Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Länderspiegel

Wasserstoff-Zug: Testfahrt in Oberfranken

Ungewohnte Geräusche für Bahnfahrer am Montagmittag auf der Strecke Coburg-Bayreuth: Wo sonst Dieselmotoren dröhnen, dringt nur ein leises Heulen und Sirren von Elektroantrieben ans Ohr. Der französische Bahnhersteller Alstom war für eine Testfahrt unter Alltagsbedingungen mit seinem Zug Coradia iLINT unterwegs.



Wasserstoff als Treibstoff: Alstom Coradia iLINT in Bindlach   Foto: Peter Gisder

Der Zug fuhr im Plan eines normalerweise zu der Zeit verkehrenden Agilis-Zugpaares und konnte von Fahrgästen zum normalen Tarif genutzt werden. Bereits am Wochenende war der iLINT am "Tag der Franken" zwischen Coburg und Sonneberg unterwegs, als Beispiel für die forcierte Nutzung von Wasserstoff-Technologien, wie die Regierung von Oberfranken auf ihrer Website mitteilt.

„Wir freuen uns über die Einladung unseren Wasserstoffzug unter realen Bedingungen mit Fahrgästen an Bord in Oberfranken zu präsentieren. Der Coradia iLint ist Alstoms emissionsfreie und klimafreundliche Alternative für die Mobilität von morgen. Dank seiner großen Reichweite sind vor allem Steigungen und lange Strecken ohne Oberleitung seine Stärke,“ sagt Jörg Nikutta, Geschäftsführer von Alstom in Deutschland und Österreich, der Mitteilung zufolge.

Das Fahrzeug stellt den Strom für seine Antriebsmotoren aus Wasserstoff und dem Sauerstoff mittels einer Brennstoffzelle selbst her.  Der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb hat den Vorteil, dass außer Wasser keine Emissionen am Fahrzeug selbst freigesetzt werden. Die Technologie ist als mögliche Alternative für eine Elektrifizierung schwächer frequentierter Bahnstrecken in Oberfranken in der Diskussion.

Video zum Artikel

Mit Wasserstoff als Treibstoff: Alstom Coradia iLINT in Bindlach
Wasserstoff als Treibstoff: Der französische Bahnhersteller Alstom war für eine Testfahrt unter Alltagsbedingungen mit seinem Zug Coradia iLINT unterwegs.
» Video ansehen

Autor

Peter Gisder
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
14:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alstom Antriebsmotoren Brennstoffzellen Dieselmotoren Elektro-Antrieb Fahrzeuge und Verkehrsmittel Mobilität Oberfranken Sauerstoff Wasserstoff
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Antrieb der Zukunft auch auf Schienen? Bei diesem nicht ungewöhnlich aussehenden Zug in Niedersachsen handelt es sich um einen Brennstoffzellenzug, der mit Strom aus Wasserstoff fährt. Foto: Philipp Schulze/dpa

17.05.2019

Wasserstoff made in Oberfranken

Windenergie, Sonnenenergie, Elektrolyse, Brennstoffzelle - wie das alles rund wird, will der Kreis Wunsiedel zeigen. Im Mittelpunkt steht dabei eine Groß-Investition. » mehr

Das laufende Jahr ist ein Wahljahr. Neben der "großen" Europawahl, die die Bürger an die Wahlurnen ruft, werden auch etliche Länderparlamente neu besetzt werden.	Foto: Foto: Ralf Hirschberger/dpa

15.02.2019

"Die EU verspielt weiter ihre Akzeptanz"

Das EU-Parlament, Bremens Bürgerschaft und drei Landtage in Ostdeutschland werden 2019 gewählt. Der Demokratieforscher Wolfgang Merkel blickt nach vorn. » mehr

Hinter einem Zaun in der Melkendorfer Straße in Kulmbach liegt das Plakat des AfD-Kandidaten Dominik Pflaum im Gebüsch. Pflaums Parteifreundin Daniela Förster hat es abgeschnitten und liegengelassen. Foto: Melitta Burger

08.10.2018

Feind, Intimfeind, Parteifreund

In der Kulmbacher AfD scheint es mit Teamwork nicht so recht zu klappen. Bezirkstagskandidatin Daniela Förster hängt Plakate von Bewerbern der AfD ab und sieht sich als Opfer von gezielter Verfolgung. » mehr

Symbolfoto. Mutter. Kinderwagen. Zebrastreifen.

21.06.2019

Autofahrer rammt Kinderwagen auf Zebrastreifen, beschimpft Mutter und fährt davon: Baby und Kleinkind verletzt

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch in Hof auf einem Zebrastreifen einen Kinderwagen angefahren. Ein zweijähriges Kind wird herausgeschleudert. » mehr

Blaulicht Polizei

19.06.2019

A9: Autofahrer plötzlich bewusstlos

Relativ glimpflich ist am Dienstagmittag ein Verkehrsunfall auf der A9 bei Gefrees ausgegangen. » mehr

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins Im Schnitt ist ein Rettungswagen für 27 000 Menschen zuständig. Die Rettungssanitäter müssen immer öfter ausrücken. Foto: David Ebener/dpa

16.06.2019

Zahl der Rettungseinsätze in Bayern steigt

Mehr als eine Million Mal sind Helfer im vergangenen Jahr ausgerückt, um Menschen in Not beizustehen. Immer öfter kommt die Hilfe auch aus der Luft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 395 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4 | 20.07.2019 Bamberg
» 34 Bilder ansehen

Autor

Peter Gisder

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
14:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".