Topthemen: "Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Länderspiegel

Wirtschaftsstärke: Hof, Bayreuth und Lichtenfels schneiden am schlechtesten ab

Die Stadt Hof sowie die Landkreise Bayreuth und Lichtenfels zählen zu den wirtschaftsschwächsten Standorten in Bayern. Das geht aus einer neuen Studie des Wirtschafts- und Finanzmagazins Focus-Money hervor.



Hof/Bayreuth/Lichtenfels - Oberfranken – Überwiegend schwach hat Oberfranken beim Ranking des Magazins „Focus-Money“ abgeschnitten, das bundesweit die Wirtschaftskraft der Landkreise und kreisfreien Städte untersucht hat. Für die Landkreise Lichtenfels (Rang 340) und Bayreuth (376) sowie die Stadt Hof (353) standen bayernweit die schlechtesten Platzierungen zu Buche.

Der Landkreis Bamberg schafft immerhin Platz 50. Der Kreis Coburg landet auf Rang 255, der Kreis Wunsiedel belegt Platz 256 und auf Platz 274 steht der Kreis Kulmbach. 312. im Ranking ist der Landkreis Kronach. Besser schneiden die kreisfreien Städte Bamberg (83), Bayreuth (87) und Coburg (111) ab. 


Böblingen vor den Toren Stuttgarts ist der Studie zufolge Deutschlands wirtschaftsstärkste Region. Dahinter folgen Ingolstadt (kreisfreie Stadt) und der Landkreis Ebersberg. Schlusslichter sind die Städte Hagen und Bochum in Nordrhein-Westfalen und der Kreis Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt. 
Untersucht wurden sieben Faktoren: BIP-Wachstum, Arbeitslosenquote, Bevölkerungswachstum, Erwerbstätigenentwicklung, Investitionen im verarbeitenden Gewerbe je Beschäftigten, Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigen und verfügbares Einkommen je Einwohner. Basis waren Daten der Statistischen Landesämter sowie der Bundesagentur für Arbeit für die Jahre 2011 bis 2016. Insgesamt umfasst das Ranking 381 Landkreise und Städte. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 01. 2018
15:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bundesagentur für Arbeit Landesämter Standorte Verfügbares Einkommen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wenn in Kulmbach Sternfahrt ist, stellt der Konvoi mit Tausenden Motorrädern eines der Highlights dar, das nicht nur den Teilnehmern Spaß macht, sondern auch unzählige Schaulustige an die Strecke lockt. Foto: Gabriele Fölsche

01.05.2017

Sternfahrt lockt wieder Tausende von Bikern

Traumhaftes Wetter hat dieses Mal besonders viele Motorradfahrer nach Kulmbach gelockt. Die Sicherheit stand im Mittelpunkt des Events. » mehr

Das Interesse am Landesamt für Umwelt in Hof ist groß. Zum Tag der offenen Tür im Sommer 2012 kamen zahlreiche Menschen, um das Gebäude und die Arbeit des Amtes kennenzulernen. Fotos: Landesamt

27.05.2016

Jetzt sind alle zufrieden

Vor zehn Jahren ist das Landesamt für Umwelt nach Hof gekommen. Die Verlagerung war Anlass für Proteste, heute sind sie vergessen. » mehr

Andrang in der Hofer Altstadt: Die Stadt "in Bayern ganz oben" ist eine beliebte Einkaufsstadt und ein erfolgreicher Logistik-Standort - doch die Indikatoren, die manchen Rankings zugrunde liegen, zeichnen oft ein anderes Bild.

03.01.2014

Die Mär vom Hofer Wirtschafts-Elend

Das Magazin Focus-Money hat alle Landkreise und Städte miteinander verglichen. Hof kommt einmal mehr schlecht weg. IHK-Experte Belina rät Kommunen freilich, Rankings nicht zu ernst zu nehmen. » mehr

14.07.2016

Wenn schwarze Zahlen nicht reichen

Ein Tag der Tränen für ganz Bayreuth: Bei BAT werden fast 1000 Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren. Ihre Maschinen kommen auf den Schrottplatz. » mehr

IG Metall sieht Firmen in guter Lage

13.03.2016

IG Metall sieht Firmen in guter Lage

Die Gewerkschaft beharrt auf der Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt. Sie warnt in Bayreuth vor den "rechten Rattenfängern der AfD". » mehr

In Bayern die Ausnahme: männliche Erzieher wie Dirk Ohst.

19.02.2016

Männliche Vorbilder - für Kinder und Väter

Sie füttern, kochen und raufen so gut wie Frauen - doch liegt der Anteil der männlichen Erzieher in Bayern nur bei rund drei Prozent. Dabei täten mehr Männer den Kindern gut. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Arthurs Gesetz": Dreharbeiten in Hof Hof

"Arthurs Gesetz" Dreharbeiten in Hof | 16.01.2018 Hof
» 5 Bilder ansehen

VLF-Ball in Münchberg

VLF-Ball in Münchberg | 14.01.2018 Münchberg
» 23 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10 | 14.01.2018 Weiden
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 01. 2018
15:58 Uhr



^