Topthemen: Frankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Länderspiegel

Wetterdienst warnt vor Unwetter in Oberfranken

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt bis in den frühen Montag vor Unwettern in Teilen Oberfrankens.



Windböe erfasst den Regenschirm eines Spaziergängers
Von einer Windböe erfasst wird der Regenschirm eines Spaziergängers.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Der DWD weist auf seiner Homepage in den amtlichen Unwetterwarnungen für weite Teile Oberfrankens auf folgende Gefahren hin: "Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!"

Verantwortlich für das derzeitige Wetter ist Sturmtief "Fabienne", das Bayern am Sonntagnachmittag von Nordwesten her überquert hat, wie der DWD mitteilt. Noch bis in den frühen Montag sollen die Unwetter mit gebietsweisem Hagel anhalten.

Das Sturmtief „Fabienne“ ist bereits am Sonntagnachmittag über Franken gezogen und hat zahlreiche Schäden verursacht. Eine Frau wurde von einem Baum erschlagen >>>

Hier finden Sie die aktuellen und genauen Warnungen des DWD für Ihre Stadt beziehungsweise Ihren Landkreis >>>

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 09. 2018
13:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Wetterdienst Wetterdienste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Glatteis

30.11.2018

Amtliche Unwetterwarnung vor Glatteis

Für große Teile Oberfrankens hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Unwetterwarnung herausgegeben: Von Freitagabend bis Samstagvormittag ist verbreitet mit Glatteis zu rechnen. » mehr

Winter in Berlin

27.02.2018

Bayern war in diesem Winter das kälteste Bundesland

Nirgendwo in Deutschland war es in diesem Winter so kalt wie in Bayern. Die Durchschnittstemperatur lag im Freistaat bei 0,5 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte. » mehr

Glatteis

30.01.2017

Unwetterwarnung: Glatteis in Oberfranken

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss mit Glatteis gerechnet werden, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. » mehr

Das eilige Eis

Aktualisiert am 30.11.2018

Glatteis: 30 Unfälle im Raum Wunsiedel

Zahlreiche glättebedingte Verkehrsunfälle beschäftigten am Freitagmorgen Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Bei Kirchenlamitz wurde ein Verkehrsteilnehmer schwer verletzt, in Rehau trug ein Fußgänger Kopfverletzungen... » mehr

So lässt es sich aushalten

10.06.2014

Sommer, Sonne, Superhitze

Rekord-Hitze und schwere Gewitter: Das Pfingstfest war laut Deutschem Wetterdienst (DWD) das heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Badeseen und Freibäder verzeichneten Besucher-Rekorde. » mehr

Ungewöhnlich früh finden die Bienen in diesem Frühjahr voll erblühte Pflanzen. Auch der Löwenzahn blüht heuer ungewöhnlich bald (siehe Grafik). Während er im vergangenen Jahr im bayernweiten Durchschnitt um den 20. April aufblühte, war dies heuer am 26. März der Fall. 	Daten: Deutscher Wetterdienst; Grafik: Juravel

08.04.2014

Die Natur gibt sehr früh Vollgas

Um drei bis vier Wochen ist die Vegetation heuer eher dran als im vorigen Jahr. Manche Gärtner freut es, andere sehen die Trockenheit als großes Problem. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt | 08.12.2018 Hof
» 25 Bilder ansehen

2000er-Party in Schwingen

2000er-Party in Schwingen | 09.12.2018 Schwingen
» 80 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P.

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P. | 09.12.2018 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 09. 2018
13:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".