Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Rehau

Dem Wild geht es im Rehauer Forst an den Kragen

Im Rehauer Forst sind nach Ansicht der Bayerischen Staatsforsten die Rot- und Schwarzwildbestände zu groß.



Dem Wild geht es im Rehauer Forst an den Kragen
Dem Wild geht es im Rehauer Forst an den Kragen  

Das stehe dem Waldumbau und der Vorbeugung gegen die Afrikanische Schweinepest entgegen. Deswegen hat der Forstbetrieb Selb für Freitag eine großräumige Drückjagd im Revier Waldhaus angesetzt. Aus Sicherheitsgründen ist deshalb die Kreisstraße HO 4 von Rehau nach Faßmannsreuth von 8 bis 14 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2192 Regnitzlosau-Rehau und ist ausgeschildert. In dieser Zeit ist auch der Rehauer Forst aus Sicherheitsgründen für Besucher gesperrt. Sobald die Jagd beendet ist, lässt der Forstbetrieb die Sperrungen wieder aufheben. Foto: Kris/AdobeStock

Dem Wild geht es im Rehauer Forst an den Kragen

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 10. 2020
19:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Faßmannsreuth
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wie viel Bequemlichkeit ist demokratisch?

24.06.2020

Wie viel Bequemlichkeit ist demokratisch?

Die altgedienten Parteien im Rehauer Stadtrat booten die AfD-Fraktion aus. Der Schuss könnte nach hinten losgehen. Eine Analyse. » mehr

Die CSU kann in Rehau weiter gestalten. FUWR, SPD und die neu eingezogene AfD konnten nicht an der Mehrheit rütteln.

16.03.2020

Rehauer CSU verteidigt ihre Mehrheit

Mit elf Sitzen können die Christsozialen weiter ohne Unterstützung anderer regieren. Die AfD zieht mit zwei Sitzen in den Stadtrat ein. SPD und FUWR büßen ein. » mehr

Zu den kleinen Reiterinnen auf dem Hof von Anja und Stephan Eisel gehören auch Nele und Alma, hier mit Pferd "Kiowa". Foto: Köhler

29.09.2019

Stall öffnet seine Tore für Besucher

Der Verein "Pferde erleben - Menschen begegnen" lädt am 6. Oktober nach Faßmannsreuth ein. Neben viel Action geht es vor allem um die positive Wirkung des Reitens. » mehr

Die Fußballer der Spielvereinigung Faßmannsreuth jubeln über den Aufstieg ihrer Mannschaften. Foto: Michael Ott

12.07.2019

Kicker sind eingeschworene Gemeinschaft

Pünktlich zum 70. Jubiläum feiert die Spielvereinigung Faßmannsreuth den größten Erfolg in ihrer Vereinsgeschichte. Erste und zweite Mannschaft steigen auf. » mehr

Mit Spaß, Schwung und Elan durch die Pilgramsreuther Flur: 182 Läufer gingen am Freitag auf die Strecke. Foto: Preißner

17.06.2019

Letzter Lauf vom ASV-Heim aus

182 Sportler sind beim 34. Volkslauf des ASV Rehau auf die Strecke gegangen. Zum letzten Mal fiel der Startschuss an bekannter Stelle. » mehr

Radeln liegt im Trend. Das setzt aber auch eine passende Infrastruktur wie gute Radwege und ansprechende Touren voraus. Rehau, Regnitzlosau und Schönwald haben nun die "Grenzland-Radtour" vorgestellt - sie verbindet künftig den Perlen- und den Flüsse-Radweg.	Symbolfoto: SolisImages/Adobe Stock

17.05.2019

Grenzland-Radtour: Mosaikstein für Radfahrer

Die Grenzland-Radtour verbindet Regnitzlosau, Rehau und Schönwald. In der Form einer Acht geht es 50 Kilometer über Asphalt und Schotter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wie die Frankenpost entsteht

Wie die Frankenpost entsteht | 16.10.2020 Hof/Marktredwitz
» 13 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Herforder EV 8:1 Selb

Selber Wölfe - Herforder EV 8:1 | 18.10.2020 Selb
» 38 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 10. 2020
19:26 Uhr



^