Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Länderspiegel

"Unser Frankenwald ist perfekt zum Wandern"

Am 4. Mai findet der achte Frankenwald-Wandermarathon statt, Start und Ziel ist diesmal in Marktleugast. Markus Franz verrät, wie man trotz ausverkaufter Tickets mitmachen kann, und beleuchtet den aktuellen Wander-Trend.



3 Fragen an Markus Franz, Geschäftsführer "Frankenwald Tourismus".
3 Fragen an Markus Franz, Geschäftsführer "Frankenwald Tourismus".  

3 Fragen an Markus Franz, Geschäftsführer "Frankenwald Tourismus"

 

Herr Franz, der Wandermarathon ist immer sehr schnell ausverkauft. Wie erklären Sie sich den Hype?

Wir als Veranstalter fragen uns auch oft, warum Leute nachts um 1 Uhr aufstehen, um Karten zu kaufen. Aber ich denke, es liegt an dem Engagement der vielen Leute an der Strecke, an den zahlreichen Erlebnis-Stationen, und an acht Jahren Erfahrung in der Organisation. Es kommen sogar Leute aus Schweden, Belgien, Österreich, Tschechien. Von daher muss es einfach ein tolles Erlebnis sein, hier im Frankenwald zu wandern.

 

Video zum Artikel

Wandern

"Wandermarathon": Wandern im Frankenwald
Wandern liegt voll im Trend: Das zeigt der "Frankenwald Wandermarathon", der am 4. Mai stattfindet und längst ausverkauft ist. Markus Franz, Geschäftsführer des "Frankenwald Tourismus", verrät vor unserer Kamera, wie man trotzdem noch mitmachen kann, und gibt Tipps zum Durchhalten bei langen Wanderstrecken.
» Video ansehen

 

Auch wer keine Karten mehr bekommen hat, kann beim Wandermarathon dabei sein, richtig?

Generell kann jeder mitwandern, auch wer keine Karte mehr bekommen hat. Die Strecke ist ja nicht abgesperrt. Es kann auch jeder bei den Aktionen an den Erlebnis-Stationen entlang des Weges zuschauen. Das, worum man sich ohne Karte selbst kümmern muss, ist die Verpflegung. Die offiziellen Teilnehmer dagegen erwartet an rund 15 Stationen Stärkung in Form von Essen und Trinken. Und am Ende gibt es ein großes Buffet.

 

Video zum Artikel

Wandern

Schnellcheck: Darauf kommt es bei längeren Wanderungen an
Worauf kommt es an, wenn ich mir eine etwas längere Wanderstrecke vornehme? Markus Franz, Geschäftsführer des "Frankenwald Tourismus", hat das richtige Handwerkszeug parat. Er verrät, worauf man achten sollte.
» Video ansehen

 

Wandern hat sein angestaubtes Image verloren und liegt aktuell im Trend, auch bei jungen Leuten. Wie erklären Sie sich das?

Da spielen viele Faktoren mit rein, unter anderem auch die Industrie. Der ein oder andere Outdoor-Ausrüster hat sich aufgemacht, hipper zu werden. Zum anderen macht es einfach Spaß, draußen in der Natur unterwegs zu sein, die Ruhe zu genießen und körperlich aktiv zu sein. Man muss ja nicht gleich einen Marathon wandern, sondern kann erstmal für eine oder zwei Stunden losgehen. Ich finde, das ist super entspannend. Und schön zum Regenerieren. Das ist in unserer Gesellschaft auch notwendig - ein bisschen raus kommen und abschalten. Unser Frankenwald ist zum Wandern perfekt geeignet: Wir sind eines von vier deutschen Wandergebieten, die als Qualitätsregion zertifiziert sind. Die Wege sind alle gut ausgeschildert, und unsere Natur ist abwechslungsreich.

 

Autor
Denise Franz

Denise Franz

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
20:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frankenpost Happy smiley Karten Karten (Tickets) Natur Outdoor-Ausrüster Spaß Wandern Wandertipps
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Lasermessgerät ist ausgerichtet. Die Polizei ist für den Blitzmarathon gerüstet. Im Landkreis Kulmbach sind 14 Messstellen geplant. Foto: Bayerische Polizei

01.04.2019

Coburg/Kronach/Haßberge: Polizei nimmt Raser ins Visier

Am Mittwoch beginnt wieder der Blitzer-Marathon der Polizei. An diesen Stellen müssen die Autofahrer in Stadt und Landkreis Coburg sowie in den Kreisen Kronach und Haßberge besonders aufpassen. » mehr

Vorfreude vor dem Start: Der Wandermarathon durch den Frankenwald ist jedes Jahr ein großes Ereignis für Wanderfreunde. Foto: Archiv

17.04.2019

Wegelagerer und Anglerlatein

Ein buntes Programm haben Vereine für den Wandermarathon am 4. Mai zusammengestellt. Diesmal machen die Wanderer Abstecher zu vielen Pilgerstationen. » mehr

Ist mächtig stolz auf das "Alexbad": Bürgermeister Peter Berek.	Foto: Florian Miedl

27.04.2017

Fit und frisch in Franken

Urlaub im Norden Bayerns ist längst mehr als nur Wandern. Das Thema Gesundheit wird für den Tourismus immer wichtiger. Darauf setzt auch Bad Alexandersbad. » mehr

FWU_6147.JPG Hof

01.07.2015

Klasse-Kids-Tage: 41 Klassen stürmen die Frankenpost

800 „Klasse!-Kids“ erleben einen spannenden „Unterrichtstag“ in der Frankenpost. Sie umlagern den „Einstein“, haben Spaß bei Spielen und Tänzen und löchern Redaktionsmitarbeiter. » mehr

Auf gehts: "Fiona Evo" auf dem Weg zum Start. Es fiebern mit: Vorsitzender Tim Gräbner (links) und Mentor Björn Lauterbach (rechts).	Foto: Pechmann

28.08.2017

Eine Rennsportfamilie am Start

Sonne, Spaß und schnelle Flitzer: Das machte das Saisonabschlusstreffen der studentischen Initiative "HofSpannung Motorsport" für Sponsoren und Freunde in Schleiz aus. » mehr

Auf gehts: "Fiona Evo" auf dem Weg zum Start. Es fiebern mit: Vorsitzender Tim Gräbner (links) und Mentor Björn Lauterbach (rechts).	Foto: Pechmann

28.08.2017

Eine Rennsportfamilie am Start

Sonne, Spaß und schnelle Flitzer: Das machte das Saisonabschlusstreffen der studentischen Initiative "HofSpannung Motorsport" für Sponsoren und Freunde in Schleiz aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eierwalchen in Naila Naila

Eierwalchen in Naila | 20.04.2019 Naila
» 21 Bilder ansehen

Renovierungsparty Teestumm Rehau

Renovierungsparty Teestumm Rehau | 20.04.2019 Rehau
» 17 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) Hof

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) | 20.04.2019 Hof
» 5 Bilder ansehen

Autor
Denise Franz

Denise Franz

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
20:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".