Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Rehau

Kinder lernen Erste Hilfe

Welche Aufgaben die Rettungskräfte des BRK haben, erfahren 20 Kinder in Regnitzlosau. Dort sind sie über das Ferienprogramm für einen Tag lang neugierige Gäste.



Einen Tag beim Roten Kreuz in Regnitzlosau verbringen 20 Mädchen und Jungen im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde. Dabei schauen sich die Kids auch den Rettungswagen genau an.
Einen Tag beim Roten Kreuz in Regnitzlosau verbringen 20 Mädchen und Jungen im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde. Dabei schauen sich die Kids auch den Rettungswagen genau an.  

Regnitzlosau - Einen Tag beim Roten Kreuz verbracht haben im jüngst 20 Kinder im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde Regnitzlosau. Max Egelkraut hieß die Mädchen und Jungen am BRK-Heim willkommen. Gleich zum Auftakt inspizierten zehn der Kinder den Rettungswagen des Katastrophenschutzes mit all seinen wichtigen Gerätschaften. Die anderen zehn Mädchen und Jungen bekamen bei Werner Strößner derweil einen Einblick in die Erste Hilfe. Danach wurden die Gruppen getauscht.

Nach der Pause mit Kakao und Kuchen ging es in die Spielrunde. In rotierenden Gruppen hatten die Kids verschiedene Aufgaben: Basketbälle in einen stehenden Korb werfen, Büchsen rückwärts und kopfüber von einer Bank schießen, einen "Blinden" über einen Parcours führen, eine Strecke mit dem Rollstuhl bewältigen und zehn Dinge in einer Fühlbox erkennen.

Die drei besten Gruppen erhielten Preise. Der lehrreiche Tag endete für die Kinder mit Marshmallows und Würstchen am offenen Feuer und Nudelsuppe.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2018
19:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsches Rotes Kreuz Rettungsdienste Rotes Kreuz
Regnitzlosau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kleines Jubiläum: fünf Jahre Ferienprogramm, vorgestellt von Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf und Jugendreferentin Jennifer Bernreuther. Foto: Preißner

12.07.2018

Ferienspaß in Regnitzlosau

Jugendreferentin Jennifer Bernreuther stellt ein vielseitiges Programm zusammen. Ihr zur Seite stehen dabei Schüler eines Hofer Gymnasiums. » mehr

Das Bogenschießen ist nur ein Angebot im Regnitzlosauer Ferienprogramm.

13.07.2017

Regnitzlosau gibt Langeweile keine Chance

Die Gemeinde legt das neue Ferienprogramm auf. Auch in diesem Sommer ist die Auswahl für die Kinder wieder groß. » mehr

Freuen sich auf das zweite Mittelalterfest in Regnitzlosau (von links): Die Organisatoren Peter Städter, Pfarrer Holger Winkler, Andreas Hopperdietzel vom Ordnungsamt und Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf. Foto: Uwe von Dorn

06.05.2017

Zwei Tage mit edlen Rittern und holden Fräulein

Die Vorbereitungen für das zweite Mittelalterfest in Regnitzlosau laufen auf Hochtouren. Bürgermeister Kropf und seine Mitstreiter hoffen am 10. und 11. Juni auf viele Besucher. » mehr

Für zehn Regnitzlosauer Schüler der Gutenbergschule in Rehau ist an jedem Mittwoch eine Sonderlinie im Einsatz. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

14.11.2018

Sonderbus bringt Schüler heim

Für einige Regnitzlosauer Schüler der Gutenbergschule in Rehau gibt es mittwochs keine Bus- verbindung nach Hause. Der Gemeinderat richtet eine Sonderlinie ein. » mehr

Die Kräuterschnecke nimmt Form an: In einer gemeinsamen Aktion packen viele Helfer an und legen im Garten der Grundschule Regnitzlosau das besondere Beet an. Im kommenden Jahr werden hier Gewürz- und Heilpflanzen wie Kerbel, Majoran, Zitronenmelisse oder Salbei wachsen und gedeihen.

21.10.2018

Eine Kräuterschnecke für Schüler

Viele fleißige Helfer haben im Garten der Grundschule Regnitzlosau eine Pflanzspirale angelegt. Im Frühjahr dürfen die Kids das Beet bepflanzen. » mehr

Geldscheine

12.10.2018

Mehrheit stimmt für die teurere Lösung

Die Gemeinde Regnitzlosau kauft ein Mähgerät für 50.000 Euro. Das heißt, sie vergibt die Arbeiten nicht mehr an externe Dienstleister. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Selbstversuch auf der Mitfahrbank Marktschorgast

Selbstversuch auf der Mitfahrbank | 16.11.2018 Marktschorgast
» 9 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Landshut 3:7

Selber Wölfe - EV Landshut 3:7 | 16.11.2018 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2018
19:56 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".