Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Rehau

Rehau einen Tag im Ausnahmezustand

Bestes Wetter und beste Laune: Das 15. Rehauer Stadtfest lockt Massen ins Zentrum. Musik und spannende Aktionen sorgen den ganzen Tag über für Kurzweil.



Seit 25 Jahren in Rehau und stets fester Bestandteil des Stadtfestes: die Northampton Pipeband.
Seit 25 Jahren in Rehau und stets fester Bestandteil des Stadtfestes: die Northampton Pipeband.   » zu den Bildern

Rehau - Neuer Termin - gewohntes Fest. Drei Wochen früher ist am Samstag das 15. Rehauer Stadtfest über die Bühne gegangen. Das Treiben von früh am Morgen bis in die erste Stunde des Sonntags lockte wieder zahlreiche Besucher an. Vor allem abends steppte der Bär. Alle Biergärten waren rappelvoll mit gut gelaunten Besuchern, ebenso das Festzelt der Rehau AG.

Die Musikgruppen sorgten mit fetzigen Rythmen für Ausgelassenheit: Tanzen, Johlen und Zugabeschreie beherrschten die Szenerie. Echte Extase entfesselte die Band Huebnotix and Strings. Und auch die zweite Lasershow eine Stunde vor Mitternacht verfehlte ihre Wirkung nicht. Das Lichtspektakel füllte den Maxplatz und die angrenzenden Straßen

01.07.2018 - Stadtfest Rehau - Foto: Ronald Dietel

Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Stadtfest Rehau
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber
Rehauer Stadtfest 2018 tagsüber

Der Tag stand ganz im Zeichen der Vereine, Institutionen und Firmen. Vor allem die zahlreichen Mitmachangebote boten gute Einblicke in die Arbeit von Vereinen und Organisationen. Beispielhaft nennen wir hier mal das "Schnupper-Bogenschießen" des SSV Rehau. Daran probierten sich Sabrina Koch und Alexander Kurz aus Hof. Unter Anleitung von SSV-Trainer Andreas Burkhard dauerte es bei ihr, nicht lange, bis die junge Frau in die Mitte traf. "Bogenschießen ist ein interessanter Sport, der viel Konzentration abverlangt", lautete das Urteil von Sabrina Koch nach einigen Schüssen.

Ebenfalls wie schon vor zwei Jahren fiel das von der Firma Lamilux organisierte "Gondelfahren". Mittels Kran in die Höhe gehievt, durften die Besucher aus stattlichen 60 Metern Höhe einen Blick über das Festgeschehen genießen. Kein Wunder, dass sich hier vor allem am Nachmittag Menschenschlangen bildeten.

Dominiert wurde das Stadtfest-Geschehen von jeder Menge Kulinarik. Der gewohnt herzhaften vielfältigen heimischen Küche, fügte sich ein gutes Stück Internationalität hinzu. Es gab türkische, indische italienische und Tiroler Speisen, die viele hungrige Mägen satt machten.

Eng mit dem Stadtfest verbunden sind Rituale. Dazu gehört der Einmarsch am frühen Samstagmorgen der Ehrengäste ins Festzelt. Angeführt von TV-Spielmannszug und von der Northampton Pipe Band. Diese weilte nun zum 25. Mal in Rehau. Anlass für den Bürgermeister nach seiner obligatorischen Begrüßung für eine Ehrung. So gab es für den Bandleiter Alan Preblle eine Urkunde mit der Hochstufung von ihm und seinen Musikern zur "Stadt Rehau Dudelsack-Kapelle".

Zudem gab es bei der Perlenkönigin einen "Schärpenwechsel". Julia Erkens-Neumann übergab nach zwei Jahren ihr Amt an Katherina Bryant weiter. "Schöne Frauen sind unser Zeichen für die vom Aussterben bedrohte Flussperlmuschel", sagte Abraham. Das erste Grußwort jedoch gehörte dem Zelt-Hausherrn, Dieter Gleisberg von der Rehau AG. Bereits am Vortag feierten Firmenmitarbeiter und Rehauer mit der Band You/Peter.

Autor
Ronald Dietel

Ronald Dietel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 07. 2018
21:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktionen Biergärten Bogenschießen Firmenmitarbeiter Musikgruppen und Bands Rehau (Unternehmen) Rituale und Zeremonien Schüsse Stadtfeste Wetter
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Von da kommen sie: Aus Southampton macht sich zum Stadtfest die beliebte Pipe Band auf den Weg nach Rehau. Andrea Schmidt von der Rehau AG und Bernd Köppel, Dominik Fuchs und Bürgermeister Michael Abraham ein beständiges Highlight des Fests, aber bei Weitem nicht das einzige. Foto: Gödde

02.05.2018

Das Stadtfest steht

Mehr Bands, mehr Laser, 125 Teilnehmer: Das Rehauer Stadtfest wirft seine Schatten voraus. Stadt und Rehau AG stellen ihr Programm für den 30. Juni vor. » mehr

Spannend bis zum Schluss war das Entenrennen auf dem Perlenbach. Entenherrchen- und Frauchen fieberten mit ihrer Ente mit, dass diese als Erste ins Ziel kommt. Foto: Uwe von Dorn

30.06.2018

Rehau in Feierlaune

Nach hartem Rock n' Roll am Freitagabend startet am Samstag das Stadtfest. Die Vereine präsentieren ihre vielfältigen Aktivitäten, bevor es am Abend am Maxplatz bunt wird. » mehr

Mit Piotr "Peter" Baranski im Mittelpunkt betritt die AC/DC-Coverband You/Peter heute um 18 Uhr die Bühne im Festzelt. Dann feuert sie Perlen des australischen Pub-Rocks in die Runde.

28.06.2018

Rehau rockt am Freitag

Aus der polnischen Partnerstadt Oborniki stürmt am Freitag um 18 Uhr eine AC/DC-Coverband die Bühne am Maxplatz. Fast zwei Stunden ertönt dann schweißtreibender Rock. » mehr

Nach der Preisverleihung (von links): Michael von Hertell (Ausbildungsleiter), Klaus-Uwe Reiß (Vorsitzender von proK und Vizepräsident des GKV), Benedikt Hiller (Preisträger), Dirk Westerheide (Past-Präsident des GKV), Jessica Pemp (Preisträgerin), Dr. Thorsten Schlüter (Mitglied der Rehau-Gruppengeschäftsleitung) und Christian Beer (Ausbilder).

02.09.2018

Rehau-Azubis bekommen Förderpreis

Zwei Auszubildende der Rehau AG zählen zu Deutschlands besten Kunststoff- und Kautschuktechnikern. Dafür gab es ein Preisgeld. » mehr

Gestern bei der Durchtrennung des Bandes (von links): SPD-Stadtrat Günther Rosmann, Holm Riepenhausen von der Rehau AG, Bürgermeister Michael Abraham und FUWR-Stadtrat Gerhard Puchta. Foto: Gödde

25.08.2018

Zehstraße ist drei Wochen früher fertig

Nach viereinhalb Monaten Bauzeit sind die 310 Meter Straße wieder wie neu. Das kostet die Stadt 880 000 Euro. 310 000 Euro davon hätte sie gerne aus München zurück. » mehr

Auch im Alter ist es wichtig, sein Fahrzeug optimal zu beherrschen. Dazu dient das von Re-aktiv und Kreisverkehrswacht angebotene "Fahrsicherheitstraining für Senioren". Das findet am 22. September auf dem Rehau-AG-Parkplatz in der Brauhausstraße in Rehau statt.	Foto: Wolfram Kastl/dpa

14.08.2018

Bremsmanöver und Slalom fahren

Wer im Straßenverkehr unterwegs ist, muss schnell reagieren. Senioren können am 22. September bei einem Fahrsicherheitstraining testen, wie gut sie ihr Auto im Griff haben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Miniserie "Arthurs Gesetz" Oberfranken

Die Region in Film und Fernsehen | 20.09.2018 Oberfranken
» 14 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor
Ronald Dietel

Ronald Dietel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 07. 2018
21:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".