Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Rehau

Marie und Lea gewinnen Zeit mit Pferden

Die Geschwister Marie und Lea aus Döhlau haben im Rahmen der Aktion "Schenke Kindern Zeit mit Pferden" das große Los gezogen.



Die erste Reitstunde auf dem Pony macht den Mädchen Spaß.
Die erste Reitstunde auf dem Pony macht den Mädchen Spaß.  

Beide durften jüngst einen Nachmittag beim Verein "Pferde erleben, Menschen begegnen" in Faßmannsreuth verbringen.

Hintergrund

Der Verein Pferde erleben, Menschen begegnen" (PeMb) ist ein Zusammenschluss von Reitern und Kutschfahrern sowie Freunde des Reit- und Fahrsportes auf inklusiver Ebene. Zweck des Vereins ist die Förderung des Reit- und Fahrsports. Im Mittelpunkt steht dabei die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung, die in sportlicher wie kultureller Hinsicht gemeinsam ihre Freizeit gestalten und ihre Erfahrungen austauschen.

 

Die Jugend- und Inklusionsbeauftrage des Faßmannsreuhter Vereins, Anja Eisel, startete noch vor dem Weihnachtfest das Angebot "Schenke Kindern Zeit mit Pferden" in verschiedenen sozialen Medien - und bekam große Resonanz. Es meldeten sich so viele Kinder und Eltern, sodass am Schluss das Los entscheiden musste. Die glücklichen Gewinner waren wie bereits berichtet, die beiden Schwestern aus Döhlau, Marie und Lea. Noch vor dem Weihnachtsfest erhielt die Mutter vom 1. Präsidenten den Gutschein für den Nachmittag mit den Pferden für die beiden neun- und siebenjährigen Mädchen überreicht. Gerade noch rechtzeitig gesellte sich der Gutschein für diesen ganz besonderen Nachmittag zu den Geschenken unter dem Weihnachtsbaum.

 

Gleich zum Auftakt des neuen Jahres war es dann so weit: Marie und Lea durften sich erst mal intensiv mit den Pferden Kiowa und Norbert beschäftigen, die Tiere kennenlernen, streicheln und erleben. "Lea hat Pferde-Kuscheltiere und sie ist immer total begeistert, wenn sie beim Autofahren Pferde sieht", berichtet ihre Mutter. "Wer weiß, wann es die Gelegenheit mal wieder gibt und vielleicht bekommt Lea so Lust auf diese einzigartigen Wesen", schwärmt die Mutter, die früher selbst als junges Mädchen geritten ist und seit dem Tod des Vaters vor einiger Zeit die beiden Mädchen alleine aufzieht.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 01. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktionen Faßmannsreuth Geschwister Gutscheine und Coupons Mädchen Mütter Pferde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ganz schön mutig: Gut gesichert wagt sich Karina Köppel im Kletterpark am Untreusee auf den Parcours und hat am Ende eine große Portion an Selbstvertrauen dazu gewonnen. Foto: Uwe von Dorn

22.08.2018

Kletterspaß zwischen hohen Fichten

Ihre Geschicklichkeit bewiesen haben Kinder im Kletterpark am Untreusee in Hof. Dorthin führt ein Ausflug im Rahmen des Ferienprogramms. » mehr

Fünf Teams kämpfen um Edgar-Pöpel-Pokal

01.01.2019

Fünf Teams kämpfen um Edgar-Pöpel-Pokal

Am Samstag, 5. Januar, steigt das inzwischen 40. Hallenfußballturnier der SpVgg Wurlitz in Rehau. Anstoß ist um 14 Uhr in der Rehauer Dreifachturnhalle. » mehr

Dran am Breitband: Andreas Rudloff, Regionalmanager der Deutschen Telekom (links), Michael Abraham, Bürgermeister der Stadt Rehau, und (hinten) Friedrich Weinlein von der Deutschen Telekom.

21.12.2018

Schneller surfen im Dorf

Die Stadt Rehau wird doch viele Ortsteile ans Glasfasernetz anschließen können. Damit das klappt, holt sich die Kommune über 1,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln. » mehr

Unter anderem am Maxplatz in Rehau hat die AfD geworben. Foto: Piffl

15.10.2018

Region

Rehau und Hof liefern AfD kräftig Stimmen

In einzelnen Wahl-Lokalen erreicht die Partei über 20 Prozent. Ausreißer nach oben ist Faßmannsreuth. » mehr

Kräftig zupacken mussten die drei Männer und die Frau des Neulings Feuerwehr Rehau. Der Fünfte musste den Dorfteich mit einem Boot queren. Im Hintergrund begleitet Kampfrichter Matthias Hertel die Mannschaft durch den Parcours. Mehr Bilder im Internet auf www.frankenpost.de Fotos: Ronald Dietel

12.08.2018

Landjugend gewinnt Strohballen-Formel-1

Die Schwarzenbacher beweisen Muskelkraft beim Wettkampf. Den Parcours durchlaufen sie in 2,25 Minuten. » mehr

Gehört auch dazu: sich einschreiben und die Startgebühr bezahlen.

18.06.2018

Laufspaß von acht bis achtzig

Mit lautem Scheppern schickt Schirmherr Dr. Herbert Reichel 156 Teilnehmer auf die Strecke. Der 33. Volksdauerlauf des ASV Rehau führt sie in den Wald am Kornberg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

2000er Party in Schwingen Schwingen

2000er Party in Schwingen | 26.01.2019 Schwingen
» 102 Bilder ansehen

U15-Hallen-Kreismeisterschaft Naila

Hallenfußball-Kreismeisterschaft der C-Junioren (U15) | 20.01.2019 Naila
» 46 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 01. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".