Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Rehau

Auch Vereine interessieren sich für Angebote

Die Regnitzlosauer Seniorenbeauftragten ziehen Halbjahresbilanz. Es gibt viel zu tun für Ute Hopperdietzel und Sandra Schnabel.



Zum Jahresauftakt folgte die zweite Auflage des Erste-Hilfe-Kurses für Senioren. Unter Anleitung von BRK-Bereitschaftsleiter Burkhard Hauenstein (rechts) übten die Teilnehmer die Mund-zu-Mund-Beatmung an einer Puppe.	Foto: Re_aktiv
Zum Jahresauftakt folgte die zweite Auflage des Erste-Hilfe-Kurses für Senioren. Unter Anleitung von BRK-Bereitschaftsleiter Burkhard Hauenstein (rechts) übten die Teilnehmer die Mund-zu-Mund-Beatmung an einer Puppe. Foto: Re_aktiv  

Regnitzlosau - Die Seniorenbeauftragten von Regnitzlosau, Ute Hopperdietzel und Sandra Schnabel, haben alle Hände voll zu tun. Das belegt ihre Halbjahresbilanz für die örtliche Seniorenarbeit. Ein Schwerpunkt ist vor allem die Beratung. Dazu gibt es jeden ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr eine Seniorensprechstunde. Dabei wechseln sich die beiden Frauen jeweils ab. "Die Sprechstunden werden sehr gut angenommen", berichtet Sandra Schnabel. Durchschnittlich vier Besucher kommen pro Sprechtag. Insgesamt wurden über 40 Hilfestellungen geleistet. Bei manchen Themen, wie beispielsweise bei Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten, schlossen sich Hausbesuche an.

Den weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit bildeten die Vermittlungen an ehrenamtliche Hilfestellungen. Dazu zählen der Einkaufsdienst, der Fahrdienst zum Arzt und die Inanspruchnahme der mobilen Tafel. Auskünfte erteilten die zwei Seniorenbeauftragte zu pflegerelevanten Fragen. Sie halfen auch mit, wenn es darum ging, den Grad der Schwerbehinderung zu erhöhen, einen Antrag für eine Rehabilitationsmaßnahme zu stellen und bei einem Widerspruch.

Auch das Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr kann sich sehen lassen. Auftakt war im Januar mit der zweiten Auflage des Kurses "Erste Hilfe für Senioren". Im BRK-Heim am Anger stellte Bereitschaftsleiter Burkhard Hauenstein an einem Samstagvormittag verschiedene Notfallsituationen dar und zeigte den Teilnehmern die unterschiedlichsten Erste-Hilfe-Strategien auf. "Das Interesse an diesem Kurs ist ungebrochen groß", vermeldet Ute Hopperdietzel. Demnach haben sich zwischenzeitlich sogar ganze Vereine für einen solchen Erste-Hilfe-Kurs angemeldet.

Senioren wollen nicht nur helfen, sondern auch Englisch sprechen. Deshalb fand Anfang April in der Grundschule ein Englisch-Kurs für Senioren statt. Die Regnitzlosauerin Kerstin Buchinger unterrichtete als Dozentin zum zweiten Mal. Insgesamt zehn Teilnehmer eigneten sich entsprechende Fremdsprachen-Kenntnisse an.

Auch das Projekt "Markplatz der Generationen" gewinnt weiter an Fahrt. Regnitzlosau ist eine von bayernweit 30 Kommunen, die für zwei Jahre von einem externen Moderator begleitet werden. Nach mittlerweile zwei Veranstaltungen unterteilte sich das Gremium in vier Arbeitsgruppen. "So können wir die Probleme effektiver angehen", erklärt Sandra Schnabel. Bürger und Gewerbetreibende beteiligten sich vorbildlich.

Die Arbeitsgruppe (AG) Bürgerbus beschäftigt sich aktuell mit der Umsetzung des ehrenamtlichen Fahrdienstes. "Derzeit laufen Diskussionen über die Einführung eines Bürgerbusses oder alternativ eines Ruftaxis", berichtet Ute Hopperdietzel dazu. Die AG Gemeinschaftshaus befragt derzeit die Regnitzlosauer Bürger über die Notwendigkeit eines Gemeinschaftshauses und die Gestaltung des Postplatzes nach dem Abbruch der sogenannten "Sichelschmidt-Villa". Zusätzlich soll dafür ab September eine AG Ortsmitte ihre Tätigkeit aufnehmen. Hier sollen Nutzer und mögliche Investoren eingebunden werden.

Zurück zu den Veranstaltungen. Der erste Mai-Samstag stand im Zeichen der Freiraumtage der Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof. Eine von Bernhard Wölfl geführte Wanderung am Dreiländereck mit über 50 Teilnehmern zeigte die Schönheit der Landschaft auf. Bei der Wanderung informierte Wölfl über geschichtliche Hintergründe zu vergessenen Orten.

Die beiden Seniorenbeauftragten vermelden zudem die Umsetzung einer Anregung aus der Befragung "60 plus". Gemeinderat und Landschaftsgärtner Dietmar Luding haben den Wunsch nach einer Stufe im Bushäuschen am Anger erfüllt. Die Freien Wähler spendierten dazu zwei Sitzgelegenheiten in dem Wartehäuschen. Ute Hopperdietzel und Sandra Schnabel wenden sich mit einer Bitte an alle Verkehrsteilnehmer, die am Postplatz parken. Sandra Schnabel sagt: "Hier wurde als weiteres Ergebnis der Bürgerbefragung ein Behindertenparkplatz auf die vorgeschriebene Breite erweitert." Die Autofahrer werden gebeten, diesen Parkplatz für die Nutzer in voller Breite freizuhalten.

 
Autor
Ronald Dietel

Ronald Dietel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
18:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freie Wähler Geschichte Halbjahresbilanz Patientenverfügungen Senioren Seniorenarbeit Veranstaltungen Vereine Vorsorgevollmachten Wanderungen
Regnitzlosau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
FWR Gemeinderat Marcus Birner, FWR Gemeinderat Jürgen Schnabel, FWR-Landtagskandidat im Stimmkreis Hof, Hans Martin Grötsch, 1. Bürgermeister von Regnitzlosau Hans-Jürgen Kropf (FWR), MdL Thorsten Glauber (FW), FWR-Gemeinderätin Sandra Schnabel und FWR Gemeinderätin Kerstin Riedel (von links) beim Aufstellen des rot-gelben Mahnkreuzes, wo die geplante Monstertrasse gebaut werden soll. Foto: von Dorn

30.08.2018

Protest auch in Draisendorf und Wurlitz

Die Gegner der Stromtrasse Süd-Ost-Link demonstrieren am Freitagabend gegen in der ganzen Region. Auch Hubert Aiwanger kommt. » mehr

Aufmerksam und mit teils kritischen Blicken folgte das Publikum den fachkundigen Ausführungen des eigens aus Hildesheim angereisten Vorsitzenden des hawaiianischen Kartoffelbauernverbands.

09.08.2018

Die tolle Knolle und die große Hitze

In Regnitzlosau ist das Sommerferienprogramm in vollem Gange. Bei den Freien Wählern erfahren die Kinder viel über die Kartoffel. » mehr

Dieses Quartett fährt in der Freizeit mit Privat-Autos nicht mobile Senioren und Menschen mit Handicap zu Supermarkt, Bank, Arzt oder zur Apotheke in und um Regnitzlosau (von links): Ruth Seuß, Gertraud Steinhäuser, Bernd Rocktäschel und Helga Steiniger.	Foto: Ronald Dietel

08.09.2018

Das Auto kommt per Anruf

Wer selbst nicht mehr zum Einkaufen fahren kann, bekommt in Regnitzlosau prompt Hilfe. Für diesen Fahrdienst engagieren sich vier ehrenamtliche Helfer. » mehr

Wie soll die Regnitzlosauer Ortsmitte aussehen? Gemeinderätin Sandra Schnabel und FWR-Vorsitzender Jürgen Schnabel stellten die Pläne vor.

18.05.2018

Ideen für eine lebendige Ortsmitte

Drei Architektenbüros haben sich mit Regnitzlosau beschäftigt. Alle wollen den Postplatz beleben. Bei einem Infoabend diskutieren Bürger über die Vorschläge. » mehr

Die letzten Mieter sind schon vor drei Jahren aus dem Wohnhaus im Uferweg 2 ausgezogen. Jetzt soll das marode Gebäude verschwinden. Foto: Susanne Glas

14.05.2018

Umgestaltung des Ortskerns beginnt mit Abriss

Der Gemeinderat gibt grünes Licht: Das Haus im Uferweg 2 muss weichen. Danach geht es los mit der Detailplanung, bei der auch die Bürger mitmachen können. » mehr

Vorsitzender Reinhold Sörgel (rechts) ließ beim Sommerfest der Siedler deren Geschichte Revue passieren. Auf die Frauengruppe unter der Leitung von Sigrid Olbrisch (links) stimmte er dabei eine regelrechte Lobeshymne an.

19.08.2018

Siedlergemeinschaft kann auch feiern

Die Regnitzlosauer Siedler feiern ihren 65. Geburtstag mit einem Sommerfest. Lob erntet der Verein dabei für seinen großen Nutzen für alle Bürger der Gemeinde Regnitzlosau. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Miniserie "Arthurs Gesetz" Oberfranken

Die Region in Film und Fernsehen | 20.09.2018 Oberfranken
» 14 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor
Ronald Dietel

Ronald Dietel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
18:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".