Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Rehau

Kulturtage inspirieren Rehau

Ganz im Zeichen der Kunst und Kultur stand das vergangenen Wochenende in Rehau. Sieht man sonst eher wenige Menschen abends durch die Stadt flanieren, bot sich den Besuchern an diesem Wochenende ein anderes Bild.



Kulturtage in Rehau Rehau
  Foto: Uwe von Dorn

Rehau - Die Innenstadt war anlässlich der Kulturtage illuminiert und erfreute zum Nachtflohmarkt die Besucher. Diese suchten nach Schätzen oder sahen sich die Fotoausstellung "Alte Ansichten von Rehau" am Maxplatz an. In den Straßen rund um den Maxplatz flanierten die Menschen in den Geschäften, die bis Mitternacht geöffnet hatten.

06.09.2019 - Kulturtage in Rehau - Foto: Uwe von Dorn

Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau
Kulturtage in Rehau Rehau

Am heutigen Montag enden die Kulturtage um 18 Uhr im Festsaal des Alten Rathauses mit einem Vortrag von Gunther le Maire. Zum Thema "Künstler und Rehau" berichtet Gunther le Maire über namhafte Künstler, die in Rehau geboren wurden, jedoch nicht mehr dort leben.

An fünf verschiedenen Orten starteten die Kulturtage am Freitag. Bürgermeister Michael Abraham und Professor Eugen Gomringer eröffneten im Rehauer Kunsthaus die Ausstellung "plein air" des gebürtigen Rehauer Malers und Professors Peter Angermann. Im Museumszentrum konnte man die Fotoausstellung "Weite, Wüsten, Wunderwelten: Namibia" von Kai Rogler bewundern und in den Räumen der Firma Schuh Geyer zeigte der Rehauer Künstler Reinhold Plass seine Werke. In der St.-Jobst-Kirche gab die Band "Duudn & Bloosn" ihr Konzert und im offenen Atelier von Bärbel Quehl konnte man verschiedene Arbeiten ansehen. Die fränkische Band "Dusty Dixx" zeigte, dass man im Frankenland gute Musik machen kann. In der Bahnhofstraße, bei der Buchhandlung "Seitenweise", schmökerten sich die Lesefreunde mit Taschenlampen durch den Straßen-Bücherflohmarkt.

Am Samstag luden die Gastronomen zur Wirtshausnacht. Bei der Kommunbräu trank man "Rehauer Bernstein" und schaute sich im Museum der Kommunbräu um. Bei der Freiwilligen Feuerwehr, die ihr 49. Oktoberfest feierte, heizten Kristina und Christian Kemnitzer den Gästen ein. Im "El Gusto" unterhielt ein DJ die Gäste beim Essen. Die "Chicken House Band" rockte im Hygienischen Garten und bei der Schützengesellschaft brachte die Band "The Hand Brakes" das Lokal zum Mitsingen und Tanzen. Der CSU-Ortverband ließ die "Sammets Bierhalle" aufleben. Viel los war in Rehaus Kultkneipe "Teestumm" mit der Cover-Band "Standard".

Weiter ging es Sonntag mit dem "Tag des offenen Denkmals". Hier ging es ins Museumszentrum und ins IKKP Kunsthaus sowie ins Museum für mechanische Werkstätte und man erfuhr einiges über die Wandlung vom Gerberhaus vom 19. bis ins 21. Jahrhundert. Die Firma Bär Isolierungen hatte über 2900 Bierdeckel aus der ganzen Welt zu bieten.

Bei seinem Stadtspaziergang führte Bürgermeister Michael Abraham durch die aktuell fertiggestellten Fachräume der Realschule des Projektes "Schulzentrum 2020". Am Abend ging es dann in den Festsaal des Alten Rathauses zum Abschiedskonzert des Rehauer Liedersängers Christian P. Rothemund. Unter dem Titel "Leise flehen meine Lieder" gestalteten Bariton Christian Peter Rothemund und Professor Wolfgang Döberlein am Flügel ein Gesprächskonzert.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
20:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausstellungen im Bereich Photographie Ausstellungen und Publikumsschauen Bürgermeister und Oberbürgermeister Christian Peter Rothemund Denkmäler Eugen Gomringer Feuerwehren Konzerte und Konzertreihen Kulturtage Kunsthäuser Künstlerinnen und Künstler Michael Abraham Oktoberfest Peter Angermann Professor Eugen Gomringer
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Amtszimmer hängt ein Gemälde von Peter Angermann. Mit Werken des Rehauer Malers wird der erste Rehauer Kulturherbst am 6. September im Kunsthaus eröffnet. Das Programm für die Monate September bis November stellten vor (von links): Bürgermeister Michael Abraham, Professor Wolfgang Döberlein, Andrea Schmidt, Friedel Herzog und Dr. Hartmut Schweikert. Foto: Meier

12.06.2019

Der Herbst wird kulturell

Die Stadt Rehau bündelt drei Monate lang ihre Veranstaltungen. Das Programm soll kreativ und anspruchsvoll sein. » mehr

Die Anbieter für die Sommerlounge präsentierten im historischen Rathaus das Programm. Foto: Neidhardt

13.07.2019

Rehau glänzt bei der Sommerlounge

Beim deutsch-tschechischen Begegnungsfest präsentieren sich die Stadt und ihre Firmen. Viele weitere Aussteller bereichern das Programm. » mehr

Thomas Gerbeth

30.11.2018

Rehau wächst weiter

In der Bürgerversammlung stellt Bürgermeister Michael Abraham fest: "Die Stadt steht gut da." Auch der heimischen Wirtschaft gehe es gut. » mehr

Mit einem Feuerwerk im Jahnstadion vor vielen Hundert Besuchern ist das Heimat- und Wiesenfest am Dienstagabend zu Ende gegangen. Foto: von Dorn

10.07.2019

Positive Bilanz nach fünf Fest-Tagen

Das Rehauer Wiesenfest ist für den Bürgermeister ein großer Erfolg. Der Höhepunkt ist für ihn der große Festzug. Aber auch eine Überraschung ist zu verzeichnen. » mehr

25.05.2018

"Avenidas": Fassadeneinweihung mit Diskussionsrunde und Ausstellung

Am 2. Juni wird die Hausfassade mit dem Gedicht "Avenidas" von Eugen Gomringer am Maxplatz eingeweiht. An dem Tag gibt es zudem eine Diskussionsrunde und eine Ausstellung für alle. » mehr

Was in Berlin weichen soll, steht in Rehau an der Fassade: Eugen Gomringers "Avenidas".	Foto: Uwe von Dorn

29.05.2018

Ein Fest dem "Skandalgedicht"

An diesem Samstag wird Eugen Gomringers "Avenidas" am Maxplatz eingeweiht. Die Stadt Rehau möchte sich öffentlich als Heimat des prominenten Lyrikers präsentieren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening | 22.09.2019 Kirchenlamitz
» 61 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P.

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P. | 22.09.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
20:56 Uhr



^