Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Rehau

Band durchrockt Museumsnacht

Am Motorrad-Museum in Draisendorf spielt die Band Kickstarter Klassiker in eigenen Versionen. Besucher kommen viele.



Trotz gelegentlichen Regens gut besucht: Die Museumsnacht mit der Band Kickstarter in Draisendorf. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de .	Foto: von Dorn
Trotz gelegentlichen Regens gut besucht: Die Museumsnacht mit der Band Kickstarter in Draisendorf. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: von Dorn  

Draisendorf - Am vergangenen Samstag haben Mechthild und Günter Mühl zum 5. Mal ihre Museumsnacht im Motorrad-Museum in Draisendorf veranstaltet. Und da es in den beiden Jahren zuvor immer geregnet hatte und kalt war, wollten sie dem schlechten Wetter aus dem Weg gehen und verlegten die Museumsnacht von Anfang auf Ende Juli. Ein Traum von Sonne und warmen Temperaturen war angesagt, und jeder, der sich vorgenommen hatte, am Abend zu erscheinen, freute sich für die beiden Draisendorfer.

29.07.2018 - 5. Museumsnacht - Foto: Uwe von Dorn

5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht
5. Museumsnacht

Zwar kam am späten Nachmittag mal ein Platzregen über der Region runter, aber der verzog sich so schnell, wie er zuvor gekommen war. Pünktlich um 19.30 Uhr begrüßten Mechthild und Günter Mühl ihre zahlreich erschienen Gäste im Museumshof in Draisendorf. Und so ging es dann auch los mit der Band Kickstarter. Da die Band einen eigenen Stil hat, waren nicht alle Originale sofort wiederzuerkennen und mitsingbar. Doch wer Kickstarter kennt, der weiß, dass die Gruppe gerne improvisiert und ihr Repertoire an Songs unerschöpflich ist.

Nach gut einer Stunde schickte Petrus dann doch wieder ein paar Regentropfen vom Draisendorfer Himmel - und so legte die Band eine Pause ein. Die Besucher verzogen sich kurzerhand ins Motorradmuseum und staunten über die Motorrad-Oldtimer, die dort standen. Andere ließen sich im Café Nostalgie nieder und warteten, bis der Regen aufhörte. Das tat er dann auch, sodass die Besucher mit Bier, Wein und guten Essen bis nach Mitternacht im Museumshof weiterfeierten.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2018
20:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kickstarter Motorradmuseen Museumsfeste und Museumsnächte Musikgruppen und Bands
Draisendorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Günter und Mechthild Mühl geben ihren Besuchern nicht nur viel, sie bekommen auch etwas zurück: Feilitzscher Stammbesucher haben den beiden ein Stammtischschild mit einem hölzernen Motorrad geschenkt.	Foto: Ronald Dietel

06.04.2018

Fachsimpeln im Café über Moped & Co.

In ihrem Motorradmuseum bieten Mechthild und Günter Mühl wieder interessante Ausstellungen. Im angeschlossenen Gastraum lässt es sich so richtig gemütlich ratschen. » mehr

Sonderschau im Garten, ständige Ausstellung auf dem Museumsboden: Die historischen Zweiräder ziehen immer Blicke auf sich.

04.09.2018

Saisonabschluss mit reichlich Retro

Das Motorradmuseum in Draisendorf ist nach wie vor eine Erfolgsgeschichte. Nach dem letzten Schau-Sonntag ziehen Günter und Mechthild Mühl eine positive Bilanz. » mehr

Günter Mühl und seine Frau Mechthild begrüßten die Gäste.

02.07.2017

Schwelgen in Technik-Nostalgie

Da werden Erinnerungen wach: Das Motorradmuseum in Draisendorf feiert sein 20. Jubiläum. » mehr

Ingrid Hofmann begutachtete die vielen ausgestellten Porzellanstücke und gemalten Bilder in der Scheune des Motorradmuseums. Sie ist selbst leidenschaftliche Sammlerin.	Foto: R. D.

10.08.2017

Nostalgie auf dem Kaffeetisch

Altes Geschirr statt Motorräder: Das Museum in Draisendorf lockt mit einer besonderen Schau neues Publikum an. » mehr

Der legendäre Fiat 500 stand im Mittelpunkt der Besucher im Motorradmuseum. Gleiches Interesse galt für die anderen populären Kleinwagen wie den NSU Prinz, die BMW Isetta und das Gogo-Mobil.	Foto: R. D.

08.05.2017

Kleine Legenden locken Besucher an

Die neue Kleinwagen-Schau in Draisendorf kommt gut an. Zum 20. Jubiläum des Museums gibt es Geschenke. » mehr

Helmut und Britta Jobbagy nehmen das "Hus-Ski"-Schneemobil in Augenschein. Beide sind passionierte Motorradfahrer und deshalb gerne im Museum.	Foto: R. D.

05.02.2017

Winterliche Nostalgie

Das Motorradmuseum in Draisendorf zeigt zum ersten Mal eine Winterausstellung. Alte Schlitten wecken Erinnerungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rockman Run auf der Luisenburg

Rockman Run auf der Luisenburg | 22.09.2018
» 162 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

Erste Fightnight in Hof

Erste Fightnight in Hof | 23.09.2018
» 82 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2018
20:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".