfahrer seine Tour beendet hatte und ohne Fahrgäste auf dem Weg zurück ins Unternehmen war, bemerkte er, dass Rauch aus dem Heck des Busses aufstieg. Er hielt das Fahrzeug daraufhin in einer Parkbucht zwischen Azendorf, Landkreis Kulmbach, und Fesselsdorf, Landkreis Lichtenfels,  an. Aus dem Heck schlugen inzwischen Flammen und innerhalb weniger Minuten stand der komplette Omnibus in Brand, teilt die Polizei am Donnerstagmittag mit.

28.03.2019 - Schulbus geht in Flammen auf - Foto: News5

Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus geht in Flammen auf Azendorf
Schulbus brennt aus Azendorf

Die Feuerwehren aus Modschiedel, Altenkunstadt, Weismain, Kasendorf, Thurnau, Schirradorf, Stadelhofen, Buchau, Seubersdorf, Wunkendorf und Azendorf konnten die Flammen schnell löschen. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Staatsstraße vollständig gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Die endgültige Bergung des Busses dauert noch bis in die Nachmittagsstunden an, da dazu Kran und Tieflader notwendig sind. Der 70-jährige Busfahrer kam mit dem Schrecken davon. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 100.000 Euro.

 

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 03. 2019
10:45 Uhr

Aktualisiert am:
28. 03. 2019
13:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Feuer Kinder und Jugendliche Nachrichtenagenturen Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Brand in Bindlacher Wohnhaus

23.01.2019

Wohnhaus in Flammen: Nachbar bringt Senioren in Sicherheit

Am Mittwochmorgen brennt ein Wohnhaus in Bindlach im Landkreis Bayreuth. Ein Nachbar bemerkt das Feuer und handelt. » mehr

Brennendes Streichholz

01.08.2018

Geständnis unter Tränen

Der Angeklagte Sascha M. hat vor der Jugendkammer des Landgerichts Hof eingeräumt, neun Feuer in der Region gelegt zu haben. Der 20-Jährige hat ein bemerkenswertes Motiv. » mehr

Wohnhausbrand in Oberfranken

13.02.2019

Wohnhausbrand in Oberfranken: Sechs Verletzte

Bei einem Wohnhausbrand in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg sind sechs Menschen verletzt worden. Drei von ihnen kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Imbisswagen Bayreuth

09.05.2018

Food-Truck brennt vollständig aus

Bei einem Brand in einem Imbisswagen ist laut Polizei ein Schaden von 200.000 Euro entstanden. Die Bayreuther Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen zur Brandursache. » mehr

Bayreuth

18.04.2019

Dachstuhl in Flammen: 100.000 Euro Schaden

Geschätzte 100.000 Euro Schaden sind am Donnerstagabend bei dem Dachstuhlbrand eines Reihenhauses im Bayreuther Stadtteil Saas entstanden. » mehr

Polizeieinsatz im Ankerzentrum in Bamberg

Aktualisiert am 11.12.2018

Randale und Feuer in Ankerzentrum: Elf Verletzte

Nach einer Ruhestörung eskaliert in der Nacht die Situation im Bamberger Ankerzentrum. Laut Polizei werfen Bewohner Pflastersteine auf Beamte, dann brennt eine Wohnung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eierwalchen in Naila Naila

Eierwalchen in Naila | 20.04.2019 Naila
» 21 Bilder ansehen

Renovierungsparty Teestumm Rehau

Renovierungsparty Teestumm Rehau | 20.04.2019 Rehau
» 17 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) Hof

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) | 20.04.2019 Hof
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 03. 2019
10:45 Uhr

Aktualisiert am:
28. 03. 2019
13:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".