Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Länderspiegel

Seltenes Himmelsspektakel: Komet "Neowise" über Oberfranken sichtbar

Derzeit zieht der Komet "Neowise" an der Erde vorbei und ist mit bloßem Auge sichtbar.



Komet "Neowise" über Oberfranken Bamberg
  Foto: News 5

Das Astro-Spektakel kann man in den frühen Morgenstunden mit einem Blick in den Himmel bestaunen. Dabei kommt er unserem Planeten so nah, dass er und sein Schweif mit bloßem Auge sichtbar sind. Das nächste Mal wird "Neowise" erst wieder in zirka 500 Jahren sichtbar sein.  

10.07.2020 - Komet "Neowise" über Oberfranken - Foto: News 5

Komet "Neowise" über Oberfranken Bamberg
Komet "Neowise" über Oberfranken Bamberg
Komet "Neowise" über Oberfranken Bamberg
Komet "Neowise" über Oberfranken Bamberg

Alle 5000 bis 7000 Jahre kommt der Komet Neowise der Erde so nah, dass er mit bloßem Auge zu sehen ist. "Am 23. Juli steht er der Erde am nächsten", sagt die Wissenschaftlerin Carolin Liefke vom Haus der Astronomie in Heidelberg.

Dann beträgt seine Entfernung nur noch 103 Millionen Kilometer. Das entspricht ungefähr zwei Dritteln des mittleren Abstands der Erde zur Sonne. Doch bis zum 23. Juli müssen Sternengucker nicht warten, wie auf unseren Bildern aus der Region zu sehen ist. Schon jetzt erscheint der Komet morgens gegen 3 Uhr am nordnordöstlichen Sternenhimmel - bevor er von der aufgehenden Sonne überstrahlt wird. "Ab dem 18. Juli ist er dann in Deutschland nur noch abends zu sehen", sagt Liefke.

Wie hell der leuchtende Punkt mit seinem Schweif bei seiner größten Annäherung an die Erde scheinen wird, ist jedoch noch völlig unklar. "Kometen sind immer ein bisschen unberechenbar. Das müssen wir einfach abwarten", schätzt die Expertin. Auch von wo aus er tatsächlich zu sehen ist, ist ungewiss. Denn nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach ziehen bis mindestens Samstag (11. Juli) immer wieder dichte Wolken über Deutschland hinweg, die den Blick in den Himmel versperren. Entdeckt wurde Neowise erst im März dieses Jahres von dem reaktivierten Weltraumteleskop gleichen Namens.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 07. 2020
08:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kometen Planeten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Peggy in Santa Marta

13.02.2015

Prunk und Elend auf engstem Raum

In Bogota, der Hauptstadt Kolumbiens, gibt es jede Menge Obdachloser. Viele sitzen vor dem weltberühmten Goldmuseum oder vor den meist prachtvoll ausgestatteten Kirchen. Das imposanteste Gotteshaus, die Catedral de Sal, ... » mehr

Eine Ausnahme in der "Männer-Mangel-Branche" ist "Clever Kids Planet", "das zweisprachige Haus für Kinder" in Hof. Hier sind vier Männer zum Wohle der Kinder im Einsatz. Das Bild zeigt den Leiter der Einrichtung, Manuel Wohlrab mit einigen der Kinder.	Foto: Michael Giegold

01.10.2013

Männer scheuen den Weg in die Krippe

Den Kitas in Bayern fehlt es an Kinderpflegern und Erziehern. Dabei brauchen Kinder nach Ansicht von Experten männliche Bezugspersonen für ihre Entwicklung. » mehr

Die alten Lager sind längst ins Rutschen gekommen: Gewerkschaft gleich progressiv gleich SPD, Katholiken gleich konservativ gleich Union - so funktioniert Politik in der Gegenwart nicht mehr. 	Fotos: dpa/Montage: Mrasek

07.07.2011

"Die Blöcke rutschen ab"

Die Parteienlandschaft verwandelt sich. Lager lösen sich auf, Althergebrachtes gilt nicht mehr. Der Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter beobachtet seit Jahrzehnten die Entwicklungen. Eine Rückkehr Guttenbergs in d... » mehr

Die Fußnote: von Dieter Weigel

22.12.2012

Uni-Sex

Zugegeben, viel Mühe haben wir uns für diese Zeilen nicht gegeben. Niemand konnte schließlich ahnen, dass heute, einen Tag nach dem Weltuntergang, noch jemand die Zeitung liest. Aus dem Kollegenkreis wissen wir, dass sic... » mehr

"Jeder Einzelne hat Entscheidungen zu treffen, die über den eigenen Tod hinaus Bestand haben sollen": Jürgen Fliege.

10.11.2012

Was Jürgen Fliege über Nachhaltigkeit denkt

Der bekannte TV-Pfarrer spricht am 4. Dezember in Hof. Auf Einladung der Frankenpost ist er zu Gast beim "Forum Erfolg". » mehr

Dietmar Seifert hat sich in Selb auf den Service von Kaffeevollautomaten aller Marken spezialisiert. 	Fotos: Joachim Dankbar

11.09.2012

Die Stunde der Tüftler: "Fix the Planet!"

Beim ersten Defekt ab in die Mülltonne - viele Verbraucher wollen das nicht mehr mitmachen. Findige Kleinunternehmer haben dies als ihre Chance erkannt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach

DHL-Anhänger kippt auf A9 um | 15.08.2020 Bindlach
» 20 Bilder ansehen

2. Rehauer Stuhlkonzert

2. Rehauer Stuhlkonzert | 14.08.2020 Rehau
» 50 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 07. 2020
08:17 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.