Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Rehau

Hüften schwingen für den guten Zweck

Monika Schelter lädt für Samstag zu einer Salsa-Party im "El Gusto". Der Erlös der Veranstaltung geht an eine Kampagne gegen Krebs.



Hüften schwingen für den guten Zweck
Hüften schwingen für den guten Zweck   » zu den Bildern

Rehau - Ein Abend mit viel Bewegung und Spaß, und das alles für einen guten Zweck. Diese Idee will die Rehauerin Monika Schelter am Samstag, 12. Januar, mit einem Salsa-Abend umsetzen. Bei der Planung unterstützen sie Nina-Maria Lottes und Simone Steinhäußer. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im "El Gusto" am Maxplatz 5 mit einem Workshop für Anfänger. Ab 21 Uhr legt DJ Chico auf bei einer Party mit kubanischem Salsa, Bachata und Kizomba. Letztere sind weitere Tänze aus Südamerika, Spanien oder Afrika.

Blick in die Geschichte des Salsa-Tanzes

Die Salsa ist ein moderner Gesellschaftstanz aus Lateinamerika, der paarweise oder in der Gruppe getanzt wird. Die Ursprünge stammen aus dem englischen Kontratanz des 17. Jahrhunderts. In vielen Figuren steht sich das Paar dort in einer ähnlichen Tanzhaltung wie beim Gesellschaftstanz gegenüber, bei der die Frau ihre linke Hand auf den Oberarm oder die Schulter des Mannes legt, der Mann mit seiner rechten Hand ihre Hüfte umfasst und sich die freien Hände in der Luft treffen.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gingen viele als Emigranten aus Kuba, Puerto-Rico, Kolumbien und Venezuela nach Nordamerika. In Städten wie New York trafen so viele Kulturen aufeinander, einschließlich des Tanzes und der Musik. In den Sessions wurden die Tanzarten vermischt, sodass eine "Soße" (Salsa) aus verschiedenen Tänzen entstand. Salsa kam erst Anfang der 1980er-Jahre nach Deutschland und hat mittlerweile, besonders in Ballungszentren, eine sehr aktive Szene entstehen lassen.

In größeren Städten bieten Tanzschulen viele Kurse und Ausgehmöglichkeiten an, ähnlich der Tangoszene. Quelle: Wikipedia


"In einer fröhlichen Gemeinschaft Gutes zu tun. Das ist es, was diesen Tanz-Abend zu etwas Besonderem macht", sagt Veranstalterin Monika Schelter. In Kooperation mit den Inhaberinnen der Tapas-Bar, Nina-Maria Lottes und Simone Steinhäußer, ist dieser Salsa-Abend eine Premiere in Rehau. Schon länger wollte das El- Gusto-Team eine solche Veranstaltung etablieren. Gute Verbindungen der Rehauerin Monika Schelter zu Salsa-Szenen in ganz Deutschland machen es leichter, Menschen für ein solches Projekt zu gewinnen.

"Gerne wollen wir aus dieser Premiere regelmäßige Salsa-Abende entstehen lassen, die Rehau noch bunter und vielseitiger machen", kündigt Schelter an. Sie hat Einladungen bis nach Nürnberg, Weiden, Leipzig verteilt, um Interesse zu wecken und Menschen nach Rehau zu bringen. "Salsa ist eine große Leidenschaft von mir seit über vier Jahren", berichtet die Veranstalterin. In ganz Deutschland war sie bei Partys mit vielen tanzbegeisterten Freunden und Bekannten, unter anderem in Hamburg, Berlin, Leipzig und Nürnberg. Ein Traum ist es für die Rehauerin, Menschen internationaler Herkunft damit zu begeistern, zusammenzuführen und so Toleranz und Integration zu fördern. "Salsa verbindet, Salsa braucht keine Sprache, Salsa bringt Energie und Kraft."

Mit dem Salsa-Abend startet auch eine Bücherkampagne. Über Facebook ist die Rehauerin auf den Schriftsteller und Coach Dantse Dantse aufmerksam geworden. Der Mann mit afrikanischen Wurzeln hat in Darmstadt als erster Migrant seinen eigenen Verlag gegründet und über 110 Bücher zu verschiedensten Themen in deutscher Sprache herausgebracht. Ein wichtiges Thema in nicht weniger als acht Büchern ist Aufklärung über Giftstoffe in Lebensmitteln, Kleidung, Kosmetika, Medikamenten oder technischen Geräten.

Monika Schelter hat mit dem Verleger seit sieben Monaten ein Coaching durchlaufen. "Dieser Autor, seine Bücher und sein Coaching sind fast magisch. Er heilt durch eine neue Methode: die Dantselogik." Ein Seminar und eine Lesung in Rehau mit Dantse Dantse sind in Planung. Die Salsa-Veranstaltung soll nun seine Bücherkampagne gegen den Krebs unterstützen. Die Bücher von Dantse Dantse liegen bei der Abendveranstaltung zur Ansicht und zum Verkauf aus.

Dantse Dantse schreibt in seinen Büchern: "Jegliche Prävention fängt mit Informieren an. Informieren verbreitet Wissen. Wissen ist Macht. Wissen ist Schutz. Wissen kann heilen. Ich liebe die Literatur. Damit kann man durch Informieren viel bewegen. Man kann dazu beitragen, dass es uns und der Welt ein Stückchen besser geht. Für dieses Ziel schreibe ich mit Leidenschaft. Dafür bin ich Schriftsteller geworden." Der Eintrittspreis für den Salsa-Abend in Höhe von zehn Euro kommt der Kampagne gegen den Krebs zugute.

Autor

Wolfgang Neidhardt
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 01. 2019
21:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Bücher Erlöse Facebook Gesellschaftstanz Giftstoffe Kampagnen Leidenschaft Migranten Salsa Tanztypen Wikipedia
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zahlreiche Jugendliche aus Rehau fahren mit dem Zug nach Hof zur Schule. An der Eisenbahngesellschaft Agilis haben sie einige Kritikpunkte.	Foto. Werner Rost

01.02.2019

Schüler im Austausch mit Agilis

Viele Rehauer Jugendliche nutzen die Verbindung von Rehau nach Hof. Sie wünschen sich mehr Zuverlässigkeit und Transparenz. » mehr

Ilona Schick mit einem ihrer Schützlinge. Foto: Michael

19.12.2018

Zwei große Wünsche für das neue Jahr

Die Mitglieder des Rehauer Tierschutzvereins sehen sich oft mit Tierleid konfrontiert. Doch die schönen Momente überwiegen im Jahresrückblick. » mehr

Kistenweise Kunststoffdeckel für den guten Zweck: Die Rehau-Azubis (von links): Timon Lüssenhop, Jannik Hoier, Maximilian Sammer, Kathrin Schmid sowie Fabian Lindner (Zweiter von rechts) übergeben vor dem Ausbildungszentrum im Beisein des Standortverantwortlichen Jürgen Werner (rechts) insgesamt 16 000 Deckel an Olivia Hager (Fünfte von links) und Constanze Sieker (Sechste von links) vom Rotaract Club Bayreuth, der den Verein "Deckel drauf " maßgeblich unterstützt.

13.02.2019

Rehau-Azubis sammeln 16 000 Deckel gegen Polio

Mit dieser Aktion helfen die Auszubildenden 32 Schutzimpfungen zu finanzieren. Zudem unterstützen sie das weltweite Projekt "End of Polio". » mehr

Höhepunkt in der 70-jährigen Vereinsgeschichte war die Durchführung der Bayerischen Hundemeisterschaften 2016 in Rehau. Unser Bild zeigt den Einmarsch der Finalisten am Sportzentrum Rehau. In zwei Jahren sind die Hundefreunde Rehau wieder Gastgeber der Bayerischen.	Archivfoto Ronald Dietel

11.10.2018

Die Bayerische als Jubiläumsgeschenk

Seit 70 Jahren gibt es den Verein der Hundefreunde. Der Vorsitzende spricht von einer guten Entwicklung, vor allem wegen internationaler Erfolge. » mehr

Die Modellstadt Rehau, neu auferstanden nach einem Brand, bietet den Hintergrund des neuen Krimis von Torsten von Wurlitz. Foto: Uwe von Dorn

01.02.2019

Mord macht Geschichte

Der vierte Streich von Torsten von Wurlitz heißt "Modellstadtkiller". Der Autor der Rehau-Krimis taucht diesmal tief in die Historie der Stadt ein. » mehr

Hier wird Rueda de Casino getanzt: Dies ist ein lateinamerikanischer Gruppentanz, der zu Salsa-Musik getanzt wird. DJ Chico (im Vordergrund) machte dabei den Cantante - den Ansager.

13.01.2019

Salsa-Abend begeistert Rehauer Tänzer

Veranstalterin Monika Schelter freut sich über den Erfolg. Die Teilnehmer hatten viel Freude an Musik und Bewegung. Spenden fließen an ein gemeinnütziges Projekt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Vivi Vassilevas Universe of Percussion

Vivi Vassilevas Universe of Percussion | 20.03.2019 Hof
» 66 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 Hannover

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 | 19.03.2019 Hannover
» 50 Bilder ansehen

Autor

Wolfgang Neidhardt

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 01. 2019
21:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".