Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Länderspiegel

Warnung vor weiteren Schneefällen in Hochfranken

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor ergiebigen Schneefällen im Raum Hof und im Fichtelgebirge gewarnt. Es soll noch bis Donnerstagmittag schneien.



Hof/Wunsiedel - Der Deutsche Wetterdienst warnt in Hochfranken vor viel Schnee, Frost und Sturmböen. In der Region kam es bereits am Mittwochmorgen zu zahlreichen Unfällen und Staus. Die Meteorologen rechnen mit noch mehr Schnee. Bis Donnerstagmittag kann es bis zu 30 Zentimeter Neuschnee geben. In manchen Gebieten, sogenannten Staulagen, werden Mengen bis 40 Zentimeter erreicht. Verbreitet soll es dazu noch glatt werden. Wie der DWD weiter beschreibt, könnten stellenweise Straßen und Schienenwege unpassierbar sein. aju

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 01. 2019
11:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Wetterdienst Schneefälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kaltstart

03.02.2019

Ein Hauch von Frühling: Temperaturen in Deutschland steigen

Der Winter legt eine Pause ein: Zur Wochenmitte steigen die Temperaturen deutlich, bis zu zehn Grad sind in manchen Regionen möglich. » mehr

04.01.2017

Schnee und Glätte in der Region

Glatte Straßen und starker Schneefall stellen die Menschen in Oberfranken weiter auf eine Geduldsprobe. Die Temperaturen werden noch frostiger. » mehr

Alle Hände voll zu tun hat der Räumdienst: Auf der A 73 - hier zwischen den Anschlusstellen Eisfeld-Süd und Coburg Nord- sind bei Verhältnissen wie am Wochenende immer drei Räum- und Streufahrzeuge unterwegs. Foto: Rosenbusch

04.02.2019

A9: Autofahrer rammt Winterdienst

Der Schneefall am Sonntag sorgte für viel Arbeit bei der Polizei. Auf den Autobahnen A9, A70, A93 und A72 ereigneten sich auf schneeglatter Fahrbahn mehrere Unfälle. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen - nicht zulet... » mehr

Blütenpracht

vor 19 Stunden

Der Frühling kommt - und mit ihm die Sonne

Zum Frühlingsbeginn am Mittwoch scheint in weiten Teilen des Freistaats die Sonne. Die Nächte bleiben aber noch kalt. » mehr

Echte Hilfe: DLRG-Helfer schaufeln Dächer frei.	Foto: Alexander Fendt/DLRG/dpa

15.01.2019

Dankbare Hausfrau kocht für Dachretter

Die Knochenarbeit wird bewundert und belohnt: Hunderte Helfer sind allein aus Oberfranken und der Oberpfalz dabei, in Südbayern Schnee von Dächern zu schaufeln. » mehr

sturm orkan wind regenschirm

Aktualisiert am 10.03.2019

Stürmischer Sonntag - Wetterdienst warnt vor Orkanböen

Es wird stürmisch in Oberfranken: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte am Sonntagmorgen vor Orkan- und Sturmböen » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bild%20(9).JPG Selb

Lost Places: das "Edion" bei Selb | 18.03.2019 Selb
» 9 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 Hannover

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 | 19.03.2019 Hannover
» 50 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 01. 2019
11:11 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".