Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Rehau

Die Saison nach dem Rekordsommer

Am Samstag hat das Rehauer Freibad-Jahr begonnen: bei 7 Grad und Dauerregen. Macht nichts, schließlich hat das Bad wieder einiges zu bieten.



Felix Wunderlich, Manuel und Fabian König waren drei der sechs Badegäste, die das Anschwimmen auch bei dem schlechten Wetter am Sprungturm für den ersten Sprung ins kühle Nass nutzten.	Foto: Uwe von Dorn
Felix Wunderlich, Manuel und Fabian König waren drei der sechs Badegäste, die das Anschwimmen auch bei dem schlechten Wetter am Sprungturm für den ersten Sprung ins kühle Nass nutzten. Foto: Uwe von Dorn  

Rehau - Regen, Regen und Regen beim Anschwimmen im Rehauer Freibad. Trotzdem ließen sich die Freibadfans nicht aufhalten: Der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham begrüßte im Eingangsbereich des Rehauer Freibades zahlreiche Gäste. "Das Jahr 2019 ist das 38. Betriebsjahr des neuen Freibades", erklärte Abraham. Und vergaß nicht, darauf hinzuweise: "2018 hatten wir einen Besucherrekord von 45 400 Gästen!" Er rechne auch in diesem Jahr mit 35 000 bis 40 000 Besuchern, falls die Sonne die Region wieder ähnlich verwöhnen sollte wie im vergangenen Jahr.

Das Freibad Rehau ist Eigentum der Stadtwerke Rehau, die Firma Südwasser GmbH ist bekanntlich mit der Führung des Betriebs beauftragt. Südwasser erledigt und bezahlt dabei alle laufenden Pflege- und Reparaturarbeiten, die Bademeister und den Reinigungsdienst. Die Stadtwerke kommen für diese Dienstleistung mit einem pauschalen Betriebsführungsentgelt auf.

Für die laufende Saison haben die Beteiligten die Dusche neben dem Wickelraum für 8000 Euro saniert. Die wichtigsten Sanierungen der vergangenen Jahre waren das Anlegen des Beach-Volleyball-Platzes, eine neue Tischtennisplatte, Sicherheitsabsperrungen an Sprungturm und Beckenübergang, eine Treppe ins Schwimmbecken, die Vergrößerung der Sitzfläche am Kiosk, ein neues Rutschenhaus und ein neues Klettergerüst am Spielplatz, die großflächige Sanierung der Pflasterflächen sowie der Durchschreitebecken, die völlige Neugestaltung des Eltern-Kind-Bereiches mit neuem Kinderplanschbecken, eine neue Rutsche ins Nichtschwimmerbecken und einiges mehr. Seit 2003 wurden rund 733 000 Euro ins Rehauer Freibad investiert, erklärte Michael Abraham.

Er wünschte allen Besuchern des Freibades viel Freude und Spaß und den Bademeistern und den Dienstleistern der Rehauer Wasserwacht viel Freude bei ihrer Arbeit und eine unfallfreie Saison.

Die Eintrittspreise bleiben - wie seit 2015 - konstant, und die Öffnungszeiten sind wie folgt: Mittwoch Frühschwimmtag von 7 bis 20 Uhr, an allen anderen Tagen Öffnungzeiten von 9 bis 20 Uhr; auch bei schlechtem Wetter ist das Freibad garantiert früh bis 11 Uhr und von 18 bis 20 Uhr geöffnet.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
19:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dauerregen Dienstleister Freude Michael Abraham Regen Reparaturarbeiten Sanierung und Renovierung Services und Dienstleistungen Spaß Wasserwacht Wetter
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bürgermeister Michael Abraham (links) und Schirmherr Sven Röhring (rechts), Geschäftsführer der Firma Röhring GmbH, eröffneten auf der Kegelbahn des VfB Rehau die 46. Rehauer Stadtmeisterschaft im Kegeln. Foto: Uwe von Dorn

30.04.2019

Rehau sucht die besten Kegler

Die Stadtmeisterschaften in Kegeln laufen. Gruppen und Vereine können sich noch anmelden und mitmachen. Es winken Pokale und Urkunden - und jede Menge Spaß. » mehr

Achtung, Baustelle!

11.04.2019

Straßensperren in Rehau bis zum Sommer

Autofahrer aufgepasst: In Rehau kommt es durch Bauarbeiten in der Regnitzlosauer Straße zu Straßensperrungen. » mehr

Sammler Rüdiger Hofmann (links) und Bürgermeister Michael Abraham vor einer der Vitrinen. Foto: Metzner

07.05.2019

Museum am Maxplatz bietet neue Attraktion

Rüdiger Hofmann hat seine Modellbahn- Sammlung für eine Dauerausstellung zur Verfügung gestellt. Sie umfasst 160 Einzelstücke. » mehr

Robert Braun, Jens-Folkard Schmidt

27.11.2018

Durchblick im Kanal

Die Firma Südwasser stellt zwei Trinkwasser-Experten vor. Vor Ort betreuen sie nicht nur die Stadt Rehau, sondern 20 weitere Kommunen in Oberfranken. » mehr

Die Anbieter für die Sommerlounge präsentierten im historischen Rathaus das Programm. Foto: Neidhardt

13.07.2019

Rehau glänzt bei der Sommerlounge

Beim deutsch-tschechischen Begegnungsfest präsentieren sich die Stadt und ihre Firmen. Viele weitere Aussteller bereichern das Programm. » mehr

Mit einem Feuerwerk im Jahnstadion vor vielen Hundert Besuchern ist das Heimat- und Wiesenfest am Dienstagabend zu Ende gegangen. Foto: von Dorn

10.07.2019

Positive Bilanz nach fünf Fest-Tagen

Das Rehauer Wiesenfest ist für den Bürgermeister ein großer Erfolg. Der Höhepunkt ist für ihn der große Festzug. Aber auch eine Überraschung ist zu verzeichnen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand von Bierkästen Naila

Brand von Bierkästen Naila | 16.07.2019 Naila
» 6 Bilder ansehen

Selb

Selber Wiesenfest: Samstag | 13.07.2019 Selb
» 138 Bilder ansehen

Volkstriathlon Kulmbach

Volkstriathlon Kulmbach | 14.07.2019 Kulmbach
» 86 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
19:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".