Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Rehau

Neue Ideen für Regnitzlosau

Das Projekt "Marktplatz der Generationen" ist nach Überzeugung der Verantwortlichen ein Erfolg. Ein wichtiges Thema ist die Mobilität.



Ute Hopperdietzel, Hans-Jürgen Kropf und Sandra Schnabel (von links) freuen sich über die Ergebnisse des Projekts "Marktplatz der Generationen". Auch für die Nutzung des Hauses am Postplatz 4 wurden Ideen gesammelt. Foto: Meier
Ute Hopperdietzel, Hans-Jürgen Kropf und Sandra Schnabel (von links) freuen sich über die Ergebnisse des Projekts "Marktplatz der Generationen". Auch für die Nutzung des Hauses am Postplatz 4 wurden Ideen gesammelt. Foto: Meier  

Regnitzlosau - Die Regnitzlosauer Seniorenbeauftragten Ute Hopperdietzel und Sandra Schnabel und Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf ziehen nach zwei Jahren "Marktplatz der Generationen" Bilanz. Das Projekt geht auf eine Initiative des Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales zurück; Ziel ist es, die Lebensbedingungen den Wünschen der Menschen im ländlichen Raum anzupassen und Lösungen zu entwickeln, um die Nah- und Grundversorgung zu verbessern, ebenso die gesundheitliche und pflegerische Infrastruktur und die gesellschaftliche Teilhabe. "Die Ergebnisse aus dem Projekt sind ein großer Mehrwert für unsere Gemeinde", betont nun Bürgermeister Kropf.

So wurde in Regnitzlosau der Bedarf an Mobilität erfragt; im Landkreis wurde der Hofer Landbus eingeführt. Derzeit werden die Haltestellen-Schilder montiert. Mitte September soll das Projekt starten. Sandra Schnabel und Ute Hopperdietzel machen im Gespräch mit Senioren auf diese neue Möglichkeit aufmerksam. "Das Angebot kann von allen genutzt werden, zum Beispiel auch von Jugendlichen, die nach Rehau zum Training wollen", ergänzt Sandra Schnabel. Als sie und Hopperdietzel durch die Bedarfsabfrage feststellten, dass die Nahversorgung verbessert werden könnte, baute Marco Heinrich, Inhaber von "Heinrichs Schlemmermarkt", den Lieferservice aus. Wie Kropf weiter ausführt, wurden in der Ortsmitte leer stehende Häuser gekauft und abgerissen, sodass auf der freien Fläche ein Gesundheitshaus mit Arzt, Apotheker und Physiotherapie entstehen kann. Die freie Fläche nach dem Abriss des Gasthauses könne als Grün- und Parkfläche genutzt werden. Denkbar sei, aus dem Haus Postplatz 4 ein Radler-Hostel zu machen. "Der Flüsseradweg soll ausgebaut werden, aber weit und breit gibt es kein Hostel", stellt Kropf fest. Eine attraktive Unterkunft könnte den Tourismus fördern.

"Unsere Treffen mit den Vereinen waren ideenreich", hob Schnabel hervor. Mit dem Team "Freizeit und Tourismus" sei auch die Kirchweih neu konzeptioniert worden. Zur Kirchweih vom 8. bis 10. November soll in der Grotte eine Ausstellung zu "30 Jahre Grenzöffnung" gezeigt werden, in der Kirche ein Film zum selben Thema. Der Markt soll in der Nähe der Kirche stattfinden. "Wir machen uns Gedanken über das Angebot, über Essen und Getränke, Darbietungen und Beleuchtung", erklärt Hopperdietzel. Über "Re-aktiv" sollen auch die Rehauer Vereine eingeladen werden.

"Von den Ideen sind nur wenige verpufft", fasste Kropf zusammen. Schnabel und Hopperdietzel betonten, dass mit allen Generationen gemeinsam etwas geschaffen werde.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2019
20:07 Uhr

Aktualisiert am:
30. 08. 2019
20:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Erfolge Gaststätten und Restaurants Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen Getränke Heinrich Kinder und Jugendliche Kirchweih Marktplätze Mobilität Senioren
Regnitzlosau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch außerhalb des Ausstellunggeländes gab es außergewönliche Fahrzeuge zu sehen.

26.08.2019

Regnitzlosau/Hirschberg: Schrauber fühlen sich als große Familie

Motorräder und Autos, an denen die Besitzer viel selbst gestaltet und umgebaut haben, waren in Hirschberg zu bewundern. Die Veranstalter kommen aus Regnitzlosau. » mehr

Die Freien Wähler Regnitzlosau sehen sich gut aufgestellt. Im Bild (von links) Ehrenvorsitzender Werner Schnabel, Vorstandsmitglied Lisa Trampler, Gemeinderat Manuel Sörgel, Kassier Roland Klug, Gemeinderat Dietmar Luding, Vorsitzender Jürgen Schnabel, Gemeinderätin Kerstin Riedel, Ortssprecher Marcus Birner, stellvertretender Landesvorsitzender Hans-Martin Grötsch, die Ratsmitglieder Markus Rödel und Sandra Schnabel, sowie Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf.

10.05.2019

Freie Wähler setzen auf die Jugend

Zahlreiche Mitglieder und Freunde der Freien Wähler Regnitzlosau haben sich zur Hauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Nentschau getroffen. » mehr

2018 fand die Sommerlounge Fichtelgebirge in Hohenberg an der Eger statt.

29.07.2019

Auf zur großen Sommerparty in Rehau

Die Sommerlounge Fichtelgebirge am Donnerstag bietet Musik und Kulinarisches, Begegnungen und Informationen. Das Thema heißt "Innovation und Nachhaltigkeit". » mehr

Nach nur eineinhalb Jahren verlässt Jennifer Bernreuther die Projektstelle zur Extremismusprävention in Regnitzlosau. Sie wird künftig als Fachbereichsleiterin in der Erwachsenenbildung für die Diakonie Bayreuth arbeiten.

23.08.2019

Extrem vakant: Projektstelle Extremismusprävention

Jennifer Bernreuther verlässt die Projektstelle gegen Extremismus in Regnitzlosau nach nur eineinhalb Jahren. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht. » mehr

Will in Regnitzlosau auf den Bürgermeistersessel: Jürgen Schnabel von den Freien Wählern. Foto: Uwe von Dorn

15.08.2019

Jürgen Schnabel tritt an

Der Vorsitzende der Freien Wähler will Bürgermeister von Regnitzlosau werden. Im März 2020 stellt er sich zur Wahl und will Hans-Jürgen Kropf beerben. » mehr

Sommerlounge in Rehau Rehau

01.08.2019

Der Maxplatz als tolle Bühne für 85 Aussteller

Zur Sommerlounge Fichtelgebirge präsentieren sich die Stadt Rehau und die Region von ihrer besten Seite. Im Mittelpunkt stehen Projekte zum Thema Nachhaltigkeit und Innovation. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening | 22.09.2019 Kirchenlamitz
» 61 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P.

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P. | 22.09.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2019
20:07 Uhr

Aktualisiert am:
30. 08. 2019
20:07 Uhr



^