Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Rehau

Der Maxplatz als tolle Bühne für 85 Aussteller

Zur Sommerlounge Fichtelgebirge präsentieren sich die Stadt Rehau und die Region von ihrer besten Seite. Im Mittelpunkt stehen Projekte zum Thema Nachhaltigkeit und Innovation.



01.08.2019 - Sommerlounge in Rehau - Foto: Florian Miedl, Uwe von Dorn

Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau
Sommerlounge Rehau Rehau

Rehau - Der Maxplatz in Rehau hat am Donnertagabend eine schöne Kulisse für die Sommerlounge Fichtelgebirge 2019 geboten. Zum deutsch-tschechischen Begegnungsfest präsentierten sich die Stadt wie auch die Unternehmen und Institutionen der Region von ihrer allerbesten Seite. Den Sommer genießen, gute Gespräche führen, Informationen mitnehmen und austauschen, gut essen und trinken - all das lockte Hunderte Gäste an.

Schon um 14 Uhr hatte die Firma Lamilux das Betriebsrestaurant geöffnet. Dort präsentierte sie 16 "Zukunftstrends" der Gesellschaft. Mitarbeiter des Unternehmens diskutierten mit den Besuchern, wie das "Zukunftsradar" gestaltet werden könne. "Wir wollen, dass der Mensch im Mittelpunkt steht", erläuterte Sabrina Schwab, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei Lamilux. Erst dann, wenn es den Menschen in der Region gut gehe, könne es auch der Wirtschaft gut gehen.

Wer Rehau, Bayerns einzige Modellstadt, von oben sehen wollte, konnte die Stufen zum Turm der Pestalozzischule hinaufsteigen. Noch vor der Eröffnung der Sommerlounge waren auch Führungen durch die Stadt und durchs Museumszentrum, Präsentationen in der Mechanischen Lehrwerkstatt und Filmbeiträge zum sogenannten Meilenstein-Projekt "artenoah" im Angebot. Auch das Kunsthaus Rehau hatte geöffnet. In einer Ausstellung regten 17 erklärte Ziele für nachhaltige Entwicklung zum Nachdenken an. Auf einem Parcours konnten die Besucher ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck ermitteln.

"Unser Maxplatz ist eine sensationelle Bühne für die 85 Aussteller", stellte Rehaus Bürgermeister Michael Abraham fest und dankte dem Förderverein Fichtelgebirge mit Vorsitzender Sybille Kießling für die Organisation der Veranstaltung. In tschechischer Sprache begrüßte der zweite Ascher Bürgermeister Pavel Klepácek die Gäste. Und auch der Oelsnitzer Oberbürgermeister Mario Horn war gekommen, um, wie Abraham sagte, die Vorzüge des Fichtelgebirges, der Region und darüber hinaus zu genießen. "Wir sind in einer Region zu Hause, in der es sich lohnt, zu leben und zu arbeiten", hob Abraham hervor.

Sybille Kießling dankte für die Gelegenheit, in Rehau ausführlich Projekte und Institutionen vorzustellen, "die unser Leben bereichern". An erster Stelle nannte sie das Projekt "artenoah", das in einer weiteren Gesprächsrunde vertieft vorgestellt wurde. "Innovation seit Generationen" sei in Rehau in besonderem Maß gegeben, stellte Kießling fest.

Der Bürgermeister erläuterte die Vorzüge der Modellstadt, die nach dem großen Brand von 1817 mit breiten Straßen und einem großen Platz neu aufgebaut wurde. Den Ursprung der Industrialisierung machte Abraham am Bau der Bahnstrecke von Oberkotzau nach Eger und an der Gründung der Porzellanfabrik Zeh Scherzer fest.

Dr. Dorothee Strunz, Geschäftsführende Gesellschafterin der Lamilux-Gruppe, hob die Verwurzelung ihres Unternehmens mit dem gesellschaftlichen Leben von Rehau und der Region hervor. "Wir arbeiten mit den Menschen und wollen Anker in die Herzen setzen." Auch bei der Rehau AG seien die Menschen und Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg, betonte Jürgen Werner.

Weitere Gesprächsrunden hatten Zukunftschancen durch Tourismus und Kultur, Innovation und Nachhaltigkeit zum Thema. Aus dem Programm der Luisenburg-Festspiele waren Ausschnitte des Musicals "Zucker" zu sehen. Nach der Ziehung der Hauptpreise der Tombola, gesponsert von der Rehau AG und dem Siebenquell-Gesundzeit-Resort in Weißenstadt, stellte sich bereits der Gastgeber der Sommerlounge am 6. August 2020 vor: die Gemeinde Brand/Oberpfalz im Landkreis Tirschenreuth. Aber noch galt es, in Rehau kräftig zu feiern. "Gery & the Johnboys" sorgten für Stimmung auf dem Maxplatz. Ein später Höhepunkt auf dem Maxplatz war die Feuershow "Fichtelgebirge leuchtet".

Ein weiterer Bericht über die Sommerlounge Fichtelgebirge folgt.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
22:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aussteller Bürgermeister und Oberbürgermeister Dr. Dorothee Strunz Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen Innovation Jürgen Werner Luisenburg-Festspiele Michael Abraham Nachhaltige Entwicklung Nachhaltigkeit Rehau (Unternehmen) Städte Theater Ziele für nachhaltige Entwicklung
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Michael Abraham, Bürgermeister von Rehau, und Sybille Kießling, Vorsitzende des Fördervereins Fichtelgebirge, werben für die Sommerlounge.

15.05.2019

Plattform für Macher

Die Stadt Rehau und der Förderverein Fichtelgebirge laden für Donnerstag, 1. August, zur großen Sommerlounge ein. Das Begegnungsfest ist diesmal grenzüberschreitend. » mehr

Schnappschuss mit der Porzellankönigin: Für die Rehauerin Anna-Lena war die Sommerlounge in ihrer Heimatstadt einer der wichtigsten Termine ihrer Amtszeit.

02.08.2019

Sommerlounge erlebt Rekordbesuch

In Rehau informieren sich mehr als 5000 Gäste über innovative Ideen und Produkte. Organisatorin Sybille Kießling zeigt sich in einer Bilanz begeistert von dem Projekt. » mehr

Die Anbieter für die Sommerlounge präsentierten im historischen Rathaus das Programm. Foto: Neidhardt

13.07.2019

Rehau glänzt bei der Sommerlounge

Beim deutsch-tschechischen Begegnungsfest präsentieren sich die Stadt und ihre Firmen. Viele weitere Aussteller bereichern das Programm. » mehr

2018 fand die Sommerlounge Fichtelgebirge in Hohenberg an der Eger statt.

29.07.2019

Auf zur großen Sommerparty in Rehau

Die Sommerlounge Fichtelgebirge am Donnerstag bietet Musik und Kulinarisches, Begegnungen und Informationen. Das Thema heißt "Innovation und Nachhaltigkeit". » mehr

Im Amtszimmer hängt ein Gemälde von Peter Angermann. Mit Werken des Rehauer Malers wird der erste Rehauer Kulturherbst am 6. September im Kunsthaus eröffnet. Das Programm für die Monate September bis November stellten vor (von links): Bürgermeister Michael Abraham, Professor Wolfgang Döberlein, Andrea Schmidt, Friedel Herzog und Dr. Hartmut Schweikert. Foto: Meier

12.06.2019

Der Herbst wird kulturell

Die Stadt Rehau bündelt drei Monate lang ihre Veranstaltungen. Das Programm soll kreativ und anspruchsvoll sein. » mehr

Mit einem Feuerwerk im Jahnstadion vor vielen Hundert Besuchern ist das Heimat- und Wiesenfest am Dienstagabend zu Ende gegangen. Foto: von Dorn

10.07.2019

Positive Bilanz nach fünf Fest-Tagen

Das Rehauer Wiesenfest ist für den Bürgermeister ein großer Erfolg. Der Höhepunkt ist für ihn der große Festzug. Aber auch eine Überraschung ist zu verzeichnen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
22:14 Uhr



^